Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Doppelzündung ?

Erstellt von Peter R12GS, 06.07.2014, 12:00 Uhr · 20 Antworten · 2.830 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.12.2010
    Beiträge
    39

    Standard

    #11
    Soviel ich weiß macht eine Doppelzündung nur Sinn wenn bei großvolumigen Motoren die Zündkerzen außermittig platziert werden müssen. Dann wird nämlich das Gemisch nicht gleichmäßig entzündet, denn die ungleich großen Wege der Flammfront verursachen einen ungleichmäßigen Zündprozess. Deshalb ist eine Doppelzündung wohl auch nur ein Kompromiss und die zentrale Zündkerzen-Position die bessere Lösung.

    Soweit die Theorie. In der Praxis sieht es so aus, dass meine alte R 90/6 mit selbstgebastelter Doppelzündung nicht so viel Drehmoment hatte und auch nicht so sparsam lief wie meine R 1200 GS LC mit Zentralkerze

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Kai Liminook Beitrag anzeigen
    Soviel ich weiß macht eine Doppelzündung nur Sinn wenn bei großvolumigen Motoren die Zündkerzen außermittig platziert werden müssen. Dann wird nämlich das Gemisch nicht gleichmäßig entzündet, denn die ungleich großen Wege der Flammfront verursachen einen ungleichmäßigen Zündprozess. Deshalb ist eine Doppelzündung wohl auch nur ein Kompromiss und die zentrale Zündkerzen-Position die bessere Lösung.
    ...
    Dann hätte kein Vierventilboxer die Doppelzündung gebraucht ...

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #13
    gibt ja sogar wissende Tuning Leute die Dreifachzündung, wegen der schnelleren Gesamtentflammung ( Auch besserer Emission) in die Luftgekühlte verbauen, um noch etwas besser gegen Hochgeschwindigkeitsklingeln dazustehen, dadurch den ZZP zurücknehmen können, und trotzdem mit der Leistung hochfahren.
    Die LC hat halt den kühleren Kopf, den vermutlich effektiveren Brennraum, und kann auf teure DZ verzichten.
    Wobei es nicht unnötig ist sondern bewußter Verzicht, ebenso wie auf die Nocksensoren, die einen noch besseren ZZP ermöglichen können, aber wiederum Geld versenken würden..
    Da wird brutal gespaart. Aber wenns doch auch ohne funktioniert, sag ich mal, kanns schon nicht irgendwann spinnen.

    die alten 4V hatten eine Zentrale Hauptkerze! plus Nebenkerze
    Und die alten R90 2 V Köpfe kann man nicht mit denen vergleichen. Mit der Drehzahl kamen die schon nicht mit, mit der 12 er Verdichtung schon garnicht, und wegen Stößelstangen und labilerem Ventiltrieb..usw. Wenn dann die Literleistung 90 PS Liter / R12 GS 100 PS...105PS/ Liter Das ist ne andere 3. Motorengeneration

  4. Registriert seit
    01.12.2010
    Beiträge
    39

    Standard

    #14
    .

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    ...
    die alten 4V hatten eine Zentrale Hauptkerze! plus Nebenkerze
    ...
    dann schau mal genau ... bei deinem 4-Vau

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #16
    Zentraler gehts garnicht, Lars: direkt in der Mitte zwischen den 4 Ventilen, und die DZ haben eine Nebenkerze zur zentralen Hauptkerze!
    Die Alten sind bei mir die Luft/ölgekühlten.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #17
    ach so meinst du das ...

    ich hatte eher gedacht, die alten 4V haben nur eine zentrale kerze (10 jahre lang, 93-02)
    dann die späteren luftgekühlten 4V mit zentral- und nebenkerze (wieder ca 10 jahre, 03-12, davon 9 jahre inkl klopfsensor, 12er von 04-12)

    und jetzt die LC wieder nur mit einer kerze und ohne klopfsensor.

    jahreszahlen gelten dabei für GS.

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #18
    so genau wollte ich die Alten 4 V nicht aufdröseln sonst müsste man:
    -4 V mit den dicken großen Ventilen EZ
    -4 V mit den dünnen kleinen Ventilen EZ
    -4 V mit DZ
    -4 V Tü MÜ usw unterscheiden
    dann die OHC Radial Kopf
    und dann die LC ..

  9. Registriert seit
    30.03.2014
    Beiträge
    171

    Standard

    #19
    Ich weiß gar nicht, was Ihr Euch sorgt. Wenn man der gängigen Forenmeinung Glauben schenken darf, dann würde man ein Klopfen und Klingeln bei der LC ja ohnehin nicht hören wegen all der sonstigen Geräusche.

    SCNR

  10. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #20
    Die Doppelzündkerze ist meines wissen reingekommen das bei schlechteren Sprit die Verbrennung optimal läuft. Zum Klopfsensor dieser regelt die Zündung wenn`s klingelt dann wird zurück gedreht. Wie geht das jetzt bei der LC?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS mit Doppelzündung
    Von BMW-Max im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 11:33
  2. Doppelzündung R 100 GS
    Von HBO im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 19:41
  3. Doppelzündung und andere Bauteile nachrüsten?
    Von Carlimero im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 08:27
  4. Frage wegen Doppelzündung
    Von Getriebekiller im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2004, 22:06
  5. ab welchem baujahr doppelzündung / integral ABS?
    Von air im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 09:27