Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Bremsbeläge anderer Hersteller

Erstellt von oerst, 06.08.2013, 19:19 Uhr · 34 Antworten · 7.464 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    die lc hat hinten organische drin.
    so lange, bis man auf Sinter wechselt

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    3.830

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    die lc hat hinten organische drin.
    which is relatively sausage....

  3. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    761

    Standard

    #13
    Thema nochmal aufwärmen!!

    Kann einer Detailliert mitteilen ob er
    - mit welcher Marke und welchen Belägen
    1 bessere oder schlechter Bremsleistungen
    2 bessere oder schlechter Haltbarkeit
    3 veränderten Verschleiß an der Scheibe

    Festgestellt hat ?

    Grüße aus der Eifel..

  4. Registriert seit
    15.01.2016
    Beiträge
    7

    Standard

    #14
    Vielleicht hilft dieser Test weiter
    http://motorrad.scheidecker.eu/pdf/bremsenpeiniger.pdf

  5. Registriert seit
    25.09.2006
    Beiträge
    81

    Standard

    #15
    Bei meiner Alten TÜ habe ich auf Lucas umgerüstet.
    Nie mehr wieder! es fehlt diesen an Biss
    Bei meiner LC kommen die Brembo (die Roten) rein.

  6. Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.019

    Standard

    #16
    Habe jetz die Roten von Brembo drinnen.

    Die Orginalen hielten vorne 40tkm und hinten 20tkm.

    Die Neuen sprechen gut an und sind ein bisschen BISSIGER.

    LG
    Bertl

  7. Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    142

    Standard

    #17
    Ich bin wohl demnächst auch mit dem Belagwechsel hinten dran.
    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Belägen von TRW?
    Ich frag deswegen, weil ich bei anderer Gelegenheit damit eigentlich immer gut gefahren bin.

    Generell glaube ich eher, daß die "Originalen" von BMW auch eingekauft sind, siehe BMW und Schubert Helme, also eher doch Lucas, TRW, Brembo oder ebc sind.

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.312

    Standard

    #18
    Brembo

  9. Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    207

    Standard

    #19
    Ich fahre seit meiner XJ 900 F über die 1100 GS bis zur LC ADV nur Lucas und war immer zufrieden. Auf der 1100 GS hatte ich auch Lucas Scheiben. Kosteten viel weniger und waren auch in Ordnung.
    Die Cracks die auf der Rennstrecke um 1/00stel Sekunden Ringen mögen ja was anderes finden...

  10. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    1.946

    Standard

    #20
    meine erfahrung zu diesen beiden marken (brembo u. lukas) auf der gs beide durchweg positiv und auch empfehlenswert, von lukas habe ich racescheiben/beläge incl. brembopumpe auf meiner gixxer, im vergl. zu anderen funktionierten diese übrigens sehr gut.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2013, 09:48
  2. gedanken der hersteller
    Von Torsten77 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 22:07
  3. Anderer Lenker
    Von B_P im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 14:25
  4. anderer Lenker MM
    Von Schlonz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:41
  5. Anderer Topf
    Von Kuh-Treiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 18:31