Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Empfehlung Schalthebel Alternative mit Enduro Stiefeln

Erstellt von Gregmaan, 23.08.2014, 19:17 Uhr · 19 Antworten · 1.710 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    65

    Frage Empfehlung Schalthebel Alternative mit Enduro Stiefeln

    #1
    Hallo,
    kann jemand einen Schalthebel aus dem Zubehör empfehlen? Mit Endurostiefeln ist das Hochschalten sehr gewöhnungsbedürftig bzw. ist der Leerlauf schwer zu treffen.

    Danke und Gruß

    Gregor

  2. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #2
    Du weißt schon, dass der Ganghebel einstellbar ist? Schon probiert, ob Du damit klar kommst?

  3. Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    65

    Standard

    #3
    Sorry ich hätte mich etwas präziser ausdrücken sollen: Eingestellt ist er sehr gut.
    Es wäre mit den dicken Stiefeln sehr viel angenehmer wenn der Schalthebel etwas länger wäre, und wenn der "Stift" ca 1- 2 cm weiter nach außen ragt.
    Des Weiteren überlege ich ob ich die Betätigung vom Seitenständer ca. 1 - 2 cm kürzen lasse.
    Mit normalen Sportstiefeln ist alles super, bis auf den Umstand das die nicht wasserdicht sind.
    Da hat doch bestimmt schon mal jemand eine Empfehlung aus dem Zubehör? Der verstellbare von Wunderlich würde rein technisch gut zu meiner Vorstellung passen, allerdings gefällt er mir optisch nicht so gut. Gibt es noch schöne, funktionale Schalthebel, die jemand angebaut hat?

    Gruß

    Gregor

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Empfehlung Schalthebel Alternative mit Enduro Stiefeln

    #4
    1. wenn etwas gewöhnungsbedürftig ist, dann empfehle ich auch genau das: Gewöhnen

    2. den Hebel von Touratech fand ich immer sehr gut durchdacht. Keine ahnung, ob es den immer noch gibt. Und Man konnte dort auch eine Verlängerung des Schalthebels kaufen. Also, des dir eben zu kurzen Stiftes. Bei mir war er damals ausverkauft- und dann hatte ich mich plötzlich an die situation gewöhnt...

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    ich hatte an meiner 07er den von Wunderlich, den ich sehr gut fand. Gibt es auch für die LC. Ob der Deine Ansprüche erfüllt, weiß ich natürlich nicht: Schalthebel einstellbar

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #6
    Ich rate zum Schalthebel von SW-Motech. Der ist einfach zu montieren, verstellbar und besitzt ein längeres Schaltstück. Wem das nicht reicht, der kann sogar noch eine Verlängerung des Schaltstücks dazu kaufen. Mir reicht allerdings schon der Schalthebel ohne Zusatzteil.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #7
    Ich hab aktuell auch den von Wunderlich. Allerdings komme ich mit der rollengelagerten Schalthebel-Gummi nicht klar.
    Ich werde mir mal den SW-Motech anschauen

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #8
    Bei SW-Motech ist das Schaltstück aus geriffeltem Alu und nicht drehbar. Es besitzt zudem eine Feder und ist einklappbar, wie es sich für den Schalthebel einer Enduro auch gehört.

    CU
    Jonni

  9. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von glattfoxen Beitrag anzeigen
    Ich hab aktuell auch den von Wunderlich. Allerdings komme ich mit der rollengelagerten Schalthebel-Gummi nicht klar.
    Ich werde mir mal den SW-Motech anschauen
    Ich habe den auch und finde das gerade sehr angenehm. Wenn es Dich stört, dann setz doch die drehbare Lagerung einfach fest. Denn ansonsten ist der Wunderlich Schalthebel von Verarbeitung, Optik und Funktion (längenverstellbar, klappbar, Hebelweg verstellbar) meiner Meinung nach kaum zu toppen und zudem recht stiefelschonend.

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von glattfoxen Beitrag anzeigen
    Ich hab aktuell auch den von Wunderlich. Allerdings komme ich mit der rollengelagerten Schalthebel-Gummi nicht klar.
    Ich werde mir mal den SW-Motech anschauen
    Rollengelagerter Schalthebelgummi? Das ist mir komplett entgangen, dass der so was hat! Ich suche schon lange danach, weil ich mir Vorteile beim Schalten in Richtung leicht davon verpsreche. Woran liegt das nicht Klarkommen damit?

    Klaus


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit verstellbarem TT-Schalthebel
    Von schon50 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 18:42
  2. Verkaufe G 650 Xchallenge Limited Edition Enduro mit BILD
    Von goerzsch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 20:46
  3. DVD - Empfehlung "Mit Herz und Hand"
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 18:03
  4. Alternative zur Rente mit 67!!!
    Von Psycho im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 20:47
  5. schwierigkeiten mit schalthebel
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2006, 10:05