Seite 2 von 29 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 282

Crash wg techn Defekt R1200GS LC

Erstellt von oilonice, 11.11.2013, 17:11 Uhr · 281 Antworten · 37.855 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #11
    Eigentlich ein ganz normaler Unfall- Bike auf Regennasser Fahrbahn in der Kurve weggerutscht. Autobahnabfahrten und auch Kreisel sind oft mit Diesel/Benzin aus nicht ganz dichten Tankverschlüssen von LKW/PKW verschmiert! Ist selbst bei Trockenheit schon nicht ungefährlich, bei Nässe aber wie Schmierseife!! Ich kann ein Lied davon singen... Den Verletzten gute Besserung!!!

    MfG
    Peter

  2. Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    #12
    ...er soll recht langsam gewesen sein, was man auch daran sieht, dass die Maschine nicht zum Kurvenausgang geruscht ist.

    Aber gut: Spekulationen beiseite. Wenn ich Infos bekommen sollte, geb ich sie weiter. Mir gings in erster Linie darum, zu erfahren, ob es jetzt gerade zu Anfang einer Modellreihe Probleme gibt....vielleicht mit dem Kardan. Einfach, weil ich auf die wassergekühlte R1200R warte. Ich hatte mit meiner ersten R1150R absolutes Pech, bin dann auf Honda umgestiegen und fahre seit 2009 aber wieder begeistert R1200R... nun seit knapp 45000km. ....Aber immer wieder laufen mir so negative Sachen von BMW über die Füße und man bekommt es auch von anderen Bikern mit...und deshalb interessiert es mich einfach, ob an den städigen Gerüchten was dran ist, oder alles Gelaber....von meiner Honda weiß ich jedenfalls, dass andere Hersteller auch nur mit Wasser kochen ...

  3. HIPRO Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von oilonice Beitrag anzeigen
    ...er soll recht langsam gewesen sein, was man auch daran sieht, dass die Maschine nicht zum Kurvenausgang geruscht ist.

    Aber gut: Spekulationen beiseite. Wenn ich Infos bekommen sollte, geb ich sie weiter. Mir gings in erster Linie darum, zu erfahren, ob es jetzt gerade zu Anfang einer Modellreihe Probleme gibt....vielleicht mit dem Kardan. Einfach, weil ich auf die wassergekühlte R1200R warte. Ich hatte mit meiner ersten R1150R absolutes Pech, bin dann auf Honda umgestiegen und fahre seit 2009 aber wieder begeistert R1200R... nun seit knapp 45000km. ....Aber immer wieder laufen mir so negative Sachen von BMW über die Füße und man bekommt es auch von anderen Bikern mit...und deshalb interessiert es mich einfach, ob an den städigen Gerüchten was dran ist, oder gelaber....
    Dann kaufe keine BMW. Ganz einfach.
    HIPRO

  4. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    959

    Standard

    #14
    Hallo

    es steht im Beitrag "VERMUTLICH".
    Also alles reine Spekulation.

    Andi

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von oilonice Beitrag anzeigen
    ...er soll recht langsam gewesen sein, was man auch daran sieht, dass die Maschine nicht zum Kurvenausgang geruscht ist.

    Aber gut: Spekulationen beiseite. Wenn ich Infos bekommen sollte, geb ich sie weiter. Mir gings in erster Linie darum, zu erfahren, ob es jetzt gerade zu Anfang einer Modellreihe Probleme gibt....vielleicht mit dem Kardan. Einfach, weil ich auf die wassergekühlte R1200R warte. Ich hatte mit meiner ersten R1150R absolutes Pech, bin dann auf Honda umgestiegen und fahre seit 2009 aber wieder begeistert R1200R... nun seit knapp 45000km. ....Aber immer wieder laufen mir so negative Sachen von BMW über die Füße und man bekommt es auch von anderen Bikern mit...und deshalb interessiert es mich einfach, ob an den städigen Gerüchten was dran ist, oder alles Gelaber....von meiner Honda weiß ich jedenfalls, dass andere Hersteller auch nur mit Wasser kochen ...
    Sorry,
    was Du da sagst ist reine Spekulation und nicht haltbar keinerle Beweise.. Juristisch gesehen ist da nichts was zu verwerten wäre. Kann auch ein Fahrfehler gewesen sein....
    Da muss erst eine genaue Untersuchung einhergehen...

    Gruß Andreas

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #16
    wenn der Bauer nicht schwimmen kann.


    Beiträge dieser Art finde ich zum K....; würde mich über weitere, gesicherte Informationen freuen.

    Den Verunfallten natürlich gute Besserung.

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #17
    Ich bin mal auf einer Dieselspur in einer Kurve abgegangen. Kaum Schräglage, aber es war nichts mehr zu machen. Meiner Meinung nach kann das sonstwas gewesen sein.
    Wäre es auf gerader Strecke passiert, würde ich mir mehr Gedanken über den Vorfall machen.
    Natürlich trotzdem Scheixxe für Fahrer nd Beifahrerin. .... happens!

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #18
    Inzwischen? steht da Blockierte Bremse.....

    Wer soll denn da als Zeuge gesehen haben, dass ein Rad blockierte? Erstens scheint das im AB Bereich zu sein, in dem man eher hintereinander fährt und zweitens geht das in der Regel so schnell, dass man das nicht mit Sicherheit sagen kann.

    Da hängen ein paar Gurte am Gepäckträger, wenn sich da was losgeflattert und im Rad verheddert hat.....

    Wenn BMW das liest, könnten sie ggfs. Interesse an einer genauen Untersuchung haben.

    Da es in England immer regnet, könnte ein Lager trocken gefallen sein....

    Alles nur Vermutungen, will ich damit sagen. Auch von mir gute Besserung den beiden Kradisten.

  9. Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    480

    Standard

    #19
    Bin mal gespannt was da noch rauskommt

  10. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    348

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    wenn der Bauer nicht schwimmen kann.


    Beiträge dieser Art finde ich zum K....; würde mich über weitere, gesicherte Informationen freuen.

    Den Verunfallten natürlich gute Besserung.
    Die Wahrscheinlichkeit, daß ein technischer Defekt die Ursache war, ist wohl ähnlich hoch wie ein Fahrfehler. Deshalb finde ich deine Aussage "wenn der Bauer nicht schwimmen kann" genauso zum Ko......
    Ich wünsche dir jedenfalls, daß du niemals in solch eine Situation kommst.


 
Seite 2 von 29 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. techn. Frage an techn. Begabte
    Von Summerhillxy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 17:25
  2. ESA defekt? R1200GS TÜ
    Von karlj5 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 19:22
  3. Suche Tachoeinheit R1200GS 07, auch defekt
    Von Boxer-Holgi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 09:02
  4. Lambdasonde defekt R1200GS
    Von 12GS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 18:52
  5. Techn. Frage
    Von toto01 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 08:48