Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Enttäuscht von der Lackqualität der Triple Black

Erstellt von eddyxx, 18.04.2016, 18:39 Uhr · 28 Antworten · 4.566 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2016
    Beiträge
    55

    Standard

    #11
    Ich würde die Lackqualität auf jeden Fall bemängeln.

    Warum? Der Tank eines Motorrads kommt mit der Hose und der Jacke der Fahrer in Berührung, das ist völlig normal. Und das sollten auch Motorradhersteller wissen.
    Somit sehe ich diese in der Pflicht, den Lack dort widerstandfähiger zu machen oder besser zu versiegeln.

    Das ist etwas anderes als das Dach eines Autos, wo normalerweise niemand mit Bekleidungsstück drauf herumrutscht.
    Wenn der Sattel Risse bekäme würdest Du doch auch nicht sagen: konnte doch niemand wissen, dass da jemand mit seinem ganzen Körpergewicht und Textilhose drauf sitzt - und so lange.

    Ich würde also recht unfreundlich zum Freundlichen gehen.

  2. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #12
    Genau, verlange den Lack, der keine Kratzer bekommt. Und wenn du schon dabei bist, frage mal, ob die auch meine Edelstahlendtöpfe kratzunempfindlich hingekommen.

    Gruß von Pendeline

  3. Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    89

    Standard

    #13
    Ihr solltet den ganzen minderwertigen Schrott dem Händler auf den Hof kippen ...
    "Profit vor Qualität", ist es Mainstream sowas zu schreiben, fühlt man sich dann den Revoluzzern zugehörig ... ?
    Hat jemand von euch mal ein Uternehmen geleitet (gerne auch ein Größeres und nicht eine Malerwerkstatt, das soll nicht despektierlich den Malern oder anderen Gewerken gegenüber sein) oder war in kaufmännischer oder überhaupt in einer Verantwortung?
    Was man hier und in ganz vielen anderen Beiträgen so liest, ich weiss, ich muss ja nicht, ist echt geistig Erbrochenes.
    Schönen Tag noch.
    Tim

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #14
    Hi
    Wenn ich im Stehen fahre und meine Knie am Tank anliegen wundere zumindest ich mich nicht wenn dabei der Lack verkratzt. Das würde er beim Auto genauso tun nur scheuert dort eben keiner mit einer Moppedkombi mit dem Dreck der eben grad' drauf/dazwischen ist.
    Kratzer gibt's bei jeder Farbe nur sieht man sie bei Schwarz vielleicht deutlicher. Dass der alte Lack besser war ist ein Märchen.
    Richtig allerdings ist, dass früher eine Lackschicht aufgetragen wurde, heute nur noch ein Hauch davon draufkommt. Beim AUDI A4 genügen bei der hinteren Stossfängereinheit serienmässig (heisst so) 73 gr! Mein Lackierer braucht wahrscheinlich bereits mehr um den Sprühstrahl einzustellen :-).
    Beim Rahmen der BMW habe ich immer den Eindruck man könne zwischen den Farbpartikeln den nackten Stahl sehen.
    gered

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Tim06 Beitrag anzeigen
    Ihr solltet den ganzen minderwertigen Schrott dem Händler auf den Hof kippen ...
    "Profit vor Qualität", ist es Mainstream sowas zu schreiben, fühlt man sich dann den Revoluzzern zugehörig ... ?
    Hat jemand von euch mal ein Uternehmen geleitet (gerne auch ein Größeres und nicht eine Malerwerkstatt, das soll nicht despektierlich den Malern oder anderen Gewerken gegenüber sein) oder war in kaufmännischer oder überhaupt in einer Verantwortung?
    Was man hier und in ganz vielen anderen Beiträgen so liest, ich weiss, ich muss ja nicht, ist echt geistig Erbrochenes.
    Schönen Tag noch.
    Tim
    Du möchtest uns jetzt was mitteilen ? Fresse halten, kaufen und nicht meckern ?

  6. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #16
    "Profit vor Qualität", ist es Mainstream sowas zu schreiben, fühlt man sich dann den Revoluzzern zugehörig ... ?
    Hast Du etwa Angst davor?

  7. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    404

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Othello Beitrag anzeigen
    Deshalb trage ich auf exponierte Flächen (z.B. Tank, vor dem Aufsetzen des Tankrucksacks) gerne etwas Hartwachs auf.
    Auch wenn es keine Wunder wirkt, ein zusätlicher Schutz ist es auf jeden Fall.

    /Othello
    Für matte Helme gibt es ein Wachs, damit diese nicht blank werden.
    Gibts so etwas für matten Lack auch?
    An meiner ADV sind ein paar feine Kratzer am Tank, die ich gern entfernen möchte.

  8. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.369

    Standard

    #18
    Immerhin, wenn das furchtbare Schwarz endlich abgeschabt ist, ist der Grund gegeben das Motorrad in wunderschönem Alpin Weiss zu spritzen.

  9. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.442

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von _alex_ Beitrag anzeigen
    Für matte Helme gibt es ein Wachs, damit diese nicht blank werden.
    Gibts so etwas für matten Lack auch?
    An meiner ADV sind ein paar feine Kratzer am Tank, die ich gern entfernen möchte.
    Mit Wachs kannst Du aber nichts entfernen, nur eine abweisende und vielleicht gefühlt harte Schicht auftragen.
    Kratzer aus matten Flächen bekommt man nicht mehr weg.
    Man kann Glück haben, wenn man es mit gefärbter Politur versucht und damit die Kratzerchen auffüllt.
    Aber bloß nicht polieren! Dann wird die Fläche glänzend und sieht speckig aus. Das geht nie wieder weg.
    Nur auftragen, trocknen lassen und vorsichtig wieder wegwischen.

  10. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    404

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    Mit Wachs kannst Du aber nichts entfernen, nur eine abweisende und vielleicht gefühlt harte Schicht auftragen.
    Kratzer aus matten Flächen bekommt man nicht mehr weg.
    Man kann Glück haben, wenn man es mit gefärbter Politur versucht und damit die Kratzerchen auffüllt.
    Aber bloß nicht polieren! Dann wird die Fläche glänzend und sieht speckig aus. Das geht nie wieder weg.
    Nur auftragen, trocknen lassen und vorsichtig wieder wegwischen.
    Dann werd ichs sein lassen, danke.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.2014, 21:32
  2. ERLEDIGT orig. schwarze Sitzbank der 12er GS Triple Black mit GS-Logo
    Von Quickfrog im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 16:51
  3. zurück von der Probefahrt mit (m)einer Triple Black GSA 2012
    Von Rubberduckxi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 17:38
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2014, 18:34
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 22:29