Seite 4 von 29 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 282

Crash wg techn Defekt R1200GS LC

Erstellt von oilonice, 11.11.2013, 17:11 Uhr · 281 Antworten · 37.884 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von HIPRO Beitrag anzeigen
    Dann kaufe keine BMW. Ganz einfach.
    HIPRO
    Hi
    ich vermute Du kannst gar keine anderen Antworten geben, Textbaustein.
    Bei Dir greift halt immer die Verschwörungstheorie oder die Wut einer könnte Dein MR
    schlecht machen.
    Armer Kerl, jetzt gehst Du bestimmt wieder weinen.
    Gruß

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Nun, sicherlich, aber das ist mit Kosten verbunden und egal, welches Ergebnis, zumindest in D wäre kein Vorteil zu erwarten.
    Irgendwie verstehe ich Deine Argumentation nicht. Wenn ich, als Fahrer,über ein Gutachten nachweisen kann, dass es ein Herstellerfehler war, hat dieser für sämtliche Kosten zu haften. Natürlich auch für das Gutachten. Selbst, wenn ich VK-versichert wäre, müsste ich bei einem positiven Gutachten nicht meinen Eigenanteil und die Hochstufung in Kauf nehmen. Wobei ich nicht weiß, wie dies versicherungstechnisch in GB aussieht.

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #33
    Leute, ich halte schon die Wahrnehmung des "Zeugen" für fragwürdig das angeblich das Hinterrad blockiert haben soll....wie will er das denn gesehen haben....wenn das Hinterrad in einer Kurve blockiert wird die Auswirkung nahezu der eines Wegrutschers ohne blockierendes HR sein....daher ordne ich selbt das schon unter Spekulation ein..
    Alles nur Spekulationen und Vermutungen...
    Wenn jedoch ein Zeuge gegenüber der Polizei geäußert hat das es sich nach seiner Wahrnehmung um ein blockierendes HR gehandelt haben könnte ist die Polizei verpflichtet sich in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft dem mittels eines KFZ/Zweirad-Sachverständigen auf den Grund zu gehen (Ausschluss von Manipulation & Vorsatz, Haftung der Werkstatt oder des Herstellers etc.)

    Also bleibt allen hier nur die Ermittlungen der Polizei und ggfs des Gutachters abzuwarten..sofern das im Nachlauf zu dem Artikel berichtet wird.

    Nun sollten wir alle Spekulationen einstellen und für die Verunglückten hoffen das baldige und vollständige Genesung eintritt..Letzteres wünsche ich den beiden vom ganzen Herzen...

    Gruß
    Dirk

  4. borromeus Gast

    Standard

    #34
    Wie hier geurteilt wird, ist zum Kotzen.
    Ich bin mir aber sicher, wenn es sich um einen technischen Defekt handelt ist BMW der Erste der das wissen will.

    Es nervt echt die Einstellung: "ich kauf mir da um 20k ein Moped, DARUM muss es perfekt und fehlerfrei sein".
    Ja, meines ist für mich perfekt, andere haben ein Problem beim Schalten, andere hören bei AIII Geräusche, etc.; die, die dieses Problem nicht haben, können es nicht, oder nur schwer nachvollziehen.

    Wenn einer auf einer mehr oder weniger schnurgeraden Strasse abfliegt ist das schon bemerkenswert, egal ob der vorher das ABS abgeschaltet hat und dann in die HR- Bremse getreten hat wie irre.
    Der Mann ist 44 Jahre, hatte eine Serien GS mit montierten Navi und Sozia dabei, was erwartet ihr denn wie der fährt?
    Der schaltet kein ABS aus.... und selbst wenn es rutschig ist, sollte das ABS in ausreichender Zeit ausregeln. Ein HR- Blockierer ist ja absolut nichts beunruhigendes wenn es nur kurz ist. Der Mann wäre, vermute ich, von der Bremse gegangen.

    Also abwarten was da raus kommt... dem Fahrer oder BMW von vorherein abzustempeln ist absolut unprofessionell.

  5. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #35
    Wasser auf die Mühlen der Nestbeschmutzer
    Fällt mal wieder ein BMW Fahrer aus der Kurve und schon war es mal wieder ein BMW Konstruktionsfehler oder die ach so minderwertige Qualität.
    Mit solchen Gerüchten kann man eine gute Marke auch minderwertig reden.

  6. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #36
    Aber doch erstaunlich wie sich die Leute auf so einen Bericht stürzen.

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #37
    Was nicht sein darf kann nicht sein? Weil es eine BMW war? Ich seh da durchaus einen möglichen technischen Defekt als Unfallursache.

    Wie auf den Bildern zu sehen liegt das Mopped an der Kurveninneseite, wenn da in der am Anfang der Abfahrt sehr leichten rechtskurve das Rad blockiert und nach rechts ausbricht, dann schlingert er auch nach rechts und kommt so zum liegen wie auf den Bildern, andernfalls hättes es ihn nach aussen gestrichen zum Kurvenrand und nicht nach innen.

  8. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #38
    . . . Und die Vermutungen gehen munter weiter!(Textbaustein)

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #39
    Ich weiß nicht, regennasse Fahrbahn, Autobahnausfahrt, Herbstschmiere auf der Fahrbahn, evt. Eine schon etwas abgenutzte Fahrbahn, da reicht schon eine klitzekleine Kleinigkeit zum Abflug. Ein technischer Defekt kann zwar auch Ursache sein muss aber nicht.

  10. Officer Gast

    Standard

    #40
    So jetzt stell ich auch mal was in Raum:
    Ich behaupte der hat nicht gebremst (Zeugenaussage, kein Bremslicht)!
    Der hat in der Abfahrt gemerkt das er ruhig etwas schneller fahren kann und hat Gas gegeben!
    Hinterrad quer, Highsider und ab. Würde eventl. auch die relativ schweren Verletzungen bei der angeblich geringen Geschwindigkeit erklären. Womit wir wieder beim Thema ASC wären ;-)

    dnf
    D.O.


 
Seite 4 von 29 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. techn. Frage an techn. Begabte
    Von Summerhillxy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 17:25
  2. ESA defekt? R1200GS TÜ
    Von karlj5 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 19:22
  3. Suche Tachoeinheit R1200GS 07, auch defekt
    Von Boxer-Holgi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 09:02
  4. Lambdasonde defekt R1200GS
    Von 12GS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 18:52
  5. Techn. Frage
    Von toto01 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 08:48