Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 197

Ducati Multistrada 1200 S - Alternative zu R 1200 GS LC ?

Erstellt von elli-bohm, 10.05.2016, 20:41 Uhr · 196 Antworten · 32.477 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    85

    Standard Ducati Multistrada 1200 S - Alternative zu R 1200 GS LC ?

    #1
    Hallo, brauche was Neues. Die Multistrada 1200 S DvT ist in der engeren Wahl zur R 1200 GS LC (P.S. die S 1000 XR ist aus der engeren Wahl ausgeschieden; insofern keine diesbezüglichen Beiträge erbeten).

    Wer hat vorher eine Multistrada 1200 gefahren und kann ggf. über pro/cons mir bei der Entscheidung helfen?

  2. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    #2
    Ich finde ne Probefahrt sagt mehr als 1000 Worte. ........

  3. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #3
    ich hatte mir die multistrada "s" letztes jahr über mehrere std. zweimal ausgeliehen und fand das teil richtig klasse, hätte ich in meiner nähe da einen besseren dealer gehabt wäre es bestimmt auch eine geworden.

    empfehle dir die multi ausgiebig probe zu fahren und wenn dein grinsen immer größer wird sollte deine entscheidung auch etwas leichter ausfallen. das schickere mopped ist sie allemal, leider auch teurer.

  4. Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    85

    Standard

    #4
    Hallo, Probefahrt ist bereits für übernächste Woche abgesprochen bzw. 1Tag Mietfahrt. Dachte mehr an Langzeiterfahrungen hinsichtlich Zuverlässigkeit, Stärken, Schwächen, Services, Reparatur-/Wartungskosten (alles was man nicht aus einer Probefahrt mit einer neuen Maschine herausfahren kann). P.S. Fahre bereits meinen 3.Boxer, aktuell 1200 GS TÜ.

  5. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #5
    ... Wie wär's mit einem Ducati-Forum?

    Die MS Enduro fahre ich lieber nicht probe... Der Habenwill Reflex kann teuer sein.


    Sent from my commodore VC20 using Tapatalk

  6. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    183

    Standard

    #6
    Wenn sch0n die Multi, dann aber bitte sehr als Pikes Peak....
    Stellt sich dem aufmerksamen Beobachter trotzdem die Frage, weshalb man in den Dolos so viele GS'n mit Italien. Kennz. sieht und gaaanz wenige Ducatis - vermutlich liegt's am Preis?
    Salute

  7. ACS
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    17

    Standard

    #7
    Hallo,

    habe mir sie auch angeschaut, scheiterte letzendlich am Kardan und sonstigen Kleinigkeiten wie Koffer Grösse oder Zuberhör.
    Sonst war das Teil aber richtig gut.

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #8
    Prinzipiell gibt es mehrere Alternativen, die Multi ist eine davon, allerdings ist das doch ein anderes Konzept, in Richtung "Heizerfraktion" gehend (wozu sollte man sonst diese Übermotorisierung benötigen ?). Style, Flair, Power, alles vorhanden, 15.000er Serviceintervalle, die Seitenkoffer haben ein tolles Design und passen optisch dazu.

    Warum so viele Italiener GS fahren ? Weil der Prophet prinzipiell im eigenen Land nichts gilt, viele fahren die ADV wegen ihres martialischen Auftritts mit den Alu Seitenkoffern, Adventure Feeling in Milano :-)

  9. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    41

    Standard

    #9
    Ich habe beide. Fahre selber die R1200GS (2016) und meine Frau die Multistrada S 2015.
    Manchmal darf ich auch auf den roten Teufel ;-) und riskierer dabei alle Formen von Strafzetteln.

    Was fällt auf ? :
    1) Die Multi taucht beim Bremsen vorne stärker ein.
    2) Der Motor macht nur Spaß !! Wo ich mit der GS im 6. durch das Dorf tucker, bin ich bei der Multi noch nicht über den 2 hinaus gekommen. Man merkt die Super-Bike-Gene des Motors. Mit der Drehzahl steigt der Spaß-Faktor. Un ein V-Motor kling nun mal viel emotionaler als ein gleichmäßig tuckerndern Boxer.
    3) Seit dem Kauf letzten Jahres funktioniert die Tankanzeige nicht mehr => Garantie-Fall. Als sie noch funktionierte, war sie falsch kalibriert. Bei tief rot und einer Restreichweite von 10 km gingen nur 15 l in den 19l Tank.
    4) Leider geht die Temporegelung erst ab 50 km.
    5) Der Wunschutz/Windshield ist nicht so gut, wie auf der GS.
    6) Power haben beide genug. Die GS über Drehmoment in niedrigen Drehzahlen, die Multi mit mehr Drehzahl.

    Zusammengefasst: An der R1200GS liebe ich dieses neutrale Fahrwerk. Sonst lieber eine Multi.

    Am Ende bin ich jetzt in der Situation, das mein Frau ihre Multi nicht an mich ausleihen will

  10. Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    #10
    Ich fahre eine 2015er Multi und es ist meine erste Duc. Ohne Markenbrille hat sie mir einfach gefallen und nach 2 Probefahrten fiel die Entscheidung. XR und KTM waren auch in der Auswahl damals. GS weniger....

    Bekannte Probleme (waren) der Tanksensor der gerne ausfiel. Inzwischen bei V5 angelangt und der sollte nun passen (Garantiesache)
    Der Motor hat eine spürbare "Delle" zwischen 4 - 6k dann gehts heftig zur Sache (ein aktuelles Update sollte das behebn; bei mir ists noch nicht drauf).
    Bei 1.90 Größe ist der Sitz irgendwie unbequem, da man nach vorne rutscht. Habe ich vom Sattler umbauen lassen.
    Ansonsten geht meine seit nun 9000km sorgenfrei und läuft schon richtig klasse. Das elektronische Fahrwerk der S hat meine Erwartungen im Bereich Einstellbarkeit von hart bis zart übertroffen und ist echt sehr vielfälltig einzustellen (ohne Gelände).

    Serviceintervall liegt bei 15tkm. Achtung: alle 30tkm müssen die Ventile geprüft /eingestellt werden. Das ist ein sehr teure, da arbeitsintensive Angelegenheit (700-1000€). Guten Geschmack zu haben war schon immer etwas teurer

    Probefahren und dann entscheiden. Es gibt einige Mitbewerber in der Klassse....

    -Heimo


 
Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Ducati Multistrada 1200 S Touring
    Von Mimi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 16:08
  2. Ducati Multistrada 1200
    Von Bavarian Knight im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 508
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 15:01
  3. GSA 1200 oder Ducati Multistrada 1200S Pikes Peak
    Von Carl1856 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 12:55
  4. R 1200 R: Alternative zur R 1200 GS?
    Von michaelp. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 08:53
  5. Ducati Multistrada 1200
    Von Bavarian Knight im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 20:13