Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Dellen aus den Krümmer ziehen lassen ?

Erstellt von yamraptor, 07.09.2016, 11:09 Uhr · 15 Antworten · 1.855 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.455

    Standard

    #11
    Durch Steinschläge sind diese Krater bestimmt nicht entstanden

  2. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #12
    Oh doch durch Steinschläge den im Gegensatz zu letztem Jahr hatte ich diesmal einen Stollenreifen drauf und mit dem bin ich nicht einmal in Seitenlage gekommen. Das sind nur Steinschläge ! Der Krümmer scheint in der Wandstärke nicht allzu dick zu sein.

    https://www.facebook.com/Ingo-on-Tour-1575971356033834/



  3. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    268

    Standard

    #13
    Ich habe auch solche Dellen im Krümmer. Wenn die Krümmer glühen wird das Material sehr weich. Ich bin eine Piste mit groben losen Schotter gefahren wobei es einen größeren Stein aufschleuderte. Somit hat sie eine Kampfspur mehr. Zum Glück ist es eine GS. Das macht das Moped authentisch und man hat was zu erzählen.

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    27.573

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von yamraptor Beitrag anzeigen
    Oh doch durch Steinschläge den im Gegensatz zu letztem Jahr hatte ich diesmal einen Stollenreifen drauf und mit dem bin ich nicht einmal in Seitenlage gekommen. Das sind nur Steinschläge ! Der Krümmer scheint in der Wandstärke nicht allzu dick zu sein.

    https://www.facebook.com/Ingo-on-Tour-1575971356033834/


    Wandstärke einer Cola Dose .....

  5. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.720

    Standard

    #15
    die Wandstärke ist genau 1 mm VA,
    Cola Dosen vl 0.1.. 0,15 mm Alu
    Hab auch einen Gebrauchtkrümmer für die 12 er gekauft, um das Ausbeulen zu üben und für meine zu verwenden.
    Verschiedene Stahlkugeln oval geschliffen, verschieden gebogene starke Drückeisen.. dann Krümmer in dem eingedrückten Bereich von 2. Person dunkelrot glühend machen. Nicht gleich zu viel wollen, sonst streckt man das Blech dann zur Beule nach außen. Aber man braucht einen geeigneten starken Krümmerhalter wie die Geometrie der Köpfe, sonst verbiegt man am Ende noch den einen Krümmer zum Anderen. Dann ist vl. die Delle raus, aber der Krümmer passt nicht mehr, wenn die Delle wie bei meinem 5 mm tief und 20 mm breit ist. ( Stein des Anstoßes)
    Habs mal wegen Zeitnot und mangels Halter ( Dickwandige gebohrte Eisenplatten mit M8 Gewindeaufnahmen der Flansche ) aufgeschoben, kann aber ggf. wenn es dann klappt, diese Dienste im Herbst auch anbieten, wenn es nicht zu weit hinten ist und man schlecht drankommt. Kratzer bleiben aber vermutlich. Oder Krümmertausch ( Bilder) gegen Ausgebeulten wenns schnell sein soll.
    Gruß Klaus

  6. Registriert seit
    03.05.2015
    Beiträge
    133

    Standard

    #16
    Auspuffkrümmer ausbeulen - so machen Sie es selbst

    Da sind einige Tipps, welche gerade aufgrund der dünnen Krümmerwand funktionieren könnten.

    Gruß

    Stephan


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Motorradgruppe aus den USA
    Von beak im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 17:03
  2. Zurück aus den franz. Alpen
    Von Kompromiduese im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 10:02
  3. Tickern aus den Zylindern
    Von limbrunn im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 13:23
  4. Schlösser aus den Koffer ausbauen??
    Von xs111 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 18:31
  5. Ein neuer aus den Altmühltal
    Von Zasster im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2004, 19:45