Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

defekte Kühlmittelpumpen.....

Erstellt von HaJü, 18.12.2013, 12:21 Uhr · 18 Antworten · 2.530 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #11
    Für alle Nicht-LC-Fahrer, die meinen, sie müssten an der LC immer noch nach Fehlern, wie nach einer Stecknadel im Heuhaufen suchen:

    Ich fahre eine Rallye und habe mich hier nie über Fehler der LC beschwert. Kann ich auch nicht beurteilen, da ich keine LC fahre. Also macht es doch wie ich. Ab zu eurem freundlichen BMW-Händler und eine LC bestellen. Geht ganz einfach. Im Frühjahr werde ich dann berichten, ob die LC wirklich unfahrbar ist, wie einige Fahrer älterer Modelle wohl immer noch meinen.

    CU
    Jonni

  2. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #12
    Also, bevor das fröhliche hauen und stechen weitergeht, bei mir war sie auch hin. Bei kam allerdings Öl aus dem Loch, ehrlich.
    Ging auf kosten von Bmw. Ob das jetzt Garantie oder Gewährleistung ging, wage ich nicht zu sagen, da ich dann weiter Diskussionen lostrete.��. Dann bin ich wohl der fünfte, weltweit gesehen.��
    Das hier mit dem draufhauen erinnert mich an nicht artrecht gehaltene Tiere, zB Hühner in Käfighaltung, die rufen sich aus Frust auch gegenseitig die Federn aus.��
    Auch ich bin anderen Marken gegenüber tolerant, ich fahre sogar mit nem Harley Fahrer Touren, kann mir allerdings nicht verkneifen, das ich harleys Mist finde, da macht mir das Fahren direkt mehr Spaß. Also ein Hoch auf die Toleranz aber Harleys sind Mist.


    gstommy68

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #13
    @ Rubberduckxi
    Ach was, die wollen doch auch ihren Spaß. Wenn sie schon nicht tolerant sind, sollten wir es doch sein


    @ Bmin
    Ich suche keine Serienfehler, das wäre mir viel zu anstrengend. Hab wahrscheinlich ein Informationsdefizit, was Fehler bei der Präz.-Kühlung im deutschen Raum bzw. hier im Forum angeht. Im Gegensatz zu vielen anderen habe ich mich vor dem Kauf meiner GS nicht in Foren über mögliche Fehler erkundigt. Ich bin schon seit Kindesbeinen an ein Boxer-Fan, von daher kam mir nie in den Sinn, daß sie schlecht sein könnte. Und sie dank mir mein Vertrauen mir herausragender Zuverlässigkeit

  4. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    R1200GS-LC......noch das richtige, echte Abenteurer-Motorrad ???
    Das beschriebene Wasserpumpenthema hin oder her, keine der aktuellen Reiseenduros (BMW, KTM, Triumph usw.) unterscheidet sich an der Stelle von den anderen. Alle mit Wasserkühlung und alle vollgestopft mit feinster Elektronik. Also nix mehr mit schnell mal mit nem 10er Ringschlüssel im afrikanischen Busch repariert.
    Aber wer fährt schon mit'm Moped durch Afrika ( höchstwahrscheinlich < 1% der GS Fahrer) ? Dafür gibt's doch den guten alten Landrover Defender
    MfG, Stefan

  5. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #15
    Lasst Euch nicht verrückt machen! Es ist doch inzwischen gute Tradition hier im Forum, dass mit schöner Regelmäßigkeit wieder und wieder eine Sau durchs Dorf getrieben wird mit "neuen", teils fatalen Problemberichten über die GS LC.
    Wer auch immer ein Interesse daran hat, das Motorrad mit aller Macht schlecht zu reden - mir zaubert das inzwischen nur noch ein Gähnen ins Gesicht...

  6. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #16
    Kardan,besser kann man das nervige Geheule hier nicht beschreiben!
    Ich garantier Dir jetzt schon,das wird sich genauso im zukünftigen nineT - Forum fortsetzen.

  7. Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    170

    Standard

    #17
    Hallo Holger!
    Das ist nicht nur hier....in anderen Foren auch!

  8. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #18
    Was glaubt ihr was das für ein Geheule war als Porsche vom luftgekühlten Boxer auf den wassergekühlten umgestellt hat,dagegen ist das hier Gummiseilhüpfen im Mädchenpensionat.Der luftgekühlte Boxer hat seine Hoch-Zeiten unter der W.E.H.R.M.A.C.H.T. gehabt,und genau diese Technik hab ich mir mit der 1150 GSA geholt.Nie würde es mir in den Sinn kommen als nachstes eine 12er MÜ oder TÜ,das ist ne Sackgasse wie der Neandertaler, holen.Jetzt kommt ,vor allem seit selbst die Chinesen zum Mond fliegen,Raumschiff Enterprise die nächste wird ne LC Adventure.Ich beglückwünsche und bedank mich bis dahin bei jedem LC Fahrer,weil er hilft das meine LC ausgereift ist wenn ich sie mir einverleibe.

  9. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Daumen hoch

    #19
    Das kann man doch alles nicht mehr ernst nehmen . . .
    Dank und Anerkennung dem Te!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Laufleistung / Defekte bei HP2
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 20:49
  2. Defekte Lichtmaschine !!!
    Von kajo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.10.2013, 08:24
  3. Laufleistung und Defekte?
    Von AmperTiger im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 21:31
  4. Suche defekte Hallgeberplatte
    Von juekl im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 21:40
  5. Defekte bei der 850/1100er
    Von Torfschiffer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 09:01