Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Dynamic ESA

Erstellt von brummerfritz, 14.02.2013, 16:14 Uhr · 35 Antworten · 6.367 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    wie kann das sein? Die Federbeine sind bis auf die Stellmotoren identisch. Die Elektrik funktioniert bestens.

    Mehr Einstellmöglichkeiten? EIN Vorteil von ESA ist, dass die interne Abstimmung (vorne / hinten) wenigstens stimmt. Damit beschäftige sich viele Fahrer mit konventionellen Federbeinen erst gar nicht.

    Ob man ESA benötigt, steht auf einem anderen Blatt. Für den Ottonormalfahrer sehe ich mehr Vor- als Nachteile.
    Lange musste ich nicht suchen: BMW R 1200 GS Testbilanz ESA-Fahrwerk : TOURENFAHRER ONLINE

    Ihr wollt nicht wirklich ABS und ESA gleich setzen .

  2. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Hi Fritz,

    ich stand vor ein paar Wochen vor der gleichen Situation wie du. Meine 2004er GS sollte in Zahlung und ich war mir über die Ausstattung der LC unschlüssig.
    Eine elektronische Verstellung hatte ich an meiner Alten nie vermisst und es gibt genügend negative Berichte mit ESA-Problemen. Selbst die Fachpresse hatte teilweise das konventionelle Fahrwerk besser eingestuft. Da gibt es aber auch andere Meinungen.

    Im letzten Herbst habe ich ausgiebig eine 2012er Rallye mit ESA Probe gefahren. Wenn man eine Zeit lang rumgespielt hat, hat man "seine" Einstellung gefunden und lässt es dann so. Es sei denn, man hat häufig mit wechselnden Beladungszuständen zu tun. Dann ist es halt bequem. Bei meiner alten GS habe ich vielleicht zwei mal im Jahr ein paar Klicks verstellt und nichts vermisst.


    Max
    welche fachpresse war das denn die das konventionelle fahrwerk besser einstuft ???????

    die fahrwerkseinstellung wechselt man nicht nur wegen wechselnder beladungszuständen, sondern auch bei wechselndem fahrbahnuntergrund. schliesslich kommt es auch darauf an wo du gerade fährst - z.b. im gelände, top geteerte glatte straße, oder verdammt schlechte straße z.b. mit vielen schlaglöchern. und gerade dies lässt sich über ESA sehr schnell einstellen.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #13
    Ich habe das ESA in meiner TÜ ausgebaut und gegen ein konventionelles Öhlins ersetzt, ich bin nun top zu frieden. Was ich über das neue ESA lese und höre, es soll ja von der S1000R abgeleitet sein dürfte es ein deutlicher Sprung in die richtige Richtung sein. Ich lasse mich überraschen und werde es ausgiebig testen und dann anschließend dazu senfen.

  4. Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    125

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Ihr wollt nicht wirklich ABS und ESA gleich setzen .
    Es geht mir um die Denkweise: "Huch, das ist was neues, brauche ich als erfahrener Fahrer nicht !"
    Aber in ein paar Jahren habe das garantiert alle Premiumbikes und ich möchte mein Bike auch noch mal verkaufen.
    Damals in den 90ern war ein ABS auch ein starkes Verkaufsargument.
    Das Dynamic ESA steht wahrscheinlich noch am Anfang seiner Entwicklung. Da ist noch einiges zu erwarten.
    Das bisherige ESA ist wohl eher eine Bedienhilfe und keine Fahrhilfe.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von JerryXXL Beitrag anzeigen
    welche fachpresse war das denn die das konventionelle fahrwerk besser einstuft ???????

    die fahrwerkseinstellung wechselt man nicht nur wegen wechselnder beladungszuständen, sondern auch bei wechselndem fahrbahnuntergrund. schliesslich kommt es auch darauf an wo du gerade fährst - z.b. im gelände, top geteerte glatte straße, oder verdammt schlechte straße z.b. mit vielen schlaglöchern. und gerade dies lässt sich über ESA sehr schnell einstellen.
    Siehe Post #11.

    Ich persönlich war noch nie im Gelände und werde da auch nicht fahren. Und über Strassen mit Schlaglöchern fahr ich eh entsprechend langsam. Ich will hier auch niemand bekehren. Jeder wie er's mag...

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Ich habe das ESA in meiner TÜ ausgebaut und gegen ein konventionelles Öhlins ersetzt---.
    das sind aber total verschiedene Schuhe.

    Wenn, müsstest du Öhlins-ESA mit Öhlins konventionell vergleichen. Du Schlimmer, Du.

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    das sind aber total verschiedene Schuhe.

    Wenn, müsstest du Öhlins-ESA mit Öhlins konventionell vergleichen. Du Schlimmer, Du.

    Wo steht das geschrieben

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #18
    habe dir ein Fax geschickt.

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    habe dir ein Fax geschickt.
    Papier ist alle

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #20
    Ihr seid ja lustig aber etwas .


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte