Ergebnis 1 bis 6 von 6

einteilige TT Sitzbank normalhöhe für Adventure 2014 Erfahrungen gesucht

Erstellt von bmwknecht, 21.10.2014, 13:36 Uhr · 5 Antworten · 1.251 Aufrufe

  1. bmwknecht Gast

    Standard einteilige TT Sitzbank normalhöhe für Adventure 2014 Erfahrungen gesucht

    #1
    Hallo miteinander,

    suche Erfahrungsaustausch für die einteiligen Sitzbänke von TT in normaler Höhe
    mit oder ohne atmungsaktives Polster. Sinke auf der serien Adv. Sitzbank nach
    einer stunde ein. Läst sich die einteilige TT Sitzbank auch gut an und abmontieren ?

    Grüsse BMWKnecht

  2. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #2
    Hi,
    Hatte die einteilige TT Sitzbank (ich glaub die niedrige - bin nicht mehr ganz sicher) testweise auf der normalen GS (K50) und sie ist bei mir aus 2 Hauptgründen sang- und klanglos durchgefallen:
    1) Montage fand ich ziemlich fummelig
    2) bei mir war's eine Komfort Verschlechterung anstatt Verbesserung. Es wurde meiner Meinung nach an allen Punkten über's Ziel herausgeschossen: Zu schmal, zu hart, ... zu unkomfortabel.

    Mit der Optik hätte ich gerade noch so leben können aber 100% überzeugt war ich nicht.

    Also ist das Ding zurück an TT gegangen und ich fahre, nchdem ich einige Bänke getestet habe, weiterhin die originale Sitzbank.

    Wahrscheinlich nicht die erwünschte Antwort und sicherlich kein Anspruch auf Allgemeingültigkeit aber eben meine Erfahrungen.

    MfG, Stefan

  3. Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    42

    Standard

    #3
    Daselbe Problem hatte ich auch, die Serienbank ist eindeutig zu weich. Auf unserer Sauerlandtour haben wir Touratech Kassel besucht.sehr gute Beratung. Nach einer Stunde ausprobieren und Empfelung des TT Mitarbeiters habe ich mir die Sitzbank allerdings in der hohen Ausführung gekauft.
    was soll ich sagen? Dat paßt. Der Sitz ist auch nach Stunden noch nicht durchgesessen.Weil ich die hohe Ausführung gekauft habe hat sich der Kniewinkel zum Positiven geändert.
    Der Hintern schmerzt zwar immer noch nach 2 bis 3 Std.Fahrt, aber die Rückenschmerzen sind weg.
    Ich würde mir die Bank jederzeit wiederkaufen.

  4. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.221

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von brummfix Beitrag anzeigen
    Daselbe Problem hatte ich auch, die Serienbank ist eindeutig zu weich. Auf unserer Sauerlandtour haben wir Touratech Kassel besucht.sehr gute Beratung. Nach einer Stunde ausprobieren und Empfelung des TT Mitarbeiters habe ich mir die Sitzbank allerdings in der hohen Ausführung gekauft.
    was soll ich sagen? Dat paßt. Der Sitz ist auch nach Stunden noch nicht durchgesessen.Weil ich die hohe Ausführung gekauft habe hat sich der Kniewinkel zum Positiven geändert.
    Der Hintern schmerzt zwar immer noch nach 2 bis 3 Std.Fahrt, aber die Rückenschmerzen sind weg.
    Ich würde mir die Bank jederzeit wiederkaufen.
    Bei mir genauso, allerdings kommt es darauf an ob man wie ein "nasser Sack" auf der GSA sitz oder doch Körperspannung aufbaut. Denn dann sind nicht nur die Rückenschmerzen weg und dem Hintern geht es auch besser ...
    Das die Montage fummelig ist, kann ich nicht bestätigen. ist einfacher zu montieren als bei der alten 12er GSA ...
    Würde mir die atmungsaktive nur dann kaufen, wenn ich am Hintern ein Lederstück oder komplett hätte ... mit den "Plastikanzügen" wie z.B. dem Rallye 3 rutscht man ganz schön auf der Bank, besonders für den Sozius ist es dann nicht angenehm.
    Das war der Grund warum ich wieder die "normale" genommen habe ... wobei die atmungsaktive schon klasse funktioniert ...

    Hässlich ... ne hässlich ist die auf der GSA LC auch nicht, ich finde die passt sehr gut ins Gesamtbild ...

    img_2011.jpg img_2122.jpg img_1760.jpg

  5. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    16

    Standard

    #5
    Hi BMWKnecht,

    ich fahre die hohe Sitzbankvariante von TT auf der normalen LC. Bin 1,86 m und 120kg brutto. Die durchgehende Oberfläche läßt im Solobetrieb hin- und herrücken zu. Somit habe ich keine Knieprobleme mehr. Der verlängerte Rücken macht ebenso keine Probleme. Touren > 10 Stunden sind vollkommen problemlos. Originalsitzbank machte nach ca. 4 Stunden Probleme.Wenn Du lang genug bist, dann greife auf jeden Fall zur hohen Variante. Eine Lenkererhöhung (25mm) macht dann auch noch Sinn.

    Grüße aus dem regnerischen Kohlenpott
    adv-rider

  6. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #6
    Habe die einteilige hohe TT Sitzbank auf der normalen LC. Den Sitzkomfort empfinde ich als sehr gut, kein Vergleich zur Serie.
    Leider empfinde ich die montage der Sitzbank als sehr mühsam, spezell wenn es darum geht die hintere Arretierung einzuklinken.
    Bei der ersten Sitzbank ist da schon ein Teil aus der Kunststoffwanne ausgrebrochen, die Sitzbank sollte repariert werden, wurde allerdings gegen eine neue ausgetauscht.

    gstommy68


 

Ähnliche Themen

  1. Einteilige Kahedo Sitzbank für Adventure?
    Von Soran im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 21:49
  2. Biete F 800 GS tiefe TT-Sitzbank auch für F 650 Twin
    Von GSAchris im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 17:06
  3. Wunderlich oder TT-Sitzbank für GS 1200 gesucht
    Von Matsche1967 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 08:31
  4. Sitzbank hoch für R1150GS Adventure
    Von John.Q.Public im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 00:46
  5. Hohe Sitzbank für Adventure (schwarz oder grau/rot)...
    Von AMGaida im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 16:20