Ergebnis 1 bis 7 von 7

Bremshebel hinten wechseln

Erstellt von Humbucker, 05.12.2015, 11:04 Uhr · 6 Antworten · 770 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    244

    Standard Bremshebel hinten wechseln

    #1
    Hallo Forum,

    Ich habe mir für meine ¨normale¨ GS (Mj. 2014) den verstellbaren Fußbremshebel (BMW Ersatzteile Teilekatalog - leebmann24.de) besorgt. In der Beschreibung bei Leebmann steht, dass die Montage durch den empfohlen wird. Hat jemand schon mal den Bremshebel gewechselt? Gibt es hier besondere Herausforderungen? Kennt jemand die Anzugsdrehmomente für die Schrauben?

    Danke für eure Antworten.

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #2
    Das ist nicht schwierig, ich schick Dir was per PN

  3. Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    111

    Standard

    #3
    ich finde mit dem aufwand des Schreibens hättest du es schon gewechselt...................aber das Forum ist schon für solche fragen auch da!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    und ich kauf mir halt für jedes Motorrad eine Typen ,Technik,Tipps,Tricks Büchern da steht fast alles für den nicht so geübten wie ich auch bin drinnen,,,und von jeden schrauben kennt man auch nicht den Anzugsdrehmoment ,,,,,aber rund 30 nur ist man für die nächste zeit gerüstet.das man einiges nicht FALSCH macht
    lg.sacra
    PS, OHNE Gewähr und Pistole 19Nm

  4. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #4
    Das ist so der Bereich "gewissenhafte Schätzungen", oder?
    Aber Spaß beiseite, wir drehen doch hier keine Schrauben in eine Kurbelwelle oder einen Pleulfuß! Etwas Gefühl für fest und zu lose sollte man als Motorradfahrer doch schon haben. Was wichtiger ist, ist dass die Druckstange richtig eingestellt ist und Spiel hat. Aber das wird dir Oerst sicher vermittelt haben.

  5. Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    111

    Standard

    #5
    Recht hast,ist auch keiner so Beschlagen das er zuverlässige angaben in einem Forum geben kann (soll ja auch 1000prozent stimmen)
    lg.sacra

  6. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.526

    Standard

    #6
    Der Titel des Threads ist auch gut: Bremshebel hinten wechseln

    Hört sich fast so an, als wenn dort der Sozius auch Bremsen kann

  7. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    244

    Standard

    #7
    @moldo29: Ja das kann die Sozia. Ein kräftiger Knuff in die Seite und ich weis, dass ich zu schnell bin :-) Ich wollte den Titel für den Thread nachträglich nochmal ändern, aber das hat leider nicht funktioniert. Sch... Technik .....
    @oerst: Vielen Dank.
    @all: Danke für eure Antworten. Das Anzugsmoment werde ich mal mit 19NM vornehmen


 

Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge hinten wechseln. Jedoch!!
    Von dubble-xx im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2015, 10:50
  2. Bremsbeläge 1150GSA hinten wechseln
    Von taz im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 18:39
  3. 11er : Bremsflüssigkeit hinten wechseln
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 08:56
  4. Bremshebel vorne rechts wechseln
    Von M.S Boxer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 07:30
  5. Bremsbeläge hinten wechseln
    Von frank69 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 09:26