Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 148

Enttäuscht von der neuen ADV !!

Erstellt von Horni, 12.03.2014, 20:56 Uhr · 147 Antworten · 25.763 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Zitat Zitat von TomLaker Beitrag anzeigen
    agree!

    Es gibt ja nun schon einige Fahrberichte hier. Allerdings würde mich mal interessieren, wie Du das DynamicESA-Fahrwerk im Vergleich zum Öhlinsfahrwerk in deiner Maschine empfindest.
    Genau diese Frage interessiert mich auch. Weiter ist für mich wichtig ob die neue ADV in etwas flott gefahrenen Kurven mit vollem Tank auch so über das Vorderrad in den Kurven nach aussen schiebt wie die Vorgängerin, das hat mir nicht gefallen. Müßte allerdings besser sein da der Tank jetzt deutlich weiter hinten sitzt, das Vorderrad also mehr entlastet ist. Wir werden sehen was ist.

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Ich habe schon mal geschrieben, dass das DynESA für mich in nicht wahrnehmbarer Weise arbeitet. Wollte mal einen Versuch mit ausgehangenen Koppelstangen auf gleicher Strecke machen, aber ich fahr ja immer nur! Und mit SA schalten tut zumindest "hoch" weh, kann ich nicht oft machen.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Wegen dem Schauerwetter habe ich es heute vorgezogen mit meiner Beta ein wenig durch den Busch zu schlammpampeln. Die Adv. ist erst morgen dran

  4. Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    234

    Standard

    Da hier nach den Eigenschaften des Öhlins Fahrwerks im Vergleich zum dynamic ESA gefragt wird, möchte ich hier mal antworten.
    Meine Erfahrungen beziehen sich zwar auf die "normale" GS (also keine GSA), aber hier sind sie:
    Ich hatte vorher eine 2007-er GS mit Öhlinsfahrwerk; jetzt eine 2014-er LC mit dyn. ESA.
    Das Öhlins Fahrwerk der Alten war deutlich besser (Ansprechverhalten). Das dynamic ESA ist mir insgesamt zu hart, so daß ich immer auf "soft" fahre.

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Zitat Zitat von gsisbest Beitrag anzeigen
    Da hier nach den Eigenschaften des Öhlins Fahrwerks im Vergleich zum dynamic ESA gefragt wird, möchte ich hier mal antworten.
    Meine Erfahrungen beziehen sich zwar auf die "normale" GS (also keine GSA), aber hier sind sie:
    Ich hatte vorher eine 2007-er GS mit Öhlinsfahrwerk; jetzt eine 2014-er LC mit dyn. ESA.
    Das Öhlins Fahrwerk der Alten war deutlich besser (Ansprechverhalten). Das dynamic ESA ist mir insgesamt zu hart, so daß ich immer auf "soft" fahre.
    Dies ist meine Befürchtung, bei meiner TÜ war das Ansprechverhalten des ESA sehr stuckerrig und hart, nach dem Umbau auf Öhlins war es fast wie mit Luftfederung. angenehm stramm und trotzdem harte Buckel soft genommen. Egal wie getrieben, das Öhlins - Fahrwerk habe ich nicht an die Grenze gekommen. Ich werde es morgen Abend wissen.

  6. Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    48

    Standard

    Hi Horni
    habe auf meiner "dicken bereits 1400 km gefahren und 1. Inspection erledigt. Schaltgeräusche, hauptsächlich in den ersten 3 Gängen habe ich auch. Bin ich aber von meiner alten (R11oo) gewohnt. Ansonsten alles vom feinsten. Ist schon eine Wuchtbrumme! Tolles Fahrverhalten, insbesondere die Kurfenlage. Absolut toll.
    Gruss Rikolo

  7. Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    331

    Standard

    ich kann mich nur wiederholen, ...
    bei meiner "alten" 2010 Adventure, dachte ich immer, dass es nichts besseres gibt,
    seit dem ich die Neue habe, mittlerweile 2500km gefahren, denke ich das gleiche von der Neuen, wobei es meiner Meinung nach ein Quantensprung von der vorherigen zur Neuen ADV ist,
    Gruß
    Werner

  8. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Zitat Zitat von gsisbest Beitrag anzeigen
    Da hier nach den Eigenschaften des Öhlins Fahrwerks im Vergleich zum dynamic ESA gefragt wird, möchte ich hier mal antworten.
    Meine Erfahrungen beziehen sich zwar auf die "normale" GS (also keine GSA), aber hier sind sie:
    Ich hatte vorher eine 2007-er GS mit Öhlinsfahrwerk; jetzt eine 2014-er LC mit dyn. ESA.
    Das Öhlins Fahrwerk der Alten war deutlich besser (Ansprechverhalten). Das dynamic ESA ist mir insgesamt zu hart, so daß ich immer auf "soft" fahre.
    Kenne die Öhlins Federbeine von innen besser als eingebaut in eine BMW. Ich teile grundsätzlich die getroffene Aussage, dass Dyn ESA recht hart wirkt und die Einstellung "soft" am angenehmsten ist. Kurze Buckel mag mein Motorrad garnicht, die haben übringends auch der 2010er gestunken. Wie schon mal geschrieben, bin eventuell zu einfach gestrickt, als dass ich DynESA in seinem spürbaren Vorteil wahrnehme. Wenns eher unauffällige aber vorhandene Unebenheiten gibt, dann läuft das alles sehr schön, aber das konnte die 2010er auch schon.

  9. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    Immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich die Bedürfnisse sind! Ich fahre meist mit der harten Einstellung des ESA und finde es ideal, wie das Fahrwerk auf schlechten Strecken selbständig etwas weicher stellt, um danach ebenso selbständig wieder zu verhärten.

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Für die empfundene Wirkungsweise ist auch das eigene Körpergewicht entscheidend, 70 kg oder 130 kg machen eine Menge in der Arbeitsweise der Dämpfer aus.


 
Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  2. Bilder von der neuen GS - oder morgen live auf der Intermot....
    Von stephan63 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 19:00
  3. Nase voll von der neuen Batterie
    Von Durenwald im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 21:27
  4. Aufkleber R1200 von der ADV
    Von HavannaGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 17:34
  5. Gewicht von GS und der GS-ADV
    Von Draht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 06:44