Seite 14 von 16 ErsteErste ... 41213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 151

Der Tod einer R1200 GS LC oder wie man sich mit einem Händler ärgern kann

Erstellt von BMW-ler, 01.05.2015, 19:53 Uhr · 150 Antworten · 35.310 Aufrufe

  1. ChristianS Gast

    Standard

    Soll jetzt keine Entschuldigung für BMW sein, aber mal ganz objektiv betrachtet, wird eine 4-Mann-MotoGuzzi-Werkstatt weniger ausgelastet sein, als eine 4-Mann-BMW-Werkstatt. Demnach sind die 4 Moto Guzzi Menschen weniger im Stress, es wird weniger vergessen und sie können sich ausgiebiger um die Kunden kümmern.
    Vorteil "Außenseiter", Nachteil Marktführer.

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Das kann man so pauschal nicht sagen. Hier ein ganz "frisches" Gegenbeispiel:

    Hatte vor ca. 2 Wochen an einem Sonnabend einen Termin für die Jahresinspektion meiner LC gemacht. Angenommen hat die Sache ein Auszubildender. Der hat zwar den Termin notiert, aber keinen Werkstattauftrag ausgefüllt. In der Werkstattplaung blieb meine LC damit unberücksichtigt. Gestern bei Abgabe den Kundendienstmeister gesprochen. Der konnte keinen Termin für meine LC finden, hat die Sache dann aber schnell aufgeklärt. Ansage: brauchen für die Jahresinspektion ca. 1 Stunde, bekommen wir aber geregelt. Motorrad dalassen. So kann Service auch laufen!

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    Hallo Zusammen,

    das Thema mit dem Service hatte ich bei meinem 1000 km genauso. Der MA beim Service hatte den Termin angenommen, jedoch nicht mit der Werkstatt abgesprochen. Als ich vor Ort war konnte ich die 1 1/2 Std. mit Kaffee überbrücken. Fehler passieren immer, es kommt jedoch auf die Menschen an, die damit umgehen können.

    Viele Grüße aus Mülheim

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Zitat Zitat von GuzziLutzi Beitrag anzeigen
    ...

    Wie mein Nickname schon sagt, bin ich bisher Moto Guzzi gefahren. Da ist man ja schon einiges von Luigi & Co. gewohnt. Aber so was habe ich selbst bei Moto Guzzi noch nie erlebt - ist schon echt peinlich für BMW.
    Wenn sich das fortsetzt, muss ich mir wirklich überlegen, ob BMW, trotz meiner bisherigen Euphorie bzgl. der GS, die richtige Marke für mich ist.
    Viele Grüße und viel Glück,
    Lutz
    wenn dir das mopped zusagt: händler wechseln!

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    Na gibts schon was neues?

  6. Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo ,

    Nein ich weiß nichts neues , ein Kollege war dort und hat gefragt aber der Annehmer wusste noch immer nichts !

    Ich habe ja einen Abholtermin ausgemacht und das ist der 12.6 , da weiß ich hoffentlich mehr

    So Gott und BMW will

    Ciao

  7. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    912

    Standard

    bin mal gespannt wie das ausgeht... und dir eine gute kur

  8. Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Danke Andi , brauche ich auch dringend !

    Ciao bis bald

  9. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    Zitat Zitat von WW-Klaus Beitrag anzeigen
    Hallo Lutz,

    das ist weniger ein Problem der Marke, eher ein Problem der Werkstatt und das ist in deinem wie im Problem des TO Ralf eine Werksniederlassung (und fällt damit doch auf die Marke.)
    Auffällig ist jedoch, dass es diesen "tollen" Service scheinbar wirklich nur in den Niederlassungen und direkt von der Zentrale gibt.
    Meine negativen Erfahrungen mit der Kundenbetreuung von BMW (sowohl Motorrad als auch Auto) hatte ich bisher durchweg mit Niederlassungen und der Zentrale in München. Und es scheint ja nicht nur mir so zu gehen.

    Wäre ich mit meinem Händler nicht so super zufrieden, ich würde mir nie wieder eine(n) BMW kaufen.
    Nicht, weil das Produkt schlecht ist, sondern weil man vom Hersteller bestenfalls ignoriert, und oft auch wie ein Mensch zweiter Klasse behandelt, wird. Dann mischt sich das Ganze noch mit Inkompetenz mischt..

    Und das ist meiner Meinung nach auf Dauer untragbar, damit darf ein Hersteller einfach nicht zufrieden sein.

  10. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    Bin bislang mit der Niederlassung Düsseldorf sehr zufrieden. Da ist bislang immer alles zu meiner vollsten Zufriedenheit geregelt worden.


 

Ähnliche Themen

  1. Suche R1200 GS LC Speichensatz, egal ob Gußfelge oder Speiche
    Von johosodo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2014, 09:27
  2. ERLEDIGT Suche Rücklicht der R1200 GS Mü oder Tü
    Von Dexter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 19:57
  3. Sitzbank Fahrer und/oder Sozius für R1200 GS LC - 2013/14
    Von grisu_muc im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 21:21
  4. BMW R1200 GS/ADV oder Triumph Tiger Explorer1200 ? wer bietet mehr Schräglage ?
    Von JerryXXL im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 16:25
  5. Qual der Wahl......R1200 GS ADV oder R1150 GS ADV
    Von HarryS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 00:15