Seite 9 von 20 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 197

Ducati Multistrada 1200 S - Alternative zu R 1200 GS LC ?

Erstellt von elli-bohm, 10.05.2016, 20:41 Uhr · 196 Antworten · 32.429 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von berxb12x Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht (trotz von dir attestierten Expertentum), dass das an der Zylinderanzahl liegt. Vielmehr liegt es bei deinen Beispielen am Fahrwerk. Auf schlechtem Flickwerk ist ein gutes EnduroFW als Gs sicher im Vorteil. Aber dass der Motor einer zB. XR oder auch Versys schlechter geeignet ist, ist ein Märchen. Schön abgestimmt ersparst du dir bei einem Vergleichbaren 4Zyl schlicht zumindest einen Schaltvorgang.
    Das Erlebnis mag auf einem "lebendem" 2Zylinder ein anderes ist, steht auf einem anderem Blatt.
    Die Abstimmung macht es. Eine Panigale wird in dem Alpen auch nicht besser gehen als eine RR, trotz 2 zyl.

    Ist jetzt aber wirklich OT. Aber deine süffisante Untergriffigkeit zwingt mich dazu.



    ich glaube nicht das hier eine weitere diskusion es zu etwas bringt, ich rede nämlich vom fahren nicht von in der landschaft rumgurken, wer mit seinem 2zyl. (wie ich oben schon erwähnt hatte, u. die habe ich schon gefahren) öfters die renne besucht hat weis vill. was ich meine, aber lassen wir´s ist mir auch zu müßig.

  2. Registriert seit
    19.09.2015
    Beiträge
    55

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    ich glaube nicht das hier eine weitere diskusion es zu etwas bringt, ich rede nämlich vom fahren nicht von in der landschaft rumgurken, wer mit seinem 2zyl. (wie ich oben schon erwähnt hatte, u. die habe ich schon gefahren) öfters die renne besucht hat weis vill. was ich meine, aber lassen wir´s ist mir auch zu müßig.

    Ich gratuliere dir so ein toller Hecht zu sein und werde deine Glaubensgrundsätze nie mehr in Frage stellen

  3. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #83
    hat mit toller hecht absolut nix zu tun

  4. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    #84
    Ohne den Thread gelesen zu haben, habe ich nur zwei Anmerkungen:
    Ein mir aus einem Forum bekannter Duc-Fahrer meinte, wenn sie nach dem x-ten Werkstattbesuch endlich das Fahrwerk-Problem hin bekommen, ist er mit der Multistrada ganz zufrieden.
    Eine Freundin aus unserer Clique fährt ebenfalls eine Multistrada. Nach einer im Bike in der Garage explodierten Batterie bot man ihr als Garantie eine neue Batterie an und auf zusätzliche Reklamation der Akkusäure zusätzlich eine Motorwäsche.
    Bei der letzten Tour im Herbst 2015 - das Bike war dann schon ein Jahr alt - war die Tankanzeige ausgefallen und die Elektronik spinnt ziemlich. Sie fragte mich auf dieser Tour, ob sie meine BMW nicht mal ein paar km zur Probe fahren dürfte ...

    Ich hatte ihre Duc schon ein paar 100 km gefahren. Es machte Spaß, aber dennoch kein Vergleich zur LC, die ich inzwischen habe und wenn ich mir die Krankheiten und den Umgang von Ducati damit ansehe ... eher nicht.

    Resumee:
    Ich kenne zwei Leute mit zwei Meinungen und beide haben keine fehlerfreie Maschine. Das ist - nicht repräsentativ - eine Ausfallquote von 100 %!

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.497

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von coreboat Beitrag anzeigen
    Ohne den Thread gelesen zu haben, habe ich nur zwei Anmerkungen:
    ...
    Resumee:
    Ich kenne zwei Leute mit zwei Meinungen und beide haben keine fehlerfreie Maschine. Das ist - nicht repräsentativ - eine Ausfallquote von 100 %!
    Man man, und solche Aussagen im GS-Fehler-Forum. Solltest vielleicht noch mal nachlesen, was so bei den ersten LC´s so los war und was davon immer noch aktuell ist.

  6. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von Bitchone Beitrag anzeigen
    Man man, und solche Aussagen im GS-Fehler-Forum. Solltest vielleicht noch mal nachlesen, was so bei den ersten LC´s so los war und was davon immer noch aktuell ist.
    Finde ich da dann auch die Aussagen von Leuten, die zufrieden mit ihrer LC sind? Mann, mann, mann ...
    Ich sage es aber nochmal: Ich kenne zwei Multistrada fahrer und beide sind mit ihrer Maschine nicht zufrieden, weil andauern irgend was fehlt oder die Werkstätte einen Fehler seit Anfang nicht weg bekommt. Ich sage nicht, wenn ich 100 Fahrer kennen würde, dass dann 100 unzufrieden sind.
    Andererseits sind in meinem Bekanntenkreis auch eltliche BMW-Fahrer und da ist keiner dabei, der sie am liebsten eingraben würde.

    Damit hier auch was anderes steht: Ich habe eine BMW GS LC und seit 9000 km ist aber auch wirklich gar nix kaputt gegangen. Elektronik spinnt nicht und sonst auch alles bestens

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #87
    da ich durch unsere trainings schon sehr viele leute mit unterschiedlichen motorrädern/marken kennengelernt habe, es waren auch schon duc- multistrada´s dabei, die bis auf die etwas höheren insp.-kosten mit dem heizeisen rundum zufrieden waren, ja es soll auch solche geben, vor kurzem hatten wir einen mit einer 1290 superduke, der hatte zb. störungsfreie 50tkm auf dem hobel.

    eine BMW GS LC und seit 9000 km ist aber auch wirklich gar nix kaputt gegangen
    und ich wäre mehr als enttäuscht wenn ich mit einer bmw/gs noch nicht einmal 10 tkm störungfrei fahren könnte, und das mit einem deutschen premiumprodukt. ich würde mal sagen 100 tkm sollten doch heutzutage da locker möglich sein ohne größere blessuren zu haben.

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #88
    fragt doch mal den Unaussprechlichen

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    und ich wäre mehr als enttäuscht wenn ich mit einer bmw/gs noch nicht einmal 10 tkm störungfrei fahren könnte, und das mit einem deutschen premiumprodukt. ich würde mal sagen 100 tkm sollten doch heutzutage da locker möglich sein ohne größere blessuren zu haben.
    Also, stellen wir uns mal vor, du kaufst dir 2015 ein niegelnagelneues Mopped. Bist du dann so lange von der Maschine enttäuscht, bis sie 100.000 km auf der Uhr hat und nix war? Was soll das dann also? Coreboat hat sich letztes Jahr eine LC gekauft, jetzt hat sie 9.000 km drauf und es war noch nix. Gab ja auch andere Maschinen, bei denen das anders war...

  10. Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von coreboat Beitrag anzeigen
    ...
    Ich sage es aber nochmal: Ich kenne zwei Multistrada fahrer und beide sind mit ihrer Maschine nicht zufrieden, weil andauern irgend was fehlt oder die Werkstätte einen Fehler seit Anfang nicht weg bekommt.
    Und nun "kennst" du noch 2 MS Fahrer aus dem BMW Forum/Thread hier (Bitchone & mich), die mit der Multistrada zufrieden sind.
    Irgendwie alles relativ

    -Heimo


 
Seite 9 von 20 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Ducati Multistrada 1200 S Touring
    Von Mimi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 16:08
  2. Ducati Multistrada 1200
    Von Bavarian Knight im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 508
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 15:01
  3. GSA 1200 oder Ducati Multistrada 1200S Pikes Peak
    Von Carl1856 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 12:55
  4. R 1200 R: Alternative zur R 1200 GS?
    Von michaelp. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 08:53
  5. Ducati Multistrada 1200
    Von Bavarian Knight im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 20:13