Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

CTek-Ladegerät für BMW R1200 GS LC

Erstellt von Gerione, 22.09.2015, 20:16 Uhr · 16 Antworten · 5.482 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.08.2015
    Beiträge
    15

    Standard CTek-Ladegerät für BMW R1200 GS LC

    #1
    Hallo,
    bei meiner BMW 1200 GS LC war ein Anschluss für ein CTek Ladegerät eingebaut.
    Welches Ladegerät von CTek ist für die R1200 GS LC passend?
    Bräuchte eins dass ich den ganzen Winter auch als Erhaltungsladegerät nutzen kann.
    Gruß Gerald

  2. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #2
    Hallo,
    habe das Cteck MXS 5.0 und das funktioniert prima. Von wegen Daueranschluss siehe meine Signatur.

  3. Registriert seit
    13.02.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    #3
    ... habe auch das Cteck MXS 5.0 und es funktioniert einwandfrei.
    Auch meine Erfahrung ist: Im Vergleich zur K25 ist bei der LC ein Erhaltungsladen nicht unbedingt nötig, aber eine volle Bleibatterie altert langsamer. Hab eine preiswerte Wochenschaltuhr dazwischengeschaltet die das Ladegerät im Winter einmal pro Woche für 4 Stunden einschaltet.
    Außerdem kann man das Cteck MXS 5.0 auch für die Dose bzw. jedes andere Fahrzeug mit 12V Bleibatterien verwenden.
    LG Andreas

  4. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #4
    Moin . Ich habe das 5.0 und das 0.8 von cetek. Das kleine kann ununterbrochen angeklemmt bleiben...

  5. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    Moin . Ich habe das 5.0 und das 0.8 von cetek. Das kleine kann ununterbrochen angeklemmt bleiben...

    Hallo

    so ich habe auch das das 5.0. jetzt erklär mir mal bitte warum das 0.8 ununterbrochen dranbleiben kann.... und..... was ist..... Mit dem 5.0....? Darf das auch oder nicht. Du siehst, Fragen über Fragen. du darfst mich technisch gerne ein wenig technisch erleuchten......

    gstommy68

  6. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #6
    www.ctek.com

    Kann angeklemmt bleiben weil es der Hersteller so sagt und ich auch noch nichts negatives bemerkt habe.
    Warum hast Du denn das 5.0 gekauft wenn noxh so viele Fragen offen sind...

  7. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Bmin Beitrag anzeigen
    Für die, die es interessiert.

    Hier die Ergebnisse einer kleinen Aufzeichnung der letzten Winterpause - ohne Dauererhaltungsladung, ohne zwischenzeitliches Laden oder Fahren:

    30.11.2014 - 12,5V bei 3,2 Grad (abgestellt in der Tiefgarage, nach letzter Fahrt)
    01.01.2015 - 11,9V bei ? da BC verstellt
    05.02.2015 - 11,8V bei 5,0 Grad
    28.02.2015 - 11,8V bei 6,5 Grad (aus Interesse mal gestartet, kein Problem)
    08.03.2015 - 11,9V bei 7,5 Grad (ohne Murren zur ersten Fahrt nach der Winterpause gestartet)

    Batteriethema bei der K50/51 wird überbewertet. Funktioniert wie am Auto und wie man es erwarten kann.
    .....

  8. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #8
    Frage an die CTEK Besitzer..kann man das Teil auch mal alle paar Wochen für 1-2 Stunden anklemmen um die Batterie nachzuladen, oder startet das Teil wie viele Hightech Lader erst mal ein mehrstündiges Diagnose-Voodoo Programm bevor mit dem Laden begonnen wird ?Ich hab keinen Strom in der Garage und muss jedesmal die Kabletrommel verlegen, kann die aber nicht stundenlang so liegen lassen.Thx

  9. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.525

    Standard

    #9
    Ehrlich gesagt keine Ahnung. Bei mir hängt an jedem Bike den ganzen Winter über ein geeignetes Ladegerät.
    Für meine TB hab ich mir letzten Samstag das neue gegönnt. Hatte oder hat BMW ne Aktion 99 Euro für das BMW Ladegerät, einen BMW Helmpolsterreiniger, einen BMW Motorradreiniger und ein BMW Waschmittel für Textilien. Fand ich nen super Preis und hab das ungeplant mitgenommen als ich beim Freundlichen war.
    An der F800R hängt das Vorgängermodell, das kleine graue BMW Ladegerät.

  10. Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    151

    Standard

    #10
    Das kleine würfelförmige von BMW habe ich noch von meiner Luft-Q. Kann ich das für die LC ohne Probleme weiterverwenden?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrzeugsymbol für BMW R1200 GS Adventure LC
    Von Tinu im Forum Navigation
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.04.2015, 08:33
  2. ERLEDIGT Zubehör für BMW R1200 GS Lc
    Von matze0801 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 15:16
  3. ERLEDIGT Windabweiser getönt für BMW R1200 GS LC Adventure
    Von mattscher im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2014, 20:12
  4. Biete R 1200 GS LC Biete den Original BMW Akrapovic Schalldämpfer für die R1200 GS LC 2013-2014 ...
    Von grubemichel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 04:24
  5. Biete R 1200 GS LC NEU! Original BMW Kofferinnentaschen für Variokoffer R1200 GS LC
    Von ANTS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 20:12