Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Entlüftungssatz für Alukoffer

Erstellt von ewo, 02.07.2016, 13:53 Uhr · 46 Antworten · 5.479 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    2.971

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von RHGS Beitrag anzeigen
    ... schau dir doch mal das ganze genau von innen an...
    Aber bitte vorher Schuhe ausziehen...

  2. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    904

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von ewo Beitrag anzeigen
    und ihn verbauen lassen.
    Was für eine dramatische Wortschöpfung. Von wo aus wurde das Verbaungs-Team eingeflogen und konnte es nach der Verbauung wieder ausgeflogen werden?

  3. ewo
    Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    80

    Standard

    #13
    Also das ganze ist kein Karnevalsscherz. Ich hatte nach starkem Regen immer so etwa ein Schnapsglas voll Wasser in jedem Koffer, rechts etwas mehr, im Topcase Kondeswasser am Deckel. Bei TT, die ja die Koffer herstellen, kannte man das Problem sofort. Man sagte mir, nach Beschreibung des Problems direkt auf den Kopf zu, dass im rechten Koffer etwas mehr Wasser sein dürfte. Erklärt wurde das mit dem unterdruck der sich bildet und durch den temperaturunterschied von Innen und Außen. Dazu kommt, das der rechte Koffer(bei der LC) durch die Lage zum Auspuff stärker erwärmt wird. Der Mitarbeiter von TT sagte mir dann, ich solle den Entlüftungssatz(kostet so um die 17,80 Euro für beide Koffer und TC) montieren. Das problem sei dann erledigt. Das Wasser werde durch den Unterdruck im übrigen an den Nieten gezogen und nicht an der Kofferdichtung.
    Habe dann bei meinem Händler angerufen, der zunächst auch nichts davon wußte. Er hat selbst bei TT angerufen und dann nach Bestellung die Teile verbaut.
    Die Dinger sehen aus, als wenn am Koffer ein zusätzliches schloss dranwäre.
    Hier ein Link zu einem Foto von TT. An diesen Koffern sieht man die Dinger:

    http://www.touratech.de/fileadmin/_p...868a9e8973.jpg

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.997

    Standard

    #14
    Ok... Ich glaube Dir ja, aber für mich heißt das, die Koffer sind nicht wasserdicht.
    Bei den Varios diskutieren viele, obwohl da die konkrete Aussage ist, die sind nicht wasserdicht.
    Aber ich dachte, die Alu wären dicht.

    Dann behalte ich meine Varios für die K51...

  5. ewo
    Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    80

    Standard

    #15
    Auch der Händler sagt mir von Anfang an, dass die Alukoffer nicht 100%tig wasserdicht seien. Daher gebe es ja sie wasserdichten Innentaschen im Zubehör.

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.997

    Standard

    #16
    Uh, ich dachte die Alu sind dicht.
    Danke!

  7. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    402

    Standard

    #17
    Ich hatte an Pfingsten auch etwas Wasser drin. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass ich zuviel Gepäck drin hatte und deshalb der Deckel nicht ganz geschlossen war.

  8. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    17.772

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von ewo Beitrag anzeigen
    Also das ganze ist kein Karnevalsscherz. Ich hatte nach starkem Regen immer so etwa ein Schnapsglas voll Wasser in jedem Koffer, rechts etwas mehr, im Topcase Kondeswasser am Deckel. Bei TT, die ja die Koffer herstellen, kannte man das Problem sofort. Man sagte mir, nach Beschreibung des Problems direkt auf den Kopf zu, dass im rechten Koffer etwas mehr Wasser sein dürfte. Erklärt wurde das mit dem unterdruck der sich bildet und durch den temperaturunterschied von Innen und Außen. Dazu kommt, das der rechte Koffer(bei der LC) durch die Lage zum Auspuff stärker erwärmt wird. Der Mitarbeiter von TT sagte mir dann, ich solle den Entlüftungssatz(kostet so um die 17,80 Euro für beide Koffer und TC) montieren. Das problem sei dann erledigt. Das Wasser werde durch den Unterdruck im übrigen an den Nieten gezogen und nicht an der Kofferdichtung.
    Habe dann bei meinem Händler angerufen, der zunächst auch nichts davon wußte. Er hat selbst bei TT angerufen und dann nach Bestellung die Teile verbaut.
    Die Dinger sehen aus, als wenn am Koffer ein zusätzliches schloss dranwäre.
    Hier ein Link zu einem Foto von TT. An diesen Koffern sieht man die Dinger:

    http://www.touratech.de/fileadmin/_p...868a9e8973.jpg
    das was hier auf den Bildern gezeigt wird ist aber meiner Meinung nach das Rapid Trap System , dass dazu dient, dass man die Koffer vom Kofferträger entfernen kann ohne den Deckel zu öffnen. Mit Wasser / Entlüftung hat das aber nichts zu tun. Ich habe zwar keine TT Koffer sondern die Holan und die haben jetzt 8 Stunden Regen problemlos überstanden.

    Das Rapid Trap System wird hier erklärt und da ist auch das hier gezeigte Bild

    Vollmeldungen



  9. ewo
    Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    80

    Standard

    #19
    Unschwer zu erkennen, dass es damit überhaupt nichts zu tun hat.

  10. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.477

    Standard

    #20
    Also tut mir leid. Ich würde mir da keinen Mist erzählen lassen.

    Koffer müssen wasserdicht sein. Auch Alukoffer.
    Und Innentaschen sind nicht dafür da, um undichte Koffer auszugleichen.

    Gruß
    Jochen


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterschied Schlösser für Alukoffer?
    Von Totti71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 22:32
  2. Suche Innentaschen für Alukoffer ADV 1150GS
    Von Moni70 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 17:48
  3. Innentaschen für Alukoffer 1150GS
    Von limbrunn im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 07:01
  4. H&B Kofferträger für Alukoffer an GSA
    Von baskabauke im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 16:10
  5. Universalhalter für Alukoffer Hepco Becker 43ltr.
    Von nERgie im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 13:39