Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Dynamic ESA K50: Vorspannung vorne bei Umschalten von 1 auf 2 Personen-Betrieb ?

Erstellt von BigOneII, 22.02.2014, 17:41 Uhr · 15 Antworten · 2.964 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard Dynamic ESA K50: Vorspannung vorne bei Umschalten von 1 auf 2 Personen-Betrieb ?

    #1
    hallo zusammen,

    heut hätt ich mal ne frage:

    an meiner K50 is Dynamic ESA verbaut.
    an meiner vorherigen K25 (TÜ) mit ESA haben sich heck und front (federvorspannung) bei ändern des ESA von 1 auf z.B. 2 personenbetrieb angehoben, bei zurückändern auf 1 person dann wieder gesenkt.

    bei meiner K50 tut sich bei gleichem umschalt-procedere an der front garnichts, fahrzeug hebt und senkt sich ausschließlich hinten über hinteres federbein. auch nicht mit manueller entlastung der front.....
    hab am gleitrohr vorne sogar extra n klebestreifen vor ESA-umstellung angebracht um auch geringste änderungen feststellen zu können - jedoch nichts.......

    is das jetz bei K50/Dynamic ESA im unterschied zur K25 evtl. normal oder hab ich da vorne irgendeinen defekt ??

    wie is das bei euch? hebt und senkt sich die front bei euch bei umstellung ??

    für kurze (gefragte) statements schon mal recht herzlichen dank !!!

    es grüßt
    frank

  2. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #2
    moinsen,

    wirklich niemand der das evtl. mal gegenchecken könnte ??!! is doch nur n knopfdruck .....
    gruß
    frank

  3. Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    170

    Standard

    #3
    Ich würde ja machen, aber meine Maschine wird frühestens Ende der Woche geliefert.

    Typisch Forum, es wird immer viel gelabert, vor allem off-topic und unnötige comments und wenn mal einer wirklich Hilfe braucht meldet sich keiner oder erst mit Tagen Verspätung. Der Weg in die Garage ist meist ja nicht sehr gros, bzw man läuft sowieso vorbei.

    Das einzige was vielleicht hilft: ist in mittlerweile 90% der Foren so....

    Wenn nicht, ruf mal deinen freundlichen an.

  4. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.398

    Standard

    #4
    Geduld ist eine Tugend.

    Wenn sich bis heute Abend keiner gemeldet hat, gucke ich mal nach.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #5
    ...eingetütet

  6. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #6
    Hallo Fabe
    Ich lese hier schon einige Zeit mit und bin deiner Meinung.Wie du schon schreibst ist der Weg in die Garage nicht weit.
    Das sich auf so eine wirklich einfache Frage niemand meldet der dem Themenstarter hilft liegt vielleicht daran das sich hier ein paar Gestalten tummeln die vorgeben eine GS zu besitzen aber in der Realität nur Fahrrad fahren.
    Zum Thema kann ich aber leider auch nicht weiterhelfen da meine noch bei der Niederlassung steht und wartet das ich Sie anmelde was aber erst im März passiert wegen dem beginn der Garantie.
    Trotzdem noch schönen Tag und Gruß
    Christian

  7. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #7
    hey ihr vorstehenden , dank euch schon mal für den support !!!

    zwischenzeitlich bin ich selbst schlauer: NEIN, die K50 fährt -anders als noch die K25- beim umschalten des ESA vorne nicht mehr hoch und runter - nur hinten... !! so erklärte mir soeben mein .........
    warum das so ist, ist mir eigentlich egal - hauptsache nix kaputt

    also müsst ihr heut abend nicht mehr in die garage..... ihr könnt das aber natürlich dennoch tun, dann grüßt bitte schön von mir....

    greets all
    frank

  8. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    62

    Standard

    #8
    Hallo Frank,

    bei der K25 wird die vordere Federvorspannung nur in den beiden Geländemodi angepaßt. Die Bezeichnung der Dämpfungseinstellung ändert sich dann auch (Soft und Hard). Bei Einstellung 1 Person, 1Person + Gepäck sowie bei 2 Personen wird lediglich die hintere Federvorspannung angepaßt.

    Bei der K50 wird ausschließlich die hintere Federvorspannung geändert.

    Gruß
    Jake

  9. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #9
    Ein Blick auf das vordere Federbein, zumindest an meiner GSA 02/2014, macht klar, dass hier keine Verstellung der Federbasis und damit der Vorspannung mehr stattfindet. Da kann und wird sich nichts mehr bewegen. Wenn das noch erforderlich wäre, bei dieser Gesamtkonstruktion von ESA / DynESA, hätte BMW das sicher wieder eingebaut.

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #10
    warum heißt das dynamic esa dynamic esa ? :-) damit ist die fragestellung beantwortet.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge vorn bei der 650 GS wechseln....
    Von thomas im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 10:03
  2. Hilfe bei Gabelabstimmung von F650GS
    Von Biker63 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 17:30
  3. Hilfe bei Fußrasten von Touratech!
    Von Sunsurfer_81 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 08:27
  4. Von vorne blitz und von hinten aufschreiben??
    Von Buddy1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 14:40
  5. Probleme bei Montage von Handproektoren
    Von Kompromiduese im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 05:32