Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Enttäuscht von der Lackqualität der Triple Black

Erstellt von eddyxx, 18.04.2016, 18:39 Uhr · 28 Antworten · 4.577 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.02.2016
    Beiträge
    7

    Standard Enttäuscht von der Lackqualität der Triple Black

    #1
    Hallo, habe eine einen Monat alte Triple Black. Es zeigen sich nach dieser kurzen Zeit schon feine Kratzer auf dem Tank. Bin ab und an im Stehen gefahren und nur durch die Reibung der Textilkombi am Tank muss es dazu gekommen sein.

    Ist das normal? Eventuell ein Reklamationsgrund? Oder muss ich mich damit abfinden?

    Vor der GS hatte ich eine S1000RR. 5 Jahre gefahren und 0 Kratzer.

    Gibt es Möglichkeiten (ohne Folie od. Tankhaube) die Kratzer zu verhindern? Hat jemand einen Tipp?

    Danke schon mal für Hinweise.

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von eddyxx Beitrag anzeigen
    Vor der GS hatte ich eine S1000RR. 5 Jahre gefahren und 0 Kratzer. << du hättest im Stehen fahren müssen :-)

    Gibt es Möglichkeiten (ohne Folie od. Tankhaube) die Kratzer zu verhindern?
    << die kleinen Kratzer sieht man kaum die Folie schon und Tankschutzhaube ist das Letzte (MR Fahren mit Verhüterli)

  3. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.079

    Standard

    #3
    Hab selber ein schwarzes auto
    Die neuen lacke sind nicht mehr das was es mal war!
    Seeehhhrrr empfindlich
    Aber halt nett anzuschauen wenn schön sauber

    Mfg.

  4. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.456

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    << die kleinen Kratzer sieht man kaum die Folie schon und Tankschutzhaube ist das Letzte (MR Fahren mit Verhüterli)
    Du weißt doch nicht, ob eddyxx seine Kratzer sieht, doch?
    Sonst würde er ja nicht fragen....

    Die Schutzfolien sind eine gute Sache, aber man muss sich immer fragen, FÜR WEN man diese nun aufklebt.
    Für sich selbst in der Gewissheit, darunter eine "neue" Lackierung zu finden?
    Für den Käufer irgendwann, der sich freut?
    Für den Werterhalt im Allgemeinen?

    Ich habe immer Folien verklebt, diese fallen zumindest nicht negativer auf als Kratzer und noch nie hat jemand darüber gelästert.

    Aber davon abgesehen: Schwarz ohne Effekt ist die absolut anfälligste Farbe überhaupt.
    Reklamation?...da sehe ich schwarz.

  5. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #5
    Das Problem mit den Kratzern am Tank wirst Du bei (Reise)Enduros immer haben. Und bei Schwarz immer 2 mal mehr als bei allen anderen Farben.

    Ich habe mir dafür bei Delo ein unauffälliges, schwarzes Tankpad für ca. 10,- besorgt und schon ist Ruhe - zumindest für den Lack darunter. Das Pad selber sieht aus wie misshandelt - warum auch immer... Ich hab nix gemacht - isch schwör!

    Grüße
    Jan

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    Du weißt doch nicht, ob eddyxx seine Kratzer sieht, doch?
    Sonst würde er ja nicht fragen....
    Deshalb habe ich geschrieben "die kleinen Kratzer sieht man kaum"
    aber sonst würdest du ja nicht fragen.

    Ich sehe auch Kratzer an meinem Tank, weil ich weiß, dass welche da sind.
    Ein anderer sieht nur einen tadellosen Tank.

  7. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.456

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Deshalb habe ich geschrieben "die kleinen Kratzer sieht man kaum"
    aber sonst würdest du ja nicht fragen.

    Ich sehe auch Kratzer an meinem Tank, weil ich weiß, dass welche da sind.
    Ein anderer sieht nur einen tadellosen Tank.
    Ich denke, bei Schwarz geht es nicht ohne Kratzer.
    Daher hast Du sicher Recht...wer das kauft, ob neu oder gebraucht, weiß, worauf er sich einlässt.

  8. nap
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    82

    Standard

    #8
    also liebe Forum Mitglieder,

    meine schwarze, von mir neu gekaufte, R 1100 GS EZ 05/1998 hatte bis zum Verkauf an meinen Bruder und auch danach
    bis zur Verschrottung (letztes Jahr) wegen idiotischer italienischer Harley-Fahrer, keinerlei Kratzer am schwarzen Tank.

    Trotz Gebrauch und trotz Tankrucksack.

    Und geputzt und gepflegt wurde sie auch nicht ständig.

    Mein Statement

  9. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    183

    Standard

    #9
    Hi,
    fahre selbst eine TB EZ 09/2015, KM-Stand 6500;
    status quo: KEINE Kratzer am Tank! Wie ich das schaffe? Also: 1. Bevor ich den Tankrucksack von BMW aufsetze, prüfe ich Tankrucksackunterboden als auch Tankoberfläche, ob diese frei von jeglichen Fremdkörpern und sauber sind; 2. keine Reißverschlüsse, Kevlarknieverstärkungen o.ä. in Tanknähe bringen; 3. nach JEDER Fahrt wird peinlich genau gesäubert und mit top Wachs nachbehandelt!
    So habe ich lange Freude am einwandfreien Lackzustand.
    Ich habe übrigens den direkten Vgl. machen können: Vor der GS besaß ich eine K 1300 S in brilliant-schwarz-metallic sowie eine S 1000RR in der gleichen Farbe. Zugegeben: Der Lack der K war der bis heute!! mit Abstand empfindlichste - dagegen wirkt der von der TB wie versiegelt und dreifach lackiert....
    Reklamationsgrund??? Bei ner Textilhose?? Vergiss es - fände ich auch ganz schön dreist.
    Vergiss auch diese ganze hässliche Folienkleberei; mit der Standard-GS - OHNE lackierte Tankflanken - wärst du diesbzgl. besser bedient gewesen?
    Fazit: Politur raus und künftig besser Acht geben.
    Servus

  10. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #10
    Die Lacke sind leider nicht mehr das, was sie einmal waren.
    Zum einen wurde/wird von organischen Lösungsmitteln auf Wasser als Lösungsmittel umgestellt, damit ist schon einmal die Grundlage, die Auswahl der Harze/Reaktionspartner eine ganz andere),
    zum anderen wird versucht, die Einbrenntemperatur- zeit möglichst niedrig zu halten.

    Profit ist wichtiger als Qualität, das ist mittlerweile eine Binsenweisheit.

    Deshalb trage ich auf exponierte Flächen (z.B. Tank, vor dem Aufsetzen des Tankrucksacks) gerne etwas Hartwachs auf.
    Auch wenn es keine Wunder wirkt, ein zusätlicher Schutz ist es auf jeden Fall.

    /Othello


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.2014, 21:32
  2. ERLEDIGT orig. schwarze Sitzbank der 12er GS Triple Black mit GS-Logo
    Von Quickfrog im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 16:51
  3. zurück von der Probefahrt mit (m)einer Triple Black GSA 2012
    Von Rubberduckxi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 17:38
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2014, 18:34
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 22:29