Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 87

E S A bei der LC

Erstellt von Roter Oktober, 22.04.2014, 21:43 Uhr · 86 Antworten · 13.473 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von JakeBlues Beitrag anzeigen
    Mit dem TN und dem CTA nicht, mit dem MPR4 aber sehr wohl!

    Wollte die Dämpfer schon wegen Ansprechverhalten umbauen lassen wie bei der TÜ. War mit dem MPR4 nicht mehr notwendig.

    Gruss
    Jake
    Das ist sehr interessant! Wirkt sich der Reifen tatsächlich so aus? Demnach wären der TN und der A3 ja Reifen mit Notlaufeigenschaften!

  2. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    135

    Standard

    #62
    Nabend. Es gab im August 2014 ein Software Update für die ESA Steuergeräte der LC weil es wohl hin und wieder vor kam das diese nicht aus dem "Ruhemodus" aufwachten beim starten. Dadurch kam es zu Fehlern des ESA. Eventuell mal den Händler kontaktieren.

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #63
    Dann müßte das ESA ja in allen Einstellungen nicht wie gewünscht arbeiten. Meines nimmt aber alle Veränderungen brav an.

  4. Registriert seit
    15.02.2015
    Beiträge
    5

    Standard

    #64
    @Rettich
    ich habe auch eine von 2014 und habe schon zweimal einen ESA Fehler angezeigt bekommen. Es ging nichts mehr zu verstellen und die ganze Fuhre war auf einmal Bretthart. Auch mehrmaliges ein und ausschalten der Zündung behob den Fehler nicht. Bin dann schnurstracks zum gefahren und siehe da ...als er den Bock dann startet ist der Fehler verschwunden.Sch....Vorführeffekt.Der sagte mir dann das so ein Fehler bei der GS nicht bekannt sei und das ich beim nächsten Mal das Cockpit mit der Fehlermeldung fotografieren soll.
    5 Wochen später war es dann soweit.... der gleiche Fehler. Bin dann wieder zum aber diesmal mit Foto und habe denen den Bock gleich in die Werkstatt gestellt.Ein Tag später konnte ich Sie wieder abholen. Fehlermeldung war gespeichert und wurde ausgelesen aber die Ursache konnten Sie nicht finden.Der Meister hat wohl mit München Kontakt aufgenommen weil er auf Verdacht das Steuergerät austauschen wollte wurde aber nicht genehmigt.
    Aber was soll ich sagen ....seit dem funzt das ESA einwandfrei.Hoffe es bleibt auch so

  5. Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    139

    Standard

    #65
    Hi R-Metal,

    da haste mehr Erfolg gehabt als ich. Ich hatte leider nicht darangedacht ein Bild zu machen und bin erwartungsvoll zum Freundlichen um den Fehler auslesen zu lassen. Jedoch konnte er angeblich nichts auslesen. Der Fehler war ja nach ca. 20 min wieder weg und das ESA regelte auch wieder wie gewohnt und geschätzt. Ich habe auch die Info bekommen das so ein Fehler noch nie aufgetreten sei, aber wenn ich die Einträge nochmals zusammen fassen sind wir hier glaub ich schon drei Betroffene, ok bei der Menge nicht viele, mal abwarten. Anscheinend liegt es nicht an den kalten Temperaturen da ich meine GS mal absichtlich Nacht´s hab draußen stehen lassen ums es zu testet. Bis jetzt ist er nicht wieder aufgetreten.

    Gruß und lass rocken

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.468

    Standard

    #66
    ESA-Fehler hatte ich auch schon. Blinkender Helm und bockhart. Keine Verstellmöglichkeiten mehr. Hat sich dann nach einer Pause selbst repariert und kam bisher nicht mehr.

  7. Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    139

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Oldbone Beitrag anzeigen
    Nabend. Es gab im August 2014 ein Software Update für die ESA Steuergeräte der LC weil es wohl hin und wieder vor kam das diese nicht aus dem "Ruhemodus" aufwachten beim starten. Dadurch kam es zu Fehlern des ESA. Eventuell mal den Händler kontaktieren.
    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Dann müßte das ESA ja in allen Einstellungen nicht wie gewünscht arbeiten. Meines nimmt aber alle Veränderungen brav an.
    Hi,

    die Fehlermeldung kommt bei mir auch nicht beim fahren, sondern schon beim Einschalten der Zündung nach dem Systemcheck. Mir stellt sich jetzt nur die Frage, fährt das System nach abschalten in einen Ruhemodus ? Ich hab bis jetzt mal raus gefunden das wenn das ESA ein Problem hätte, generell in die hard Einstellung fährt. Hab gerade auch gelesen das die 2014 RT schon einen Rückruf wegen ESA bzw Kolbenstange hatte.

    Gruß

  8. Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    53

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Rettich Beitrag anzeigen
    Hi,

    die Fehlermeldung kommt bei mir auch nicht beim fahren, sondern schon beim Einschalten der Zündung nach dem Systemcheck. Mir stellt sich jetzt nur die Frage, fährt das System nach abschalten in einen Ruhemodus ? Ich hab bis jetzt mal raus gefunden das wenn das ESA ein Problem hätte, generell in die hard Einstellung fährt. Hab gerade auch gelesen das die 2014 RT schon einen Rückruf wegen ESA bzw Kolbenstange hatte.

    Gruß
    Die 2014 RT hatte Fahrverbot über 3 Monate wegen zu schwach dimensionierten kolbenstangen am hinteren federbein,hatte nichts mit dem esa zu tun,war selber betroffen
    Grüße

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    ESA-Fehler hatte ich auch schon. Blinkender Helm und bockhart. Keine Verstellmöglichkeiten mehr. Hat sich dann nach einer Pause selbst repariert und kam bisher nicht mehr.
    Das kann passieren wenn man das ESA unter voller Belastung (Fahrer, Sozia, Gepäck etc.) bei niedrigen Temperaturen verstellen möchte , d.h. härter stellen möchte. Empfehle einmal die Zündung auszuschalten und dann nach dem Neustart im unbelastetem Zustand das ESA nochmals auf die gewünschte Pos. hoch zu fahren...danach sollte die Meldung im BC verschwinden und das ESA einwandfrei funktionieren.

  10. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    363

    Standard

    #70
    nc


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusatzscheinwerfer wie bei der Adv. für die LC
    Von FrankAdv im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.08.2017, 13:44
  2. Batterie Ausbau bei der neue LC ?
    Von D.R.Boxer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 22:37
  3. Räder bei der LC ausbauen
    Von gstommy68 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 15:24
  4. Hinterachsgetriebe bei der LC undicht
    Von LC_Reiter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 06:57
  5. Bremshebel der LC wie bei der Alten?
    Von kiwibernd im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 16:34