Seite 20 von 56 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 553

Die neue GSA, Fahreindrücke

Erstellt von Heidekutscher, 21.02.2014, 19:07 Uhr · 552 Antworten · 87.781 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    Ich hoffe doch sehr, dass Du es schreibst weil du denkst, es nutzt. Zunächst kündigst Du lediglich an, warum eigentlich nicht. Meine Texte sind ohne diese komischen Smilies, daher wird man sie in unbeeinflußter Laune zur Kenntnis nehmen und aus dieser heraus auch reagieren.

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Au weia, das tut mir weh, Huck!
    Muss es nicht. Ist halt nur nicht MEIN Geschmack... Ist völlig unwichtig, wie ich sie finde. Tausende (mindestens) sind anderer Meinung... Ist doch auch gut so...

    Und die NineT gefällt mir auch nicht. So winzig...

  3. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    Zitat Zitat von mm-heini Beitrag anzeigen
    Und ich hab die LC u.a. auch aus optischen Gründen gegen die Adventure getauscht - im direkten Vergleich ist mir die normale LC nicht wertig genug. Gott sei Dank sind die Geschmäcker verschieden...

    Grüsse
    Stefan
    Stimmt. Wertig sieht die ADV schon aus. Und in Summe ein gutes Motorrad ist sie sicherlich.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Muss es nicht. Ist halt nur nicht MEIN Geschmack... Ist völlig unwichtig, wie ich sie finde. Tausende (mindestens) sind anderer Meinung... Ist doch auch gut so...

    Und die NineT gefällt mir auch nicht. So winzig...
    Und mir gefällt die RNT super. Wenn es die auch in groß gäb, wär das mein Ding.

  5. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    308

    Standard

    Moin,

    darf ich mal etwas Öl in die Wasserkühlung giessen?
    Schon mal als GS(A)-Treiber auf die Idee gekommen, die neue RT-LC anzutesten...?

    Ich hab's mir neulich mal gegeben und war so dermassen überrascht, wie leichtfüssig sich dieser Reisedampfer bewegen lässt, von Schwerfälligkeit überhaupt keine Spur (mehr...). Die RT ist superhandlich geworden...
    Das Design ist auch deutlich moderner geworden, könnte sogar so "junge" Säcke, wie mich ansprechen...

    Einzig die Tatsache, daß ich ein Talent dafür habe, viel Plastikanbauteilen rel. frühzeitig Kratzer & Riefen "zu verpassen" hält mich davon ab, das Lager zu wechseln (Schuhgröße 47...)
    Da mag ich das etwas martialische Äußere der GS schon lieber, gerade auch mit etwas Metall aussenrum.
    Und die rundgelutschen Koffer sind von der Nutzbarkeit her einfach eingeschränkt (vom optisch auch deplatzierten Topcase reden wir mal gar nicht... das gehört da so nicht rauf...).
    Aber der Motor läuft sagenhaft ruhig und endlich mal eine Scheibe, die "hält", was sie verspricht und keine Flatterplatte...
    Das Teil läuft richtig rund und man muß sich schon sehr unter Kontrolle haben, will man nicht mit 80 durch die Ortschaft huschen, weil einfach nichts an Außenakustik zu einem vordringt...
    Dem LED Licht der GS hält die RT zumindest ein optisch ruhigeres LED Corona-Tagfahrlicht entgegen, was nicht wie eine Büroklammer aussieht. Auch hier lassen sich die LED-Zusatznebler ordern, sehr sinnvoll.
    Das restl. "Mäuse-"Kino ist ja in beiden Fällen auch weitgehend gleich, lediglich auf die bunte Anzeige setzt die RT.. Das Radio halte ich für entbehrlich.
    Preislich liegt die RT quasi gleichauf mit der GSA-LC, wenn man den notwenigen ALU-Kofferkauf dazurechnet...

    N.B.: Natürlich ist die RT keine GS, sondern tatsächlich die bessere K1600... (Damit wird der 6-Zylinder quasi zum Auslaufmodell, da die K nix besser kann, und mit dem ersparten Geld gleich mal eine Tour durch Südeuropa buchen...), aber es ist doch immer wieder schön mitanzusehen, daß die Entwicklung auch in anderen Segmenten des Hauses fortschreitet.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Meine Meinung dazu:

    Wer sich die neue GSA holt, holt sich die bessere RT.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    Wobei das echt passt. Ich habe noch nie eine RT gefahren. Aber auf der Adv habe ich wirklich gedacht, so stelle ich mir vor, dass so eine RT fährt. Nur in Gedanken...

  8. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Meine Meinung dazu:

    Wer sich die neue GSA holt, holt sich die bessere RT.
    Sie ist aber einen Tick niedriger und hat - glaub ich - Radio. Hat auch andere Reifen-, Rädergrößen. Ist das handlichere "Familienmotorrad" mit sehr gutem Wetterschutz. Allein wenn man sich die Spiegel ansieht - ich mein jetzt nicht "hinein sieht".

    Also wenn ich 72 bin - also in 10 Jahren - wär das was glaub ich.

  9. Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    47

    Standard

    Hallo alle zusammen,
    jetzt muss ich doch auch mal meinen Senf zum Ursprungsthema dazu geben. Ich fahre ADV seit es die erste gab und hatte verschiedene Modelle. Seit Februar ist die Neue im Stall und hat mittlerweile 1500 km auf der Uhr. Ein tolles Motorrad, in vielen Bereichen nochmal wieder etwas besser geworden als die Vorgängerin. Insbesondere die Motorleistungen sowie das Händling konnten verbessert werden. Auch mag ich ihr Aussehen (Farbe weiss) aber das ist ja subjektiv. Die Verkleidungsscheibe habe ich relativ schnell durch die Wunderlich Marathon ersetzt, da trotz der Verstellmöglichkeit bei meiner Körpergröße von 1,84m und hoher Sitzbankeinstellung Verwirbelungen auftraten (BMW Systemhelm 6 Evo). Damit ist es jetzt perfekt, Visier kann bis 100 km/h offen bleiben. Jetzt zu einem Mangel, der mich wirklich entsetzt hat: obwohl ich schon viel darüber hier gelesen hatte, hat es mich doch überrascht: gemeint ist das Getriebe bzw. die Kupplung. Im kalten Zustand kann nahezu perfekt und in gewohnter Qualität geschaltetwerden. Sobald die Betriebstemperatur erreicht ist, geht es mit einem heftigen Schlag beim Einlegen des Ganges los, die übrigen Gänge sind meist sehr hakelig aber eben auch nicht immer. Man kann sich nicht richtig darauf einstellen und das Ganze schon garnicht nachvollziehen. In der Stadt mit vielen Schaltvorgängen nervt das. Der Schaltassisten funktioniert gut, das Hochschalten ist allerdings mit einigem Kraftaufwand verbunden. Irgendwann ist mal der Schalthebel verbogen... Die Geräuschkulissen aus dem Motorbereich hört sich ungesund an. Zusätzlich pfeifen die Anakee 3 bei bestimmten Geschwindigkeiten fast so wie früher meine Heidenau Scout. Bei starken Kurvenschräglagen setzen meine Stiefel früher auf als bei meiner alten ADV. Sind die Rasten jetzt tiefer?? Angeblich soll die Bodenfreiheit gegenüber der Vorgängerin gewachsen sein. Hat aber wohl nichts mit den Rasten zu tun ?!
    Insgesamt also ein tolles Motorrad aber leider nicht rundum perfekt. Ich werde wohl meine Gewährleistungsansprüche zu mindest kundtun und auf Nachbesserung im Laufe der Zeit hoffen.

  10. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Hm, vielleicht sollte ich meine Probefahrt-Phobie mal ablegen und die ADV und die RnT fahren. . .


 
Seite 20 von 56 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die neue GSA ist da!!!
    Von Burkhard13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 22:47
  2. auf in die neue Saison
    Von andreas.roemer im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 16:11
  3. Die Neue angeschaut .......
    Von de rolle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 21:23
  4. ich bin die neue und soll hier singen... ;-)
    Von Q-Treiberin im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 21:59