Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

Digitale Anzeige der aktuellen Geschwindigkeit?

Erstellt von rmaurer22, 15.10.2013, 09:32 Uhr · 59 Antworten · 8.190 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von GSTroll Beitrag anzeigen
    gibt es eigentlich schon ein head-up display für den helm? ok ....
    Head-Up-Displays gibt es natürlich für die Piloten in den Kampf-Jets.
    Und, was soll ich Euch berichten, gerade die legen großen Wert auf Zeigerinstrumente
    für die "wichtigen" Anzeigen, und zwar deswegen, weil man die nicht abliest
    sondern einfach die Zeigerstellung, wie beim "Querlesen", überfliegt.
    Dem Piloten fällt eigentlich nur etwas auf, wenn die Zeigerstellung ungewöhnlich ist,
    mithin etwas nicht stimmt,

  2. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    #32
    wenn man die ziffern nicht gerda im backsteinformat einblendet.

    Na, ob Gerda das so toll fände ?

  3. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #33
    ja ja ... immer die gerade gerda.

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #34
    GArmin hat ein Headupdisplay, kann aber nicht sagen für welche Modelle und ob das für's Moped geeignet ist.

  5. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #35
    Hallo rmaurer22
    folgendes ist Fakt. Mit der digi. Anzeige von Navi`s hast Du ein Problem in Tunnels, Häuserschluchten dicht Bewaldete Straßen und Alleen oder der Satelitt ist weg oder Navi defekt etc.(keine Anzeige!).
    Zum Thema Gleitsichtbrille kann ich Dir berichten, daß ich schon lange damit fahre (25 Jahre) mal abgesehen davon daß Brille nie das natürliche Augenlicht ersetzen kann, komme ich mit der Gleitsichtbrille sehr gut klar. Bei Regen, Kälte, Nacht und Nebel ist eh alles bescheiden und mit Brille noch mehr. Wenn man sich jedoch ein bisschen damit beschäftigt kommt man sehr gut damit zurecht.
    Natürlich ist man damit auch gleich beim Thema "Helm" und "Visier" .

    Also ich würde mich nie auf die Anzeige vom Navi allein verlassen obwohl ich auch gerne ein Navi benütze, aber halt zum Navigieren. Ein Digi Tachometer (Fahrrad) macht auch nur Sinn wenn er beleuchtet ist .
    Ausserdem ist die "richtige Gleitsicht-Brille" auch zum Kartenlesen etc. praktisch.
    Setz Dich mit dem Augenoptiker Deines Vertrauens zusammen und Du wirst es nicht bereuen wie viele Millionen andere Verkehrsteilnehmer auch.
    Grüße Eugen

  6. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #36
    Lest Ihr eigentlich auch die einzelnen Posts des Threads?

    Der N5 greift auf die Daten des BC zu, der Satellitenempfang ist in diesem Anwendungsfall nicht notwendig.

  7. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Lest Ihr eigentlich auch die einzelnen Posts des Threads?

    Der N5 greift auf die Daten des BC zu, der Satellitenempfang ist in diesem Anwendungsfall nicht notwendig.
    Wenn Satellitenempfang besteht, zeigt der N5 die über GPS errechnete Geschwindigkeit an. Im Tunnel wird auf die Signale vom BC des Motorrades umgeschaltet. Hab ich schon mehrfach beobachtet.

  8. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #38
    Also wo ist das beschriebene Problem in Häuserschluchten etc.
    Ich sehe es nicht.,,

  9. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #39
    Gott sei dank hab ich einen zeigertachorundinstrument an meiner
    Gs und nicht so ein scheiss mäusekino mist!!!!!!!!!

    Mfg.

  10. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    458

    Standard

    #40
    ein Brillenträger:

    Wie der Rote schon richtig anmerkte ist eine "gute" Gleitsichtbrille überhaupt kein Problem beim Motorradfahren. Im Gegenteil, sie steigert die Verkehrssicherheit ungemein. Auch unter schwierigen Sichtverhätnissen mit Dunkelheit, Nässe, Gegenlicht absolut kein Problem.
    Ich kann ohne Gleitsicht den Tacho auch nicht richtig erkennen, was ich aber nicht al SO schlimm ansehe. Aber mein Navi möchte ich schon ablesen können. Da ich auch einen Helm mit Sonnenblende habe ist das für mich die ideale Kombi.

    Und wer behauptet eine Gleitsichtbrille taugt nicht für's Motorrad fahren, der hat meiner Meinung nach keine Ahnung, oder bisher nur "schlechte" Qualität oder Anpassung auf der Nase gehabt.

    Ich habe die auch jahreland zum Segelfliegen benutzt und da kann man nicht rechts ran fahren wenn es nicht stimmt. Jederzeit scharfe Instrumente und scharfe Sicht nach draußen. Und Spiegelungen in der Haube gibt es da mehr als in jedem Motorradhelm.

    VG


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 08:01
  2. digitale Kuppung ?
    Von crosser1970 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 22:10
  3. Reifegrad der aktuellen R 1200 GS
    Von Cisco im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 20:05
  4. Digitale Uhr
    Von willivonkitehausen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 08:49
  5. Digitale Actioncam
    Von XXL-KUH im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 16:35