Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Datenverlust nach Batterieausbau?

Erstellt von Ommat, 29.12.2015, 13:25 Uhr · 33 Antworten · 4.291 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #21
    Datenverlust nach Batterieausbau?
    War nur bei der ersten Serie der F800GS ein Thema. Ist auch dort inzwischen abgestellt.

    Gruß - Pendeline

  2. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    404

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von moldo29 Beitrag anzeigen
    Kenne ich auch so. Ab dem kleinen grauen ist CAN-Bus geeignet. Ich habe das kleine graue an der F800R meiner Frau und das neue mit dem Display an meiner TB. Jeweils an der Bordsteckdose. Aprilia Roller ist mit nem Louis gerät verbunden und die Enduro mit nem CTEK. Also bei mir hängen alle schön am Lader. Zumindest von November bis Februar.
    Ich hab meine Batterie einfach am 26.12. bei ner ausgiebigen Tour wieder aufgeladen

  3. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.623

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von _alex_ Beitrag anzeigen
    Ich hab meine Batterie einfach am 26.12. bei ner ausgiebigen Tour wieder aufgeladen
    Und genau das ist das beste Batteriewohlfühlprogramm.


    Gruß
    Jochen

  4. Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    180

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von boro Beitrag anzeigen
    Und genau das ist das beste Batteriewohlfühlprogramm.


    Gruß
    Jochen
    Seh ich auch so. Hab ich am 25.12. ebenso gemacht...
    Gruß
    Thomas

  5. Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    #25
    Hallo Leute, jetzt muss ich mal was loswerden. Ich bin seit Montag stolzer Besitzer einer 15 GS. Habe mir das Gute Stück gebraucht vom BMW Händler gegönnt. Nun zum Thema, auf meine Frage zum laden der Batterie riet er mir sie auf gar keinen Fall abzuklemmen. Wie oben beschrieben meinte er das ich dadurch einen Datenverlust herbei führe so das nicht nur Datum und Uhrzeit auch andere sachen wie Service verloren gehen. Nun bin ich ja erstmal richtig verunsichert da ich mir das auch nicht vorstellen kann. Ich habe ein Ladegerät von Louis den Pro Charger XL. Ist Can Bus fähig. Kann ich meine Karre damit nun laden oder nicht???
    Gruss Ralf

  6. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.064

    Standard

    #26
    Wie wärs die Batterie einfach dranlassen und das Ladegerät an die Batterie direkt anklemmen, und keine Angst vor "Schäden durch Spannungsspitzen" und anderen Märchen, die Batterie dient in diesem Fall als eine Art Siebkondensator und filtert auch Restwelligkeit, sofern bei den Geräten noch vorhanden...

  7. Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    #27
    Hört sich gut an. Ich brauch mir also keine Sorgen machen das Schäden entstehen?

  8. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von schwaddel Beitrag anzeigen
    Hallo Leute, jetzt muss ich mal was loswerden. Ich bin seit Montag stolzer Besitzer einer 15 GS. Habe mir das Gute Stück gebraucht vom BMW Händler gegönnt. Nun zum Thema, auf meine Frage zum laden der Batterie riet er mir sie auf gar keinen Fall abzuklemmen. Wie oben beschrieben meinte er das ich dadurch einen Datenverlust herbei führe so das nicht nur Datum und Uhrzeit auch andere sachen wie Service verloren gehen. Nun bin ich ja erstmal richtig verunsichert da ich mir das auch nicht vorstellen kann. Ich habe ein Ladegerät von Louis den Pro Charger XL. Ist Can Bus fähig. Kann ich meine Karre damit nun laden oder nicht???
    Gruss Ralf
    Ser's,

    also als allererstes herzlichen Grlückwunsch zur neuen GS.

    Zu deiner Frage:

    Dein "CAN-Bus"-fähiges Ladegerät wird deine GS laden können - aber nur wenn du es direkt an die Batterie anklemmst!

    Dein Ladegerät ist namlich nicht "CAN-BUS"-fähig, der CAN-Bus hat mit dem Ladne der Batterie genau nix zu tun.

    Die BMW Ladegeräte sind in der Lage, wenn die an der Steckdose angesteckt sind, die ZFE (zentrale Fahrzeugelektronik) "aufzuwecken", bzw am "einschlafen" zu hintern. Andere Ladegeräte werden von der ZFE nicht erkannt, also word nicht geladen (bzw. der Ladevorgang durch Abschalten der Steckdose abgebrochen)

    Dein Ladegrät kannst du recht mühelos an die Batterie anklemmen, lies dazu die Betriebsanleitung unter "Starthilfe" (oder sinngleich).
    In kurzen Worten: Unter dem Deckel rechts hast du beide Pole leicht zugänglich.

    Und zum Batterieabklemmen: lies bitte die obigen Beiträge, dort steht schon alles was passiert, wenn du die Batterie abklemmst. Auch hier in kurzen Worten: Alle relevanten Daten sind nicht flüchtig in der ZFE gespeichert und gehen NICHT verloren.

    Zum Schluß: Bei einer Batterie, die in gutem Zustand ist, ist Nachladen erst nach vielen Wochen nötig, bis dahin sollte die Witterung ein Fahren wieder erlauben.

    Und ganz zum Schluß: Du solltest dein Mopped in deinem Profil aktualisieren.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  9. Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    #29
    Das hast du wohl recht, ist mir auch gerade aufgefallen das die Fz1 noch abgebildet ist :-), wollte die Batterie anklemmen wegen Erhaltungsladen ...

  10. Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    #30
    Vielen Dank für die Antworten, werde es beherzigen.


    Gruss Ralf


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Datum nach Batterieausbau (Winterschlaf) einstellen! Was muss man tun?
    Von G650X im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2014, 14:20
  2. Nach Batterieausbau..
    Von Helge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 09:07
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. Klackern nach Warmstart
    Von Anonymous im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2004, 19:51
  5. ich nochmal, jetzt riechts nach Öl...
    Von piet855 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2004, 19:24