Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Erfahrungen mit dem »Fahrersitz hoch«?

Erstellt von ralle2d, 13.04.2016, 18:13 Uhr · 11 Antworten · 1.536 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.09.2014
    Beiträge
    98

    Standard Erfahrungen mit dem »Fahrersitz hoch«?

    #1
    Moin zusammen!

    Keine Bange, ich will keine Diskussion über Sitzbänke lostreten! Aber ein Frägchen hätte ich: Hat jemand Erfahrungen mit dem sog. »Fahrersitz hoch« von BMW? Ich bin 186 cm groß und der Kniewinkel ist mir mit dem Werkssitz – auch auf höchster Stellung – einen Tick zu klein.

    Ralle

  2. Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    7

    Standard

    #2
    ICh würde mich der Frage anschließen. Mit dem Zusatz, ob man das Gefühl entwickelt, auf dem Sitz "nach vorne zu rutschen". So gehts mir ab und an beim normalen Sitz in Stellung hoch. Ich habe 1,92m auf dem Bock unterzubringen.

  3. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #3
    Sorry Ralle, keine Erfahrung, aber eine Frage an Meppes: hast Du mal "vorne hoch / hinten tief" probiert? So habe ich den Sitz eingestellt (1,89), nahezu perfekt für mich.

  4. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.499

    Standard

    #4
    Er brauch doch aber hoch. Aber bei 1,86m frag ich mich, wie lang deine Beine sind? Ich fahre auf der GS nun auch die GSA Bank auf hoch. Für mich perfekt. Kniewinkel fällt bei der GS aber generell doch recht angenehm aus. Bin gerade die Multi Enduro gefahren, da ist der Winkel schon etwas sportlicher, aber nicht wirklich unangenehm. Bin übrigens 1,85m.

  5. Registriert seit
    13.09.2014
    Beiträge
    98

    Standard

    #5
    Aber bei 1,86m frag ich mich, wie lang deine Beine sind?
    hab’ ich nicht vermessen, aber »Frau« sagt, eher lang. Jedenfalls meine ich, dass bei meiner 800 GS der Kniewinkel angenehmer war. Aber das kann natürlich täuschen, ich habe sie seit Herbst nicht mehr gefahren.

  6. Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    225

    Standard

    #6
    Was trägst Du für ne Jeanslänge?

    Ich hatte neulich eine 800er als Leihmotorrad bekommen. So im direkten Vergleich mit meiner 1200er LC fand ich den Platz für die Beine sehr vergleichbar zwischen 800er und 1200er, allerdings hat mir auf der 800er ein bisschen Platz in Längsrichtung gefehlt. Die 800er war aber deshalb nicht unbequemer.
    Ich selbst bin 1,94cm groß und trage Jeans in der Regel mit 34" Länge. 2cm mehr Sitzhöhe als mit der Standardsitzbank auf hoher Stellung hätte ich auch gerne und überlege nun auch, ob ich mir die hohe Sitzbank besorgen sollte.

  7. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.371

    Standard

    #7
    Habe Jeanslänge 36" und eine hohe Bank immer noch auf der Wunschliste.
    Ich hatte aber irgendwo mal gelesen, dass die originale BMW-Bank nur höher gepolstert ist und sich nach irgendeiner Fahrzeit dann auch unschön durchsitzt. Das hieße dann für eine hohe Bank den Wechsel zu einem anderen Anbieter.

  8. Registriert seit
    13.09.2014
    Beiträge
    98

    Standard

    #8
    Was trägst Du für ne Jeanslänge?
    34. Aber jetzt nicht auch noch nach der .....länge fragen!
    und sich nach irgendeiner Fahrzeit dann auch unschön durchsitzt.
    ah, interessant! In dieser Hinsicht mal echte Erfahrungsberichte zu sammeln, würde mir helfen. Ich probiere am nächsten Mittwoch nämlich den »Fahrersitz hoch« aus. Aber was nützt's, wenn das Ding nach einem Jahr durchgesessen ist?!

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.499

    Standard

    #9
    Wie gesagt, ich kann dir auch die Sitzgarnitur der ADV empfehlen. Ist höher als die der normalen und gefällt mir von der Linie weit besser, da sie nicht so eine unschöne Stufe zwischen Fahrer und Sozia hat. Das grau Abgesetzte könnte man auch mit einem netten Bezug korrigieren. Die ADV Bank sollte sich auch nicht wirklich durchsitzen. Jedenfalls nicht, wenn man Normalgewicht hat.

  10. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #10
    Hatte den Fahrersitz hoch die ersten 8000 km. Er ist nicht wirklich höher aber "breiter" und die Polsterung wurde von Kilometer zu Kilometer weicher. Bei einer Jeanslänge 36 braucht man m.E. die höhere Bank. Ich habe bei ca. 8500 km gegen den TT Bank hoch getauscht. Diese habe ich nun weitere rund 16tkm im Einsatz und kann ein "aufweichen"/durchsitzen nicht feststellen.

    Achso zum durchsitzen nach 8500, dass liegt sicher auch am Gewicht: 194cm/88kg, wenn die Bank auf Normalgewicht 75 kg ausgelegt ist.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit dem Nolan Bluetooth Modul?
    Von MKfies im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 16:19
  2. Wer hat Erfahrungen mit dem Windschild-Spoiler von Touratech?
    Von Adventure-Biker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 17:46
  3. Erfahrungen mit dem Z6?
    Von Psycho im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 21:53
  4. Erfahrungen mit dem Topf ?
    Von Toxic im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 15:18
  5. Erfahrungen mit dem neuen BMW Helm Concept 5?
    Von piet855 im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2005, 21:25