Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 152

Druckpunkt Kupplung und Bremse wandert

Erstellt von Allgaeuer, 14.06.2014, 10:53 Uhr · 151 Antworten · 23.639 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard Druckpunkt Kupplung und Bremse wandert

    #1
    Hallo zusammen,

    nun bin ich sicher, dass ich mir das nicht einbilde. Mit einem Freund bin ich eine Woche unterwegs gewesen, da war alles dabei, Autobahn, Passstraßen, jede Menge Schotter, heiß, kalt, Regen, einfach alles. Dabei haben wir (beide K50) sicher festgestellt, dass der Druckpunkt bei Bremse und Kupplung deutlich wandert. Wandern ist dabei evtl. etwas zuwenig deutlich gesagt, eher könnte man von abrupten Änderungen reden. Besonders ärgerlich ist das bei der Kupplung, wenn man in schwierigem Gelände Gefühl an der Kupplung braucht und die mal erst am Ende, mal am Anfang des Hebelwegs kommt.

    Ähnlich bei der Bremse. Einmal greift sie nach den ersten Millimetern Hebelweg, dann wieder erst viel später.

    Interessant dabei ist, dass die Änderung in beide Richtungen gehen, mal so, mal so. Erklären kann ich mir das nur so (bei der Kupplung), dass aus irgendeinem Grund der Nehmerzylinder nicht weit genug zurückgedrückt wird. Dann ist der Hebelweg reduziert. Irgendwann (bei Hitze? Vibration?) geht er dann ganz zurück und die Kupplung rückt sofort aus bzw. kommt erst sehr spät.

    Auch mein Freund hat das so bestätigt, und zwar ohne dass ich ihn danach gefragt hätte. Es scheint also häufiger so zu sein.

    Im normalen Straßenbetrieb ist das sicher nicht so schlimm. Bei langsamer Fahrt und im Stehen im Gelände braucht man aber eine präzise Kupplung.

    Bevor ich meinen (guten) Händler dazu befrage hätte ich gerne gewußt, ob das auch anderen so geht. Erfahrungsgemäß neigen BMW und die Händler dazu, solche scher zu reproduzierenden Fehler wegzudiskutieren. Daher wäre es mir recht, weitere Meinungen und Erfahrungen sazu zu hören.

    Gruß Micha

  2. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #2
    Moin,
    fahr zwar ausschließlich Straße. Ich habe nichts feststellen können nach 3000km.

    Boxerdriver

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    Du bist da sicher nicht alleine. Ziemlich genau dasselbe wird hier berichtet und auch, wie es durch zahlreiche Maßnahmen verbessert, aber wohl nicht behoben wurde: Problem mit der Bremsleistung - Bremsen und Lenkung - gs-world.eu

    Ich weiß auch nicht, warum es BMW bei den Bremsen immer möglichst kompliziert machen muss. Hauptbremszylinder, Hydraulikleitung, Radbremszylinder, fertig ist die Laube

  4. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #4
    Hallo

    Bei Bremsen konnte ich nichts feststellen. Jedoch bei der Kupplung. Zumindest in der kühlen Jahreszeit (aktuell kann ich wegen einer Kreuzband-OP nicht fahren), da war morgens beim kalten Wegfahren der Druckpunkt stets nahe am Griff und kurze Zeit später weiter vorne. Ich erkläre mir das mit kaltem und warmen Öl, wobei das allerdings meine früheren Möps mit Nasskupplung nicht zeigten. Bei dem Hohen Drehmoment der LC lästig aber beherrschbar.

    LG Typ.

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #5
    Wenn die Kupplung durch sich unter stärkerer Beanspruchnung erwärmt, wandert der Druckpunkt im Extremfall so weit, bis sie gar nicht mehr vollständig ausrückt.

  6. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Wenn die Kupplung durch sich unter stärkerer Beanspruchnung erwärmt, wandert der Druckpunkt im Extremfall so weit, bis sie gar nicht mehr vollständig ausrückt.
    Hm, ich könnte schwören bei mir wars umgekehrt. Ich kann's aktuell leider nicht ausprobieren und ich konnte die letzten 6 Wochen nicht fahren (nicht mal draufsitzen, Heul.).

    LG Typ.

  7. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    #7
    Nachtrag: Manchmal habe ich den Eindruck, dass wenn die Kupplung besonders früh (=Hebel noch nahe am Lenker) kommt, kann man das durch Nach-Vorne-Drücken des Kupplungshebels beheben.

    Das Problem scheint mir zu sein, dass man das Ganze schwer reproduzieren kann.

  8. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Typ Beitrag anzeigen
    Hm, ich könnte schwören bei mir wars umgekehrt. Ich kann's aktuell leider nicht ausprobieren und ich konnte die letzten 6 Wochen nicht fahren (nicht mal draufsitzen, Heul.).

    LG Typ.
    Hast was am Popo, Du Armer?

  9. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #9
    Bremse ist mir nicht aufgefallen, aber der Druckpunkt der Kupplung ist nicht immer gleich.
    Macht in der Stadt höllisch viel Spaß, abwürgen, oder am Hinterrad losfahren,- ich bevorzuge dann lieber den Ampelstart mit Wheelie - aber im Ernst- werde bei der nächsten Rückrufaktion- Termin in 2 Wochen- mal nachfragen,.....Stadtfahren ist nicht das Metier der GS.

    lg
    Christian

  10. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    #10
    Hallo Christian,
    Du bekommst echt mit der LC einen Wheelie hin ?!
    Wenn ja, was ich Dir gerne glaube:

    Kleines Video wäre mal nett, sieht man ja sonst nur vom Pfeiffer Christian.

    Gruß
    Rüdiger


 
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwei Finger an Kupplung und Bremse
    Von grimmmly im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 17:22
  2. Spiegel F 800 GS, Kupplungs- und Bremsfl.behälterschutz
    Von metzger1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 13:03
  3. Kupplungs- und Bremshebel VarioLever
    Von Qooler im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 18:45
  4. Wunderlich Kupplungs- und Bremsbehälterschutz
    Von BMW ist klasse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 08:27
  5. Kupplung und Simmerring der 1100 GS wechseln
    Von OrionVII im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 09:02