Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 77

Die wheelt ja gar nicht...

Erstellt von SherKhan, 10.03.2013, 06:42 Uhr · 76 Antworten · 7.978 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von GS45 Beitrag anzeigen
    das ewige Geseiere über Sinn und Unsinn von Elektronik, du hast doch die Wahl!

  2. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.032

    Standard

    #42
    Nee
    Ich liebe technik
    Gruß

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    105

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
    Alles gut und recht aber
    Wenn alles Elektronisch gesteuert wird geht einem das Gefühl fürs wesentliche verloren
    Seit ich kein ABS mehr habe habe ich wieder Bremsen gelernt es ist ein Aufmerksameres und Konzentrierter-es Bremsen
    Hat alles zwei Seiten ich bin gespannt auf die Fahreigenschaften der neuen
    Gruß Pfälzer
    Es gibt sicher diverse Helferlein, die man eigentlich nicht braucht, aber bei manchen überschätzt man sich selbst. Es mag sein, dass du jetzt bewusster bremst, aber kommst du in eine Situation wo der Reflex die Oberhand über das Hirn bekommt, ist es gut ein elektronisches Helferlein zu haben. Wenn du behauptest du reagierst immer mit Hirn, belügst du sich wahrscheinlich selbst. Ich komme aus dem Harz und auch dort lernt jeder in der Fahrschule, springt ein Reh vor dir auf die Fahrbahn, versuche nicht auszuweichen! Ich kenne keinen in meinem Freundeskreis, der nicht im Straßengraben gelandet ist, wenn eine Vollbremsung nicht mehr ausgereicht hat. Sind halt Nachts viele Viecher unterwegs im waldigen Land.

    Gruß

  4. Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
    Seit ich kein ABS mehr habe habe ich wieder Bremsen gelernt es ist ein Aufmerksameres und Konzentrierter-es Bremsen
    Hat alles zwei Seiten ich bin gespannt auf die Fahreigenschaften der neuen
    Gruß Pfälzer
    Wirst doch jetzt nicht erzählen das Du ständig im ABS gehangen bist als Du es hattest .. würde eher sagen so gut wie nie .. und wenn es mal regeln musste dann wer weis für was es gut war! Die Systeme sind ja nicht dazu da das man sie ständig benutzt oder dadurch so fährt das diese ständig regeln müssen .. sie sind dafür da mehr Sicherheit zu bieten .. die Fahrmodis noch dazu mehr Komfort .. nicht mehr und nicht weniger ...
    Seit die Helmpflicht eingeführt worden ist rennst ja deswegen auch nicht die ganze Zeit mit dem Kopf gegen die Wand oder fährst deswegen leichtsinniger ... den brauch man auch nicht .. solange man nicht hinfällt .. nur ist das passive Sicherheit, wärend die anderen Dingen zur aktiven gehören .. welche ich noch viel wichtiger finde!

  5. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.032

    Standard

    #45
    Ihr habt ja recht aber es fährt sich irgendwie entspannter mit ABS und co.
    Und ich hätte die MM gerne mit ABS Gekauft aber es gab leider keines
    Gruß

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #46
    Gegen elektronische Helferlein habe ich generell nichts - je mehr umso besser, egal ob am Moped oder im PKW, egal ob es sich um aktive/passive Hilfen handelt oder um eine schlichte Anzeigen (Bordcomputer). Dahin sei gestellt ob jeder sie braucht....Viele können damit überhaupt nichts anfangen (kennen nicht mal den Unterschied zwischen Wasser- und Öltemperatur) und sind mit der Flut an Informationen und Einstellungsmöglichkeiten überfordert.

    Was mir z.B. richtig auf den Piss geht: nicht abschaltbares ESP bei den Dosen! Dazu noch wildes Geblinke und Gepiepe aus dem KI (nicht angeschnallt, Glatteiswarnung, etc.) - da bekomm ich Plaque!
    Eine schlichte Anzeige im BC genügt die mir mitteilt dass es nun an mit selbst liegt ob ich handeln will oder nicht.
    Eine Maschine tut das was ich ihr sage und nicht umgekehrt, der Fahrer bin und bleibe ich.

    ESA, ASC,... alles fein - 5 Mappings dazu - gerne, nehme ich. Sinnvoll ist es aber nur wenn ich es personalisieren, sprich selbst einstellen kann wie ich es für richtig halte.
    Anhalten um das ABS abzuschalten ist Blödsinn, das muss während der Fahrt gehen, genauso wie von Regen auf "volles Rohr" schalten zu können. Bei so etwas wird man aber allzu gerne vom Hersteller bevormundet (weil der gemeine Kunde von Haus aus ein Trottel ist und es nicht auf der Pfanne hat - so wohl die Denke, anders kann ich mir die Programmierung nicht erklären).

    Deswegen mein Fazit: Fahrhilfen sind schön und recht, bremsen mich aber immer mal wieder aus und gehen mir teilweise mächtig auf den Sender. Nur "On" oder "Off" oder gar nur "On" ist Murks, dann lieber gar nichts davon.
    Der Chef bin ich. Fliegt der Chef ab weil er es übertrieben hat ist auch der Chef selbst Schuld und muss weiter an seinen Fahrkünsten üben. Denn die kann keine Elektronik ersetzen (noch nicht!), nur im gewissen Rahmen kleine Fehler kaschieren!
    ....zudem kann auch die beste Elektronik mal ausfallen....Was dann?

  7. Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #47
    Wenn alle so eine Einstellung hätten wie Du oder ich dann wäre die Welt ja in Ordnung, aber so sind nicht alle .. und wenn sich einer dann auf die Fresse legt dann verklagt er gleich BMW,KTM,Honda .. weil das System sich doch hätte wieder einschalten müssen .. blabla so Oberschullehrergefasel wie im Bananenthread ... ich erwarte von einer Premiummarke blabliblablo .. solche Honks rennen dann und verklagen die ganze Welt um Ihre Dummheit oder Unvermögen zu überspielen ..
    Ja aber ich dachte ich habe doch jetzt hier das System .. ja Off ist dann wirklich off?? Ich dachte das kommt dann doch wieder wenn ich es wirklich brauche .. bei meinem Auto ist das aber so ... weisst bescheid .. irgendwie ist es sau schwierig den Menschen irgendwie was recht machen zu können und deswegen sind oft solche Systeme auch nicht komplett abschaltbar aus Schutz dem Hersteller gegenüber vor solchen Leuten und damit sich die Leute nicht den Schädel einrennen .. grade Amis sind das beste Beispiel .. Katze in der Mikrowelle.

    Ich kann bei meinem Auto den ganzen Terz abschalten und Off = Off .. bin ich auch froh drum, weil auf der Rennstrecke das gar nicht geht und ausser ABS der Rest nicht wirklich brauchbar ist ... ausser wenns Nass ist .. das ist wieder ne andere Geschichte. Auf der Strasse fahre ich allerdings mit allen Systemen an .. allerdings im "Race Mode" sonst nervt es mich zu sehr. Wenn es mich richtig packt dann auch mal ausgeschalten aber generell lieber drin .. man ist auch mit regelndem System immer noch viel zu schnell unterwegs .. und es Regelt ja auch nicht sofort ...

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von pfluemi1 Beitrag anzeigen
    ...Auf der Strasse fahre ich allerdings mit allen Systemen an .. allerdings im "Race Mode" sonst nervt es mich zu sehr. Wenn es mich richtig packt dann auch mal ausgeschalten aber generell lieber drin .. man ist auch mit regelndem System immer noch viel zu schnell unterwegs .. und es Regelt ja auch nicht sofort ...

    .....darf man fragen, welche Mopette Du im Race Modus bewegst?......

  9. Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #49
    Auto nicht Moppet ... so ein mit jede Menge Helferlein "verbastelten" ...

  10. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
    Seit ich kein ABS mehr habe habe ich wieder Bremsen gelernt ...
    Ich merke schon, ich bin hier der Schnulli. Ausser in einer wirklichen Notsituation (ein oder zwei Mal) bin ich im normalen Fahrbetrieb in den 32 Jahren die ich Mopped fahre noch nie in der Situation gewesen auch nur ansatzweise an die Blockiergrenze meines Ankers zu geraten. Diese Situation hatte ich immer nur dann, wenn ich es mal bewußt ausprobiert habe oder an einem Fahrertraining teilgenommen habe. Für mich kann ich also ohne ABS leider keine Lerneffekte verbuchen ...


 
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2006 1200 Gs springt nicht an und Ganganzeige funktioniert auch nicht.
    Von Berlichhingen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 23:51
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 19:07
  3. Tacho geht nicht mehr und ABS auch nicht
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 17:32
  4. Ich kann nicht mit, aber auch nicht ohne....
    Von Rubensengel63 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 08:39
  5. Nicht ganz neu aber noch nicht vorgestellt
    Von Mücke im Forum Neu hier?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 21:12