Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Erfahrung mit Rothewald Rangierhilfe

Erstellt von Pillepalle12, 28.08.2015, 13:07 Uhr · 29 Antworten · 5.879 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #21
    Ich weiss ja nicht wie di
    e LC ausbalanciert ist, aber bei der 1150er ist mit vollem Tank das VR am Boden, bei leerem Tank das HR und bei ca halbvollen Tank gar keins😆

    Und stimmt -beim rangieren mit schieben von hinten muß man aufpassen daß einem die Q nicht vom Ständer hüpft 😨

  2. Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    240

    Standard

    #22
    Ich habe seit Jahren das Rothewald-Teil für meine beiden schweren Moppeds im Einsatz: funktioniert problemlos, allerdings braucht man ziemlich viel Kraft, um das Mopped auf dem Teil aufzubocken. Ich würd´s jederzeit wieder kaufen, und ja: 300kg!

  3. Windfighter Gast

    Standard

    #23
    Finde die Rothewald Klasse habe diese für meine F800R 2010 bei Louis gekauft und seit Febr, diesen Jahres nutze ich diese für meien GS klappt tatellos.

  4. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #24
    Meine steht unbenutzt in der Ecke. Der Fussboden in der Tiefgarage ist zu rauh, mit Motorrad lässt sie sich schwer bis garnicht bewegen. Der Hauptstander der F800 passt nur ganz knapp. Ohne Hilfe zu rangieren geht schneller.
    Ansonsten ist sie für den Preis völlig i.O.

  5. Registriert seit
    12.10.2015
    Beiträge
    258

    Standard

    #25
    Genau das wollte ich auch schreiben.
    Bei mir in der Garage gehts recht eng zu und der Rangierer ist dabei ein echter Segen.
    Geht aber wegen der relative kleinen und harten Räder nur, wenn der Boden absolut eben und sauber ist.
    Aufbocken geht für mich problemlos. Wegen des doch vorhandenen Risikos, dass beim vorwärts schieben der Hauptständer einklappt, lasse ich den Seitenständer immer unten, dann kann man sie darüber vielleicht noch stabilisieren.
    Musste ich aber bisher erfreulicherweise noch nicht praktisch testen....

    Dafür, dass der Rangierer für ein MOTORRAD-Abo kostenlos war, bin ich noch glücklicher :-)

  6. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #26
    Dieses Teil ist Spitze! Radwechsel Ölwechsel Rangierhilfe und vieles mehr!!!



    http://ecx.images-amazon.com/images/...LL._SY400_.jpg

    ATV JACK. Von Dema ab 70 -€

  7. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #27
    Für die Q?
    Ist das nicht etwas wackelig/klein?

  8. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #28
    DEMA ONLINESHOP | Detailansicht | ATV`s | Motorradhebebühne "ATV-Jack"

    630 kg belastbar! Stabiles Teil!
    Die Q steht sicher!

  9. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #29
    Vom Gewicht hab ich auch keine Bedenken, aber von der Stabilität?

  10. Registriert seit
    28.04.2015
    Beiträge
    177

    Standard

    #30
    Eine Motorradhebebühne ist nicht zum Rangieren geeignet, da sie auf einer Seite keine beweglichen Räder hat. Rangieren mit dem Ding kompliziert und ein wahrer Kraftakt... aus Erfahrung, denn ich hab was ähnliches bislang gehabt.

    Hab mich von GSTroll und Leon_1200 inspirieren lassen und für meine GSA die von Rangier-As GP 320 - Becker-Technik Internet-Shop genommen. Reicht vollkommen aus uns sowohl stabil wie auch sehr beweglich.

    Da bei mir der Boden auch nicht so glatt wie ein Kinderpopo ist, habe ich mich für die Aufpreis für gummierte Kugellagerrollen für Rangier-As GP 320 (4 Rollen) - Becker-Technik Internet-Shop entschieden. Läuft wirklich traumhaft über den Boden und bereue die kleine Mehrinvestition nicht.

    Da bei mir der noch uneben ist, halt mit Unterlagsscheiben noch 5mm angehoben und seither nie wieder aufgesessen und zum Rangieren immer noch top stabil.

    Den beiden Ideenlieferanten hier noch ein herzliches Dankeschön.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. hat jemand erfahrung mit Hauptständer GOSTAND ( wunderlich )
    Von waldi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 21:55
  2. Erfahrung mit Champion Ölfilter???
    Von dorle im Forum Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 21:38
  3. Erfahrung mit BMW Jacken Savanna2 oder Ralley 2?
    Von piet855 im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 07:46
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 22:02
  5. GS 1150 Adventure Wer hat Erfahrung mit Windschutz ?
    Von MusiConsult im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 18:11