Seite 4 von 32 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 314

Erfahrungen 20-,50 tausend und mehr Kilometer??

Erstellt von Thomas1150GS, 31.08.2015, 12:24 Uhr · 313 Antworten · 82.635 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    893

    Standard

    #31
    Ich habe heute dem Schritt rückwärts gewagt und habe mir nur wegen der Getriebegeräusche wieder eine neuwertige Luftgekühlte geholt...

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.583

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von qpower Beitrag anzeigen
    Ich habe heute dem Schritt rückwärts gewagt und habe mir nur wegen der Getriebegeräusche wieder eine neuwertige Luftgekühlte geholt...
    toll,

    Das hilft dem TE echt weiter.

    Liebe Grüße
    Wolfgang

  3. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    893

    Standard

    #33
    Warum soll ich dem TE das schönreden,das ist meine Erfahrungen auf 18500 Km,das Getriebe und die Kupplung haben beide ihren Namen nicht verdient...

  4. Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    250

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Ser's,

    Ich glaub dir auch einfach einmal, aber:

    Wieviele GS-LC Fahrer kennst du insgesamt? Inwieweit sind die neuen Motoren bestätigt?

    Und dann noch:
    Steuerketten könnte man einfach austauschen, ohne gleich den Motor zu tauschen. Auch ein Getriebe lässt sich reparieren. ...

    Liebe Grüße
    Wolfgang
    Aber sie tun es nicht. Bei der LC meines Bruders (Bj. 2013) ist die Steuerkette gerissen und die Teile sind bis ins Getriebe gelangt. Jetzt sind Motor und Getriebe neu, aber ich freu mich trotzdem, dass ich mir die LC noch nicht gekauft habe. Der hat übrigens zu verstehen gegeben, dass er von BMW einen Maulkorb verpasst bekommen hat. Sagt auch einiges aus...

    Greetz
    DarkSilk

  5. Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    126

    Standard

    #35
    Meine ist gerade zur 50k-Inspektion und Getriebe abdichten, das wurde gewechselt bei 40K und ölt seither etwas.
    Ansonsten linke Schaltereinheit gewechselt, und die üblichen Kleinigkeiten wie der Sicherungsring am Kardan.
    Ich hoffe sie hält noch eine Weile, sonst ist der Wertverlust für mich zu hoch.
    Und wegen der Schaltgeräusche: Meine ehem. R100S Bj. 1977 lies sich auch nicht geräuschlos schalten.

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.186

    Standard

    #36
    Ihr seid gemein, so kann ich doch keine LC kaufen.

  7. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    533

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von qpower Beitrag anzeigen
    Ich habe heute dem Schritt rückwärts gewagt und habe mir nur wegen der Getriebegeräusche wieder eine neuwertige Luftgekühlte geholt...
    Schreib es doch noch ein paar Mal, vielleicht interessiert es dann irgendwen..

    Zitat Zitat von qpower Beitrag anzeigen
    Warum soll ich dem TE das schönreden,das ist meine Erfahrungen auf 18500 Km,das Getriebe und die Kupplung haben beide ihren Namen nicht verdient...
    Weil der TE nicht gefragt hat, wie toll du die luftgekühlte GS findest, sondern was deine Erfahrungen mit der wassergekühlten GS sind.
    Anstatt hier um den heißen Brei herumzuschreiben hättest auch einfach auf die Fragestellung des TE eingehen können..

    Zitat Zitat von DarkSilk Beitrag anzeigen
    Der hat übrigens zu verstehen gegeben, dass er von BMW einen Maulkorb verpasst bekommen hat. Sagt auch einiges aus...
    Das hat im Grunde erst einmal jede Vertragswerkstatt bei jedem Hersteller. Betriebsinterna haben nix beim Kunden zu suchen.
    Wenn der Hersteller mitbekommt, dass der Händler genaue Zahlen und Vorgehensweisen einfach so weitergibt, kann da auch mal (je nach schwere des Verstoßes) der Vertrag gekündigt werden. Arbeitnehmer können für so etwas abgemahnt und sogar entlassen werden.
    Wobei auch die wenigsten Händler ein Interesse daran haben dürften, solche Sachen den Kunden zu erzählen, sind sie doch potenziell imageschädigend und steigern die Gefahr, dass der Kunde auch bei einem anderen Hersteller mal eine Probefahrt macht.
    So hat dein Händler den schwarzen Peter einfach dem Hersteller zugeschoben. Er freut sich, dass deine Fragen aufhören und du freust dich, weil du denkst, ihr wärt Brüder im Geiste.
    Win-win, könnte man meinen..

  8. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    #38
    Hab die Meine jetzt die 2. Saison - 25000 km am Tacho - vorher 1 Saison die normale GS, dann zur GSA gewechselt -> null Probleme!! Keine Reparaturen!!! AUSSCHLIESZLICH Freude pur!

  9. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    893

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Flo12GS Beitrag anzeigen
    Schreib es doch noch ein paar Mal, vielleicht interessiert es dann irgendwen..


    Weil der TE nicht gefragt hat, wie toll du die luftgekühlte GS findest, sondern was deine Erfahrungen mit der wassergekühlten GS sind.
    Anstatt hier um den heißen Brei herumzuschreiben hättest auch einfach auf die Fragestellung des TE eingehen können..


    Das hat im Grunde erst einmal jede Vertragswerkstatt bei jedem Hersteller. Betriebsinterna haben nix beim Kunden zu suchen.
    Wenn der Hersteller mitbekommt, dass der Händler genaue Zahlen und Vorgehensweisen einfach so weitergibt, kann da auch mal (je nach schwere des Verstoßes) der Vertrag gekündigt werden. Arbeitnehmer können für so etwas abgemahnt und sogar entlassen werden.
    Wobei auch die wenigsten Händler ein Interesse daran haben dürften, solche Sachen den Kunden zu erzählen, sind sie doch potenziell imageschädigend und steigern die Gefahr, dass der Kunde auch bei einem anderen Hersteller mal eine Probefahrt macht.
    So hat dein Händler den schwarzen Peter einfach dem Hersteller zugeschoben. Er freut sich, dass deine Fragen aufhören und du freust dich, weil du denkst, ihr wärt Brüder im Geiste.
    Win-win, könnte man meinen..

    Was bist du von Beruf,Erbsenzähler ???
    Wo habe ich geschrieben das ich die Luftgekühlte super finde ?
    Ich habe nur geschrieben das ich Aufgrund der Schaltprobleme auf die Luftgekühlte gewechselt habe...
    Willst du jetzt hier alle niedermachen die nicht sofort auf deinen Zug aufspringen und schreien :Hurra,eine R1200GS LC wie geil...
    Okay zum Thema:
    Meine Erfahrungen nach 18500Km in dreizehn Monaten
    1. ESA Fahrwerk super
    2. LED Scheinwerfer super
    3. Sitzposition,Handling super
    4. Motor super
    5. Getriebe Schrott
    6. Kupplung Schrott

  10. Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    250

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Flo12GS Beitrag anzeigen
    Schreib es doch noch ein paar Mal, vielleicht interessiert es dann irgendwen..

    So hat dein Händler den schwarzen Peter einfach dem Hersteller zugeschoben. Er freut sich, dass deine Fragen aufhören und du freust dich, weil du denkst, ihr wärt Brüder im Geiste.
    Win-win, könnte man meinen..
    Sorry, aber das ist doch Blödsinn. Wer einen schwarzen Peter schiebt hat ja potentiell Dreck am Stecken. Der Händler kann ja nun wirklich nichts dafür, wenn in Berlin schlecht konstruiert wird, respektive unterdimensionierte Teile verbaut werden.

    Und .... Einen Bruder im Geiste hab ich bei einem offiziellen BMW Dealer noch nicht getroffen.


 
Seite 4 von 32 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Koffer und mehr für R1200GS/ADV
    Von oli62 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 18:56
  2. 1100 GS - Tank und mehr bei Ebay
    Von paralex im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 21:02
  3. Uhr neue Batterie und mehr.
    Von spider1400 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 16:29
  4. Gore Tex und mehr
    Von dirkfink im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 14:16
  5. 1200GS mit Navi und mehr
    Von GS_LE im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 23:08