Seite 9 von 16 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 152

Druckpunkt Kupplung und Bremse wandert

Erstellt von Allgaeuer, 14.06.2014, 10:53 Uhr · 151 Antworten · 23.653 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #81
    Ich fuhr letztens mit dem Auto hinter einer GS es leuchtete ständig das Bremslicht, ging nur kurz mal aus.
    An der Ampel neben ihm, darauf angesprochen sagte er, nicht gebremst zuhaben, könnte also sein das manche ständig unbeabsichtigt bremsen und damit die Bremse überhitzen.

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #82
    Woran könnte man das bloß erkennen?

  3. Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    65

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von Classic Sport CS Beitrag anzeigen
    Ich fuhr letztens mit dem Auto hinter einer GS es leuchtete ständig das Bremslicht, ging nur kurz mal aus.
    An der Ampel neben ihm, darauf angesprochen sagte er, nicht gebremst zuhaben, könnte also sein das manche ständig unbeabsichtigt bremsen und damit die Bremse überhitzen.
    Das kann ich in meinem Fall auch ausschließen. Habe den Fuß beim cruisen neben dem Pedal, und bei zügiger Fahrweise habe ich die Fußballen auf den Rasten. Komme da garantiert nicht dran. Aber Du hast recht, das sieht man relativ häufig ...

  4. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    #84
    Noch ein Nachtrag: Gestern hab ich einen Ölwechsel gemacht und das von BMW empfohlene Castrol 5W-40 reingeschüttet. Eine kurze Runde ergab das (noch sehr subjektive) Gefühl, das sich die Sache mit der Kupplung gebessert hat. Auch habe ich den Eindruck, dass es sich besser schaltet, das Krachen ist weniger geworden. Aber nach 20 km kann ich das noch nicht sicher sagen, mal sehen, ob das Wetter dieses Jahr noch eine längere Tour hergibt.

    Dabei fiel mir -wie auch schon andernorts erwähnt- auf, dass die im Handbuch angegebenen 4,2 Liter zuviel sind. Nach genau 4 Litern steht das Öl im Schauglas leicht über der Mitte (nach der Probefahrt).

  5. Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    53

    Standard

    #85
    Bei meiner 2015 Adventure ist jetzt nach 6500km auch so weit.Kupplung immer wo anders aber das stört mich nicht so stark da ich eigentlich nur den schaltassi.benütze.ist das bei euch auch so das die stahlflexlLeitung beim Anschluss an den Kupplungsbehälter leicht Spiel hat?Bei der hinteren bremse hab ich wen ich die Zündung ein schalte den Druckpunkt so wies sein sollte, nach dem 2 mal bremsen wandert er immer weiter runter.wen ich zuerst die vordere bremse ziehe und dann die fussbremmse zum zubremsen benützte bleibt der Druckpunkt so wies sein sollte schön oben. Puma anfrage bei Bmw ist in Arbeit.
    Gruss Sacha

  6. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    #86
    Hallo Sascha,
    das mit dem Druckpunkt der Kupplung stört bei der Fahrt auf der STrasse eigentlich nicht so. Mich nervt es, wenn beim losfahren im Schotter oder in sehr engen Ecken die Kupplung nicht zuverlässig am gleichen Punkt greift. Wenn Du Kraft brauchst und sie kommt nicht so wie Du das willst ist das doof.

    Gruß Micha

  7. Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    53

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von Allgaeuer Beitrag anzeigen
    Hallo Sascha,
    das mit dem Druckpunkt der Kupplung stört bei der Fahrt auf der STrasse eigentlich nicht so. Mich nervt es, wenn beim losfahren im Schotter oder in sehr engen Ecken die Kupplung nicht zuverlässig am gleichen Punkt greift. Wenn Du Kraft brauchst und sie kommt nicht so wie Du das willst ist das doof.

    Gruß Micha
    Ich muss gestehen das mit der Kupplung habe ich erst vor 2 Wochen am Stilfzerjoch bemerkt.Mich würde nur interessieren ob bei allen lc die stahlflexlLeitung beim Kupplungs Anschluss Spiel haben.den das könnte ein Grund sein
    Sacha

  8. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    #88
    Das mit dem Spiel an der Stahlflex habe ich eben erst gemerkt, nachdem ich Deinen Beitrag gelesen habe. Nur ich denke, es hat damit nix zu tun. Probier mal die Kupplung im STand, da geht der Hebel weich und korrekt immer an die gleiche Stelle zurück. Nun lass mal die Kupplung beim Hochschalten LANGSAM los, dabei etwas Gas geben und nimm dann das Gas zurück. Du merkst, wie der Kupplungsheben dabei nach vorne gezogen wird. Der BMW-Mann meinte, das sei die Anti-Hopping-Kupplung, das wäre so. Nur kann ich das bei meinem Einsatzprofil nicht gebrauchen, wer nur auf der Straße fährt mag damit glücklich werden können.

  9. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #89
    Die Anti-Hopping-Kupplung soll doch verhindern, daß das Hinterrad beim runterschalten blockiert, kann mir jetzt nicht vorstellen das dadurch der Hebelweg verändert werden soll.

  10. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    #90
    Mir wurde das so erklärt, dass da eine "schiefe Ebene" sei, die quasi die Kupplung ein wenig öffnet, wenn der das Bremsmoment zu groß wird. Wenn jetzt das Ganze nicht zurückrutscht...ich merke ich kann dazu nichts wirklich qualifiziertes sagen. Der Mann von BMW hats so ähnlich erklärt. Im Prinzip wird die Kupplung etwas geöffnet und dadruch ist der Druckpunkt ein wenig verschoben. Nochmal: Das passiert NIE BEI STEHENDEM Motor, nur während der Fahrt.


 
Seite 9 von 16 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwei Finger an Kupplung und Bremse
    Von grimmmly im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 17:22
  2. Spiegel F 800 GS, Kupplungs- und Bremsfl.behälterschutz
    Von metzger1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 13:03
  3. Kupplungs- und Bremshebel VarioLever
    Von Qooler im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 18:45
  4. Wunderlich Kupplungs- und Bremsbehälterschutz
    Von BMW ist klasse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 08:27
  5. Kupplung und Simmerring der 1100 GS wechseln
    Von OrionVII im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 09:02