Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 78

Dynamic ESA, oder geht es auch ohne?

Erstellt von armin1150, 15.06.2014, 10:57 Uhr · 77 Antworten · 18.433 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Daumen runter

    #61
    @Kardan
    lass gut sein. manche sind und bleiben einfach beratungsresistent. man könnte sie aber unter anderem auch dauernörgler nennen. da kann was noch so gut sein ... es läßt sich bestimmt was finden über was man dann immer noch meckern kann.

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #62
    Ihr habt gewonnen. Jetzt glaube ich es auch und nun hängt der Kopf ein wenig. Wenn das alles auch im Fahrbetrieb für mich spürbar währe, hätte ich früher eingelenkt bzw. diesen Aufstand nicht povoziert.
    Wenn noch möglich, bleibt mir gewogen.

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #63
    Ich kann meinen "mit und ohne Koppelstangen-Test" jetzt aber auch so nicht mehr stehen lassen! Selbiger ist nun dahingehend überwiegend für den A..., als dass die Sensoren ohne "Bestangung" nicht in Ausgangslage gestanden haben, sondern irgendwo! Haben daher auch eine beliebige Bestromung der Regelventile vorgenommen. Das war falsch, Asche auf mein Haupt!

  4. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Ich kann meinen "mit und ohne Koppelstangen-Test" jetzt aber auch so nicht mehr stehen lassen! Selbiger ist nun dahingehend überwiegend für den A..., als dass die Sensoren ohne "Bestangung" nicht in Ausgangslage gestanden haben, sondern irgendwo! Haben daher auch eine beliebige Bestromung der Regelventile vorgenommen. Das war falsch, Asche auf mein Haupt!
    Macht ja nix, war trotzdem interessant! Danke für Deine Mühe!

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.501

    Standard

    #65
    Versuch macht Kluch

  6. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #66
    Hier ist der, der sich das Nörgeln abgewöhnen will.
    Ich habe doch immer geschrieben, dass sich mir die dynamische Funktion des ESA nicht erschließt und habe auch einen kleinen Versuch mit ausgehängten Koppelstangen in Fahrt gemacht.

    Jetzt weiß ich, diese Funktion ist, mindestens in grundlegender Weise, da!

    Das habe ich gemacht:
    - Zündung aus, runter vom Hauptständer, mit hand hinten ein- und ausfedern, bretthartes Verhalten, Ventilchen offensichtlich zu
    - Zündung an, ein/ausfedern, Hinteradschwinge leicht in Zugstufe gedämpft (soft eingestellt), Verstellungen werden spürbar ange-
    nommen

    Bis hierhin wußte ich das auch vorher.

    Das Ganze nun mit ausgehängter Koppelstange hinten:
    - bei Zündung an und Sensor ganz hoch gedreht wird der Dämpfer hart in der Druckstufe, beim Versuch einzufedern gibt es ein leises
    Geräusch, nenne es mal "gnucken"
    - alles wie voher nur Sensor ganz runtergezogen, Einfedern geht leicht, Druckstufe wohl offen(ner), kein Geräusch

    Also ein sehr deutlicher Unterschied, der mich hat es vorne gar nicht erst versuchen lassen. Die Auswirkungen in der Fahrt muss ich mir nun mit aller Macht reinziehen und erkennbar machen. Aber das wird nach bisher gemachten Erfahrungen sehr schwer.

    Klaus

  7. Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    16

    Standard

    #67
    Hallo,
    doch nochmal eine Anmerkung zu dem Thema. Interessante Beobachtung im Urlaub an der Adria.
    4x die LC gesehen (2x Kroatisch, 1x Italienisch, 1x Slowenisch)...
    Ergebnis = 3x mit normaler Federung (Handverstellung) ohne ESA...

    Gruß J

  8. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #68
    Ist doch nicht schlimm!

  9. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Adventure1965 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    doch nochmal eine Anmerkung zu dem Thema. Interessante Beobachtung im Urlaub an der Adria.
    4x die LC gesehen (2x Kroatisch, 1x Italienisch, 1x Slowenisch)...
    Ergebnis = 3x mit normaler Federung (Handverstellung) ohne ESA...

    Gruß J
    O.k., die Vollausstattungsmentalität ist sicher eine eher deutsche Angelegenheit. Und das reale Durchschnittseinkommen der genannten Länder spielt sicher auch noch eine Rolle. Bei knappem Budget ist das dyn. ESA wohl eines der ersten Ausstattungsdetails, das von der Liste rutscht. Sicher mit Recht - drauf verzichten will ich aber auch nicht mehr!

  10. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    #70
    Und welche war nun die mit Dyn-ESA?


 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Physiker/Techniker oder wer es auch immer weiß....
    Von eolith im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.05.2015, 15:41
  2. Geht es Euch auch so ?
    Von dergraf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 18:12
  3. Geht es Euch auch manchmal so...?
    Von Adventure-Doc im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 01:07
  4. GS 1200 ADV mit ESA oder ohne ?
    Von Q-Waller im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 19:55
  5. Wozu Zelt & Schlafsack auf Tour ? geht auch ohne
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 18:10