Seite 4 von 56 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 553

Die neue GSA, Fahreindrücke

Erstellt von Heidekutscher, 21.02.2014, 19:07 Uhr · 552 Antworten · 87.666 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Krise Beitrag anzeigen
    Hab mal ne eilige Frage, will wg des Themas keinen eigenen Thread aufmachen, brauche auch nur konkrete Antwort ohne drumherum: ich hole meine Dicke am Montag früh beim Händler ab und wollte direkt von dort zu einer 500 km Harztour starten, weil das Wetter so genial werden soll. Komme aus Tomtom-Lager, das Nav 5 ist mein erstes Garmingerät. Jetzt zur Frage: kann ich damit direkt loslegen, also anmachen, ein Ziel eingeben und das navigiert mich dorthin oder muss ich mich erst registrieren oder das Teil anmelden oder ein Update fahren oder ähnlich aufwändiges, was mir den Start versaut?

    Danke für Info im Voraus! Gruß, Heiko
    Da sollte gehen, ist doch alles drauf auf dem Teil. Updates werden erst angeboten, wenn Du Dich bei Garmin angemeldet hast mit den Gerät.
    Sorry, Wausk beschrieb es ja schon.
    Nachbrenner: Willst Du das wirklich tun? Willst Du wirklich, wo möglich auch noch im Harz, rumfahren mit dem neuen Teil? Du solltest mit Streusalz oder zumindest den Resten davon rechnen!

  2. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #32
    Mit dem N5 kannst Du sofort durchstarten, auch wenn bei Auslieferung nicht das brandaktuellste Kartenmaterial drauf ist. Das kannst Du dann zu Hause in Ruhe updaten.
    Und mit den Streusalzresten würde ich mich nicht verrückt machen. Wenn Du nachmittags nach der Tour an der Tanke einmal vorsichtig mit dem Hochdruckreiniger drüber gehst sollte eigentlich nichts passieren.
    Viel Spaß mit der Neuen!!!

  3. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Hilfe, was ist Bluebike? Wenn die ganz "normale" Lautstärkeregelung des Players via "Fernbedienung" gemeint ist kann ich bestätigen, dass das funktioniert.
    Bluebike ist wohl das zur Zeit beste BT-Kommunikationssystem für Motorradhelme...

    Und Stand heute funktioniert die Lautstärkeregulierung des N5 via Multicontroler nur mit dem original BMW Kommunikationssystem WCS2...

  4. Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    331

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Bluebike ist wohl das zur Zeit beste BT-Kommunikationssystem für Motorradhelme...

    Und Stand heute funktioniert die Lautstärkeregulierung des N5 via Multicontroler nur mit dem original BMW Kommunikationssystem WCS2...
    Hätte ich das gewußt, hätte ich es dazu geschrieben sorry!

  6. Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    #36
    Hallo,
    bin gestern die neue GS LC und die GSA LC hintereinander die gleiche Strecke mit gleichen Reifen Probe gefahren. Mein Fazit:
    - Handling GS besser als GSA
    - GS dynamischer im Ansprechverhalten und Beschleunigen, bei der GSA war der Road Modus etwas langweilig und hab da gleich in den Dynamikmode gewechselt, bei der GS geht im Road- und Dynamikmode spürbar mehr
    - GS besserer Kontakt zur Maschine da Beine enger am Tank, bei der GSA saß ich gefühlt "auf einer großen Kugel", bei der GS im Motorrad
    - GS mehr Konstantfahrruckeln als die GSA, GSA läuft im 1. und 2. Gang ruhiger bzw. softer
    - Sitzbank der GSA für mich angenehmer/härter, höhere Sitzposition auf der GSA fand ich auch besser
    - Federung der GSA ist komfortabler (mehr Federweg)
    - optisch gefällt mir die GSA besser (bis auf die Zahnspangen-Schutzbügel und den auffälligen Kofferhalter-Käfig hinten, wenn man keine Koffer dran hat)

    Für mich bei 80% Aspahlt und viele Kurven und Pässe daher klarer Vorteil GS, für ne Weltreise würde ich theoretische die GSA nehmen, wenn ich wählen könnt.

    Gruß Markus

  7. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.190

    Standard

    #37
    Endlich mal ein direkter Vergleich zwischen GS und GSA für die LC. Danke Marks04.

    Mein erster Gedanke beim Lesen des Testberichtet. "Das die GS ein bissel ein Mädchen-Mopped ist, war mir klar. Und die GSA? Was ist die Steigerung von Mädchen-Mopped?"

    Gruß - Pendeline (OK, Späßken gemach. )

  8. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #38
    Ich habe erwartet, dass die GSA trotz des höheren Gewichtes handlicher wirkt. Begründen würde ich das mit dem gegenüber der GS geringeren Nachlauf. Weniger KFR und ruhigerer Motorlauf in den unteren Gängen, das passt ja zusammen mit der höheren Schwungmasse. Ansonsten sieht das doch für die GSA gut aus, finde ich!

    Ich gebe später noch ein paar neue (von gestern) Eindrücke "als meinen Senf" dazu!

  9. Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    331

    Standard

    #39
    Moin, wirklich vergleichen kann ich nur meine "Alte" Adventure/2010 mit der "Neuen"
    Ich habe mich auf der " Alten" sauwohl gefühlt und war der Meinung, dass nichts besseres gibt.
    Habe mich dann im Oktober spontan dazu entschlossen die Neue zu bestellen und ich muss sagen, die Neue
    gefällt mir vom Händling noch viel besser.
    Ergo... alles richtig gemacht.
    Gruß
    Werner

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #40
    ..sauwohl gefühlt u. Handling noch besser" Ich bin bei Dir!


 
Seite 4 von 56 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die neue GSA ist da!!!
    Von Burkhard13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 22:47
  2. auf in die neue Saison
    Von andreas.roemer im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 16:11
  3. Die Neue angeschaut .......
    Von de rolle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 21:23
  4. ich bin die neue und soll hier singen... ;-)
    Von Q-Treiberin im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 21:59