Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 192

Die LC ... hopp oder top?

Erstellt von -Larsi-, 07.07.2013, 23:29 Uhr · 191 Antworten · 23.291 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    199

    Standard

    #11
    Fast nix! Windschild wurde getauscht, da dieses Risse bekam.

    Getriebe, so wie Yamraptor beschrieben, mal laut mal leise, der jeweilige Zustand lässt sich nicht reproduzieren....obwohl, gestern war ich mal den ganzen Tag im Bummeltempo am Weg und da bildete ich mir ein, dass die Schaltung leiser funktionierte! Vlt hängt es ja auch von der jeweiligen Drehzahl ab?????

    Ansonsten, echt geiles Ding. Kein Ölverbrauch, keine Mängel, Bremsen i.O., KM 6000

    Gerhard

  2. Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    #12
    3000 Km. Nix. 1 Gang mit Klong - ober ok.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #13
    Hi
    Das Teil ist in der Phase der anfänglichen Fertigungsprobleme.
    Eventuelle Konstruktionsmängel zeigen sich noch nicht. Nach welchem Zeitraum bekam die 1200 eine verbesserte Radbefestigung hinten, eine Ölablassschraube am HAG, wann ein neues Getriebe?
    So lange wird man auch bei der LC warten müssen um aussagefähige Statistiken erstellen zu können.
    gerd

  4. Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    490

    Standard

    #14
    Aktuell 11.150km, nix, (für mich) die geilste GS ever, macht einfach riesig Spaß (sonst wäre ich damit auch nicht so viel unterwegs ;-))

  5. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #15
    Ich überlege, ob ich künftig folgendes jedem Beitrag vorwegschicke:

    - nein, ich bereue den Kauf nicht
    - ja, es ist das geilste Moped, dass ich je hatte
    - ja, ich würde es jederzeit wiederkaufen
    - nein, ich würde nicht auf das Abstellen von Kinderkrankheiten warten
    - nein, ich will der Firma BMW nichts
    - nein, ich möchte mit meinem Beitrag nicht zu wenig repräsentativen, die Marke BMW schädigende
    Forumsstatistiken beitragen

    So, in diesem Kontext wage ich zu schreiben: ICH finde die Schaltbarkeit MEINES Getriebes in den ersten
    drei Gängen mies.

  6. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #16
    moinsen,

    - prod.dat.: mai 2013
    - km 2000 (in der dritten woche )

    - anlasserschalter hakt nach waschen/nässe

    - ansonsten: NIX problema (getriebe übrigens butterweich..... von N auf 1 mal abgesehen....)

    grüße
    frank

  7. Registriert seit
    11.06.2013
    Beiträge
    57

    Standard

    #17
    ...alles super! Keine Kupplungs- oder Getriebeprobleme. Muss irgendwie jeden Tag fahren,
    hat sich schon eine kleine Sucht eingestellt. Das hatte ich eigentlich in den 80ern bei
    meiner damsls neuen 1100er Bol d'or zum letzten mal...

    Wenn ich unbedingt etwas finden müsste, dann würde ich das heulen des Anakee anführen
    und das vorhandene Konstantfahrruckeln (so nenn ich es jetzt mal) im 3. und 4. Gang bei
    Drehzahlen so um die 3-4tsd....

    Achja km Stand 3.100.....

    Grüsse
    Jerry

  8. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #18
    hi jerryGS,

    du hast ja auch noch ne VF1000F ....... schmacht
    die war auch ma richtig klasse.....
    schöne grüße
    frank

  9. Registriert seit
    11.06.2013
    Beiträge
    57

    Standard

    #19
    Hallo Frank,

    ja hatte nach der Bol d'or dann die VF1000FII Anfang der 90er. Die V-Motoren von Honda haben schon was.
    Vor etwa 3 Jahren, habe ich dann per Zufall von einer 1000F erfahren, die lange in einer Garage stand. Hab sie
    mir für kleines Geld geholt und bastle halt ein bisschen dran rum. Macht Spass und bringt das Gefühl der alten
    Tage wieder zurück...und sie läuft eigentlich für ihre 27 Jahre noch ganz prima....

    Um wieder zur Neuzeit zu kommen, der Hammer ist, mal mit der LC jede Menge km abzuspulen und dann gleich
    unmittelbar zuhause auf die alte Honda zu steigen. Wahh 30 Jahre Motorradentwicklung dazwischen...ich kann Dir
    sagen, Du hast das Gefühl mit dem Ding kann man gar nicht mehr fahren, als wenn man einen Klotz Eisen um die
    Kurve wuchten möchte....aber dann nach ein paar km ist das dann wieder normal.....alles nur eine Sache der
    Gewöhnung....
    Viele Grüsse
    Jerry

  10. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #20
    Moin,

    bisher das beste Bike ever.
    Aktuell 4.200 km mit folgenden Problemen.

    Gänge müssen vorbelastet geschaltet werden, sonst wird's unsauber und laut.
    Kupplung trennt in kaltem Zustand nur unzureichend. Schiebt man den Bock im 1. Gang mit gezogener Kupplung
    ist er ca. 50 kg schwerer. Das merkt man besonders bei der Verladung auf den Hänger.

    Nach anfänglichem "kleben" der linken Schaltereinheit fiel sie letzte Woche in den Dolos komplett aus.
    Nach einem ausgiebigen Bad in Kontaktspray (da momentan nirgendwo Ersatz zu bekommen ist) nahm sie ihren Dienst
    einen Tag später wieder auf.


 
Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lange hält die Batterie? Billig oder teuer. Mit Ladegerät oder ohne?
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 17:17
  2. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  4. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  5. Sitzbanktausch F650GS oder Dakar, niedrig gegen hoch oder normal
    Von Estaburon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 01:40