Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 151

Der Tod einer R1200 GS LC oder wie man sich mit einem Händler ärgern kann

Erstellt von BMW-ler, 01.05.2015, 19:53 Uhr · 150 Antworten · 35.322 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    Also ich bin mir nicht sicher, ob Ralf hier einen neuen Motor/Getriebe bekommt,
    Wenn Sie sich das Motorrad noch nicht einmal angesehen haben. Außer es ist so ein klares Schadensbild, das er keine weitere Diagnose machen muss.
    Viel wahrscheinlicher ist es meines Erachtens, das der Meister -zur Beruhigung des Kunden - meint, selbst Motor unf Getriebe wären im fall der Fälle innerhalb eines Tages da!
    Richtig Sie haben nichts angesehen aber bei einem blockierenden Hinterrad geht er von einem Lagerschaden im Getriebe aus und somit wird auch der Motor gewechselt , die feinen Späne vom Getriebe würden dann auch den Motor zerstören!
    Einen Motor hat er wohl schon mal getauscht aber er hat nicht gesagt wegen was , wird er auch nicht tun :-)

  2. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    Wenn dem wirklich so ist dann wird der komplette Antrieb getauscht, also Motor mit Getriebe und dann wird das Dingen in München von ganz feinen schlauen Mitarbeitern auseinander gebaut und dann peinlichst begutachtet.

  3. Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    84

    Standard

    Genauso ist es machen die Werksleute , die Werkstätten dürfen nichts aufmachen

    Gruß Rainer

  4. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Wenn dem wirklich so ist dann wird der komplette Antrieb getauscht, also Motor mit Getriebe und dann wird das Dingen in München von ganz feinen schlauen Mitarbeitern auseinander gebaut und dann peinlichst begutachtet.
    Jo. Und weder Werkstatt noch Kunde erfahren je, was die schlauen Mitarbeiter denn so herausgefunden haben. Ging mir nach 250
    m mit dem neuen Moped jedenfalls auch so.
    Und die Werkstatt entscheidet auch nicht selbst über die Abwicklung sondern ein technischer Aussendienstler, der hinzugezogen wird.

  5. 005LzI Gast

    Standard

    ...unterm Strich ok. Bike fährt wieder. Wir sind doch Motorradfahrer und keine Detektive.

  6. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    Ja, und mit Blick auf Foren wie dieses und sonstiger Internet Kommunikation ist die Informationspolitik auch
    ein Stück weit verständlich. Aber trotzdem hätte ich gern gewusst, was kaputt war...

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    ... wenn die Werkstatt kostenlos instandsetzt - muss sie den Fehler nicht bekanntgeben,

    vermute ich mal...

    der Kunde darf trotzdem zufrieden sein.

    so habe ich es beim Auto erlebt -

  8. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    363

    Standard

    Ich kann da eigentlich nur meine Verwunderung darüber zum Ausdruck bringen!

    Klar ist es ärgerlich, wenn ein neues Fahrzeug sofort einen Komplettschaden hat. Aber dann wutschnaubend in der Werkstatt aufschlagen und meinen nun tanzen die alle nach meiner Nase, ist wohl ein bischen viel verlangt und ist reines Wunschdenken.

    Ich würde einen verbindlichen Reparaturtermin vereinbaren und eine Leihmaschine anfragen. Meistens - und wenn man ein "netter" Kunde ist, bekommt man die sowieso wenn es noch Garantie ist.

    Kaputte Motoren am Auto oder Motorrad gabs schon immer, egal welche Marke und wirds auch immer wieder geben. Ist der Händler nicht fähig zeitnah zu liefern, geh ich zu einem anderen Händler.

    Versteh die Aufregung nicht, aber die Möhre wird sicherlich bald wieder startklar aufm Hof stehen.

  9. Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von Kuh3 Beitrag anzeigen
    Ich kann da eigentlich nur meine Verwunderung darüber zum Ausdruck bringen!

    Klar ist es ärgerlich, wenn ein neues Fahrzeug sofort einen Komplettschaden hat. Aber dann wutschnaubend in der Werkstatt aufschlagen und meinen nun tanzen die alle nach meiner Nase, ist wohl ein bischen viel verlangt und ist reines Wunschdenken.

    Ich würde einen verbindlichen Reparaturtermin vereinbaren und eine Leihmaschine anfragen. Meistens - und wenn man ein "netter" Kunde ist, bekommt man die sowieso wenn es noch Garantie ist.

    Kaputte Motoren am Auto oder Motorrad gabs schon immer, egal welche Marke und wirds auch immer wieder geben. Ist der Händler nicht fähig zeitnah zu liefern, geh ich zu einem anderen Händler.

    Versteh die Aufregung nicht, aber die Möhre wird sicherlich bald wieder startklar aufm Hof stehen.
    Hi , ist so nicht ganz richtig , die Werkstatt sagte zu mir August ist ein Termin frei und er denkt im Dezember läuft das Motorrad wieder und das ist nicht Ok und hat nichts mit wutschnaubend zu tun , insbesondere ich der Niederlassung bis nach meiner Kur Zeit lasse aber fahren möchte ich dieses Jahr schon noch !


    Sorry

  10. Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    84

    Standard

    ???@Kuh 3


 
Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche R1200 GS LC Speichensatz, egal ob Gußfelge oder Speiche
    Von johosodo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2014, 09:27
  2. ERLEDIGT Suche Rücklicht der R1200 GS Mü oder Tü
    Von Dexter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 19:57
  3. Sitzbank Fahrer und/oder Sozius für R1200 GS LC - 2013/14
    Von grisu_muc im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 21:21
  4. BMW R1200 GS/ADV oder Triumph Tiger Explorer1200 ? wer bietet mehr Schräglage ?
    Von JerryXXL im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 16:25
  5. Qual der Wahl......R1200 GS ADV oder R1150 GS ADV
    Von HarryS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 00:15