Seite 1 von 29 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 282

Crash wg techn Defekt R1200GS LC

Erstellt von oilonice, 11.11.2013, 17:11 Uhr · 281 Antworten · 37.900 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    33

    Standard Crash wg techn Defekt R1200GS LC

    #1
    Ein Kollege von mir ist Ersthelfer und Zeuge bei dem folgenden Unfall gewesen. Noch ist unklar, wie es genau passiert ist. Fakt ist aber, dass das Hinterrad plötzlich blockiert ist und es zum Sturz kam.
    Dafür gibt es Zeugen

    Nord-West-Media TV: 10.11.2013 - Motorradfahrer mit Sozius kommen in der Autobahnabfahrt zu Fall - beide Beteiligten schwer verletzt - Rettungshubschrauber und Rettungswagen bringen Verletzte ins Krankenhaus

    Bin mal gespannt, was daraus wird....

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #2
    Hallo oilonice,

    das ist tragisch.
    Wenn Du mehr gesicherte Informationen bekommst, dann sind hier sicher einige sehr interessiert.

    Ich vermute aber, dass das Motorrad nicht entsprechend untersucht wird. Belehre mich gerne eines Besseren.

  3. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von oilonice Beitrag anzeigen
    Noch ist unklar, wie es genau passiert ist. Fakt ist aber, dass das Hinterrad plötzlich blockiert ist und es zum Sturz kam.
    Ach:
    Crash wg techn Defekt R1200GS LC

  4. borromeus Gast

    Standard

    #4
    Na bumm....
    kann eine Kardanwelle blockieren?
    Hoffentlich erholen sich die bald!

  5. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von oilonice Beitrag anzeigen
    ...Fakt ist aber, dass das Hinterrad plötzlich blockiert ist und es zum Sturz kam.
    ...
    ....
    Hinterrad überbremst? Der Unfall geschah offenbar in Schräglage und bei nasser Fahrbahn. Da hilft auch das ABS nichts (wenn es nicht sogar abgeschaltet war). Und Schräglagen ABS gibt es erst ab nächstem Jahr und auch nur bei KTM.

    Aber: Gute Besserung an die Besatzung der GS, egal was passiert ist! Leider wird der Fahrer sich hier wohl nicht äußern, die Maschine ist in GB zugelassen (Meilen-Tacho und gelbes Kennzeichen).

  6. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    115

    Standard

    #6
    Hast Du Dich extra wegen dieses Beitrags heute im Forum registriert?
    In dem Bericht steht 'vermutlich' was Du gleich mal als Fakt darstellst.
    Da bin ich ja mal gespannt.
    Gruss, Peter

  7. borromeus Gast

    Standard

    #7
    Naja, also das mit überbremsen glaube ich jetzt mal nicht- und viel Schräglage bringt man dort auch nicht zustande.

  8. Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    #8
    Vermutlich sagt man immer wenn ein Zeuge etwas angibt. Ich hab mich registriert, weil ich neugierig und verunsichert bin, ob es ein Einzelfall ist. Momentan fahre ich eine R1200R und warte auch auf die Neuerscheinung....deswegen mein Interesse. Der Kollege von mir der hinter der GS gefahren ist und auch selber Motorrad fährt, sagte, das die Maschine einfach hinten überbremst hat un in der Abfahrt waren die kaum in Schräglage. Er kann sich auch an kein Bremslicht erinnern...

  9. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von oilonice Beitrag anzeigen
    Vermutlich sagt man immer wenn ein Zeuge etwas angibt. Ich hab mich registriert, weil ich neugierig und verunsichert bin, ob es ein Einzelfall ist. Momentan fahre ich eine R1200R und warte auch auf die Neuerscheinung....deswegen mein Interesse. Der Kollege von mir der hinter der GS gefahren ist und auch selber Motorrad fährt, sagte, das die Maschine einfach hinten überbremst hat un in der Abfahrt waren die kaum in Schräglage. Er kann sich auch an kein Bremslicht erinnern...
    Du musst Dich ja hier auch nicht für Deinen Beitrag rechtfertigen. Aber ein Fragezeichen hinter der Überschrift wäre schon angebracht gewesen! So sieht es aus wie eine Tatsache. Wenn bei jedem Alleinunfall, bei dem sich ein Motorradfahrer bei Nässe in einer Autobahnabfahrt aufs Brett gelegt hat gleich so ein Aufstand gemacht würde mit einer aus der Luft gegriffenen Vermutung...
    Da wirst Du Dir hier natürlich Haue abholen.

  10. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #10
    Wenn der Fahrer und Zeugen sagen dass das Hinterrad blockiert hat,wird es mit Sicherheit eine Untersuchung geben.

    Vorher keine falschen Schlüsse ziehen von wegen technischem defekt.


 
Seite 1 von 29 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. techn. Frage an techn. Begabte
    Von Summerhillxy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 17:25
  2. ESA defekt? R1200GS TÜ
    Von karlj5 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 19:22
  3. Suche Tachoeinheit R1200GS 07, auch defekt
    Von Boxer-Holgi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 09:02
  4. Lambdasonde defekt R1200GS
    Von 12GS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 18:52
  5. Techn. Frage
    Von toto01 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 08:48