Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

(D)Um(m)faller - Kratzer am Zylinderdeckel verarzten?

Erstellt von PapaSchlumpf, 25.09.2016, 21:27 Uhr · 18 Antworten · 2.744 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    3.675

    Standard

    #11
    Wenns so ausschaut ist der Deckel durch.

    img_1227.jpg

  2. Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    467

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Wenns so ausschaut ist der Deckel durch.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1227.jpg 
Hits:	551 
Größe:	159,8 KB 
ID:	205477
    In dem Fall würd ich definitiv den Garagen Anbieter wechseln!

  3. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    17.779

    Standard

    #13
    dann nimmste den hier

  4. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    1.297

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Oder vom örtlichen Kindergarten nach Spachtelung mit Gänseblümchen verzieren lassen
    Mein persönlicher Favorit

  5. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    601

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von PapaSchlumpf Beitrag anzeigen
    Genau unter dem vorderen unteren Rand der Sticker ist es passiert. Egal, seitdem mein schwarze Gewichte beim Auswuchten der neuen Schluppen verwendet hat, kann meine GS optisch eh nix mehr entstellen. Ich werd das Ding einfach als Gebrauchsspur abhaken und meinen Kids erzählen, dass der Kratzer von den Krallen eines sibirischen Tigers stammt, der mich unlängst auf der A59 angegriffen hat.
    ...nee, ich würde den Kindern erzählen, dass es vom Fahren in extremster Schräglage kommt

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.158

    Standard

    #16
    ignorieren, das gehört dazu.

  7. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    1.639

    Standard

    #17
    Ich würde es auch so lassen.
    Nach Muphy fällt die Kiste eine Woche später wieder auf die selbe Stelle.
    Gucke hin und wieder mal auf eBay, manchmal steht was drin.
    Im Zweifelsfall, solltest Du in Zahlung geben oder verkaufen wollen, kannste immer noch einen neuen Dexkel kaufen, mit 170,- jetzt gar nicht mal sooo teuer.

    Sieh' es mal so: JETZT ist es Deine.

  8. Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    #18
    So lassen und irgendwann wie schon geschrieben, wenn man einen günstigen bekommt oder vor Inzahlungnahme beim Fahrzeugwechsel ersetzen. Selbst da wird so etwas nicht so doll ins Gewicht fallen.

  9. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.728

    Standard

    #19
    Entweder ignorieren, oder das Motorrad großzügig abdecken/abkleben und ein bißchen mit der Lackspray kaschieren.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kratzer am Standrohr einer MÜ (goldfarben) ausbessern
    Von Bastel Hugo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2016, 20:57
  2. Kratzer am Ventildeckel mit Folie reparieren?
    Von Klaus A. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 10:39
  3. Kratzer am Zylinderdeckel
    Von PhyloGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 10:22
  4. wie bekomme ich Kratzer weg am Zylinderdeckel?
    Von huftier im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 09:17
  5. na wer hatt lust am 01.12.07 seine dicke zu bewgen um München rum. :o))
    Von biker_lars im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 02:09