Seite 3 von 58 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 573

Die 2017er GS

Erstellt von Peti, 08.11.2016, 10:55 Uhr · 572 Antworten · 137.779 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.782

    Standard Fahrlagenausgleich

    #21
    Zitat Zitat von berry Beitrag anzeigen
    - Dynamic ESA "Next Generation" - ... findet nun neben der automatischen Anpassung an Fahrzustand und -manöver auch ein Fahrlagenausgleich statt (was auch immer das heissen mag)
    "Mit der neuesten Dynamic ESA Generation wird der erstklassige Fahrkomfort nochmals deutlich gesteigert. Für beste Traktion und höchsten Komfort auf allen Untergründen ist gesorgt. Auch bei unterschiedlichen Beladungen wird die optimale Vorspannung – und Dämpfungskraft an den Federelementen zur Verfügung gestellt. Die Sensorsignale sorgen dafür, dass sich die Federung- und Dämpfung auch unterschiedlichen Beladungszuständen anpassen. So wird so ein bisher nicht erreichter Dämpfungskomfort erreicht und die Fahrlage immer optimal und sensibel gehalten, was ein spürbares Plus an Zielgenauigkeit und Stabilität garantiert." Quelle

  2. Registriert seit
    18.05.2016
    Beiträge
    830

    Standard

    #22
    Heißt für mich: Abwarten und Tee trinken bis zur nächsten Saison
    Könnte man also nen Adventure "Schnapper" machen

  3. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.684

    Standard

    #23
    Also die sind ja schon alle ok. Wenn das aber alles ist und darum so ein Geheimnis gemacht wird dann Gute Nacht.
    Bei der schwarzem gehört ein schwarzer Motor aus meiner Sicht.
    Bin irgendwie gerade froh ne aktuelle TB (2017/1) ergattert zu haben .

  4. Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    440

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Q...rious Beitrag anzeigen
    "Mit der neuesten Dynamic ESA Generation wird der erstklassige Fahrkomfort nochmals deutlich gesteigert. Für beste Traktion und höchsten Komfort auf allen Untergründen ist gesorgt. Auch bei unterschiedlichen Beladungen wird die optimale Vorspannung – und Dämpfungskraft an den Federelementen zur Verfügung gestellt. Die Sensorsignale sorgen dafür, dass sich die Federung- und Dämpfung auch unterschiedlichen Beladungszuständen anpassen. So wird so ein bisher nicht erreichter Dämpfungskomfort erreicht und die Fahrlage immer optimal und sensibel gehalten, was ein spürbares Plus an Zielgenauigkeit und Stabilität garantiert." Quelle
    Und ich dachte das macht das aktuelle dynamische ESA auch schon alles....

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.428

    Standard

    #25
    Nein, den Beladungszustand musst man ja beim aktuellen ESA noch mit den Helmen im Display vorgeben.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    4.833

    Standard

    #26
    Hoffentlich kann man in einem manuellen Modus auch noch selber eingreifen.

  7. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.782

    Standard bisschen Technik-Schnick-Schnack

    #27

    ... und die Rücklichter der LC MÜ können nun flackern

    and we ar proud to promote the pro mode in the mode pro to both modes ...

  8. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    61

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Nein, den Beladungszustand musst man ja beim aktuellen ESA noch mit den Helmen im Display vorgeben.
    Irgendwann kommt noch ein Dynamic FCM (Fuel Capacity Management). Wenn weniger als Reserve im Tank ist, dann geht der Tankdeckel beim Herunterklappen des Seitenständers automatisch auf ;-)

    Wenn ich diese ganze Änderungen lese, dann bin auch froh, mir noch eine 2017 ADV TB gekrallt zu haben...

  9. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    3.086

    Standard

    #29
    Ich habe im September meine 2017/1 TB bekommen. Das Moped macht mir richtig Spaß. Vor allem konnte ich seitdem rd. 4500 km damit fahren.

    Wenn ich nun die neuen Modelle sehe, dann meine ich:

    BMW hat aus einem sehr, sehr guten Motorrad (meiner Auffassung nach dem besten der Welt) vermutlich ein noch besseres gemacht.

    Ich finde die optischen Anpassungen (Schwert, Form des Tankes) sehr gelungen, das Motorrad wirkt auf mich athletischer, dynamischer. Bei der Technik sehe ich keinen Quantensprung.

    Wenn ich heute kaufen würde, dann würde ich mich für die Neue entscheiden, da mache ich mir nichts vor.

    Aber:

    Ich weine nicht, meine "Wanda" 2017/1 gefällt mir auch weiterhin. - Alles ist gut, ich werde weiter gut schlafen können.

    PS: Das Sondermodell mit dem blauen Rahmen gefällt mir übrigens sehr gut, auch wenn ich es nicht kaufen würde (zuviel "Enduro", würde von mir als GS so nicht genutzt)

  10. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    3.795

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von papierleschweizer Beitrag anzeigen
    Irgendwann kommt noch ein Dynamic FCM (Fuel Capacity Management). Wenn weniger als Reserve im Tank ist, dann geht der Tankdeckel beim Herunterklappen des Seitenständers automatisch auf ;-)

    Wenn ich diese ganze Änderungen lese, dann bin auch froh, mir noch eine 2017 ADV TB gekrallt zu haben...
    Die neuen kommen ja erst ab März, bleibt also noch etwas Zeit um sich eine ab Lager zu krallen


 
Seite 3 von 58 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 110 Pferdchen für die 1200er GS?? Lechz!
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 17:29
  2. Wie hoch ist die 1150 GS
    Von Mucky im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 00:05
  3. Auspuff für die 12er GS
    Von Tundrabiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 12:51
  4. Bester Allrounder für die 1200 GS
    Von Hommi im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 21:22
  5. Verschleißteile für die 12er GS ?
    Von Peter im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 14:08