Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Dröhnen

Erstellt von MarkusMM_1, 31.08.2014, 23:17 Uhr · 24 Antworten · 2.787 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    12

    Standard Dröhnen

    #1
    Servus Zusammen,

    Nach langem Zögern habe ich mir nun einen neue GS gekauft. "Zögern " weil so viel schlecht geredet wird und weil Sie mir bei nur 173 cm Größe eigentlich zu mächtig ist. Doch ich muß sagen, Sie fährt sich wunderbar und ich habe nach 3000 km weder Probleme mit der Schaltung oder Deckeln.
    Nur ein merkwürdiges Dröhnen irgendwo vorne hinter dem Tacho, in etwas ab 80 kmh, ist anstrengend. Mein Händler meinte das wäre der Kardanantrieb. Soweit ich mich erinnere ist der Kardan aber nicht hinter dem Tacho angebaut.
    Meine Frage : Kennt dieses Dröhnen jemand und ist das baulich abzustellen ?
    Merci Markus

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.518

    Standard

    #2
    Reifen? anakee 3?

  3. Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    173

    Standard

    #3
    Hat sie LED-Scheinwerfer?

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #4
    Windschild(-befestigung)?

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Windschild(-befestigung)?
    das war es bei den alten Modellen, also noch vor MÜ eigentlich immer. Nerv-tö-tend. Abhilfe brachte das Umwickeln der beiden horizonateln Haltepins vorne-unten mit etwas Teflonband, dann war Ruhe

  6. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von MarkusMM_1 Beitrag anzeigen
    Servus Zusammen,

    Nur ein merkwürdiges Dröhnen irgendwo vorne hinter dem Tacho, in etwas ab 80 kmh, ist anstrengend. Mein Händler meinte das wäre der Kardanantrieb. Soweit ich mich erinnere ist der Kardan aber nicht hinter dem Tacho angebaut.
    Meine Frage : Kennt dieses Dröhnen jemand und ist das baulich abzustellen ?
    Merci Markus
    Hi,

    nach meiner Meinung liegt das an den Reifen bzw. am Fahrbahnbelag. Ich habe festgestellt, wenn der Fahrbahnbelag wechselt, ist das dröhnen weg oder leiser. Verstärkt wird es aber durch die Anordnung der Kühler, welche für den Schall wie Trichter wirken.

  7. Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    12

    Standard

    #7
    Grüß Euch,

    Danke für die vielen Ideen.
    Reifen wechseln mach ich mal als letzte Möglichkeit. Das mit dem Fahrbahnbelag stimmt. Je rauer der Belag um so lauter, aber das es mal im "Passt schon Modus " wäre wars noch nie.
    Ich probiere mal das mit dem abkleben am Licht. Mal sehen was passiert.
    Sehr nett vielen Dank nochmal.

  8. Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    12

    Standard

    #8
    Ne, das isst nicht. Egal welche Stellung immer gleich.

  9. Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    12

    Standard

    #9
    Sorry für mein Durcheinander hier. Kenn mich mit den Antwortbuttons noch nicht so aus.
    Also Reifen muss ich nachsehen. LED Ja. Windschild ist eigentlich egal welche Stellung. Welche Haltedinger soll ich abklemmen ?
    Merci. Merci.

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #10
    was passiert denn, wenn Du das Schild, wenn es dröhnt, mal leicht unten fest hältst? Wenn dann Ruhe einkehrt, könnte man auch so einen Anti Dröhn Klebestreifen rechts und links ankleben, dann ist Ruhe, auch wenn es durch die Reifen ausgelöst wird, was schon sehr gut sein kann


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dröhnen ab ~4.200 U/min und klackern im Schubbetrieb
    Von Bearhunter72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 13:13
  2. Wechsel Schuberth Concept - Dröhnen weg?
    Von leiter im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 11:08