Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Bremsscheibe hinten platt nach 28.000 km - falsche Bremsbeläge ?

Erstellt von TAFFLON, 26.02.2016, 18:58 Uhr · 12 Antworten · 2.278 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.05.2013
    Beiträge
    160

    Standard Bremsscheibe hinten platt nach 28.000 km - falsche Bremsbeläge ?

    #1
    Hallo Alle,
    nach 2 Jahren und 28.000 km. kommt mein Torro Rosso nicht durch den TÜV weil die Bremsscheibe hinten verschlissen ist.
    Das finde ich grenzwertig, beim alten luftgekühlten Boxer hielt die Scheibe 70.000 km.

    Nachdem die originalen, organischen BMW-Bremsbeläge nach ~ 7.000 km. ausgetauscht werden mußten, kamen nur noch Brembo rot Sinter drauf.
    Die Bremsleistung dieser Beläge steht außer Frage, aber der Verschleiß an der Scheibe nervt.

    Hat jemand einen Tipp bezgl. neuer Bremsbeläge mit guter Bremsleistung und Standzeit, die aber die Scheibe länger leben lassen ?

    Gruß
    TAFFLON

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #2
    ich könnte dir jetzt erzählen wie man weniger bremsbeläge braucht sorry, das war ja gar nicht deine frage....................


    die sintermetall von brembo haben den vorteil das sie auch bei relativ hohen temperaturen recht gut bremsen, das bremsfading also auch relativ spät einsetzt. der nachteil, da diese beläge härter sind nutzen dadurch die scheiben auch mehr ab als zb. die organischen beläge. sehr gute erfahrungen in bezug bremsleistung/verschleiß habe ich zb. mit den sinter bremsbeläge von lukas gemacht.

    oder hier


  3. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #3
    Laut Leebmann sind die hinteren Originalbeläge auch Sintermetall - der Preis ist allerdings sportlich.
    Mir ist auch schon am Bordcomputer aufgefallen daß die GS hinten mehr bremst als vorne obwohl ich die Fußbremse eigentlich nie ( außer im Stand ) benutze - deshalb wahrscheinlich der hohe Verschleiß.

  4. Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    38

    Standard

    #4
    Meine hintere Scheibe hat nur 26000km gehalten und war im Herbst fällig(4,3mm+ 3 Satz Beläge unterschiedlicher Hersteller)
    Wie schon von Enduroopa beschrieben macht das ABS durch die Integralbremse hinten sehr viel öfter zu als gedacht. Dadurch verschleißt die Bremse bei mäßiger Fahrweise noch schneller. Egal ob man die Sinterbeläge oder die organischen reinbaut, die Scheibe geht im Vergleich zum Vorgänger deutlich schneller weg.
    Die Frage nach dem Material stellt sich somit nach der überwiegenden Fahrweise.
    Da aber die BS hinten in Eigenmontage um die 100.-€ plus 25.-€ für die organischen beide von Lucas nicht gerade aus Gold ist und die Standzeit ausreicht, kann man letztendlich die normale Variante wählen. Danach wieder alle 5-7`km neue Klötze rein.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #5
    Drei Satz Beläge pro Scheibe finde ich normal.
    Da die LC hinten sehr viel bremst, sind die drei Satz leider schnell verbraten.

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #6
    Dann schaffe ich ja die 70000 mit einer Scheibe.

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #7
    kann dir was Langlebigeres empfehlen: EBC Goldstuff, allerdings solltest du trotzdem versuchen, hinten weniger oft reinzulangen.
    Die sind aber bei der 1. Kaltbremsung etwas weniger agressiv, und dafür aber auch für die Scheibe schonender.
    Laut Motorrad die mit am wenigsten Scheiben Verschleiß getestet. Muß mal nachschauen ob die LC auch im EBC Programm ist.

  8. Registriert seit
    08.05.2013
    Beiträge
    160

    Standard

    #8
    272,- € für die Bremsscheibe plus 91,- € für die Original BMW Sinterbeläge sind IMHO heftig, aber jetzt kann der Frühling kommen...

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #9
    stolzer preis.

    gibts da nichts von ratiopharm?

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #10
    Nee, aber von Brembo...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LC Motor und Getriebe nach 10.000 Km
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 03.07.2014, 19:03
  2. Motor Totalschaden nach 12.000 km
    Von Noti im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 07:51
  3. GS 1100 BJ 1998 mit 28.000 Km zu verkaufen
    Von GS 1100 Rallle im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 22:10
  4. welches Öl nach 1.000 KM ?
    Von Milletourer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 08:13
  5. Kette nach 11.000 KM fertig
    Von trialrider im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 17:04