Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Erfahrungen mit RDC

Erstellt von auto, 14.03.2013, 23:49 Uhr · 14 Antworten · 1.731 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.01.2008
    Beiträge
    15

    Standard Erfahrungen mit RDC

    #1
    Hoi Moppedfahrer,

    hat jemand von euch schon berichtenswerte Erfahrungen mit dem RDC gemacht.
    Meine neue GS hat sowas und auf was sollte man sich da gefasst machen.

  2. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von auto Beitrag anzeigen
    Hoi Moppedfahrer,

    hat jemand von euch schon berichtenswerte Erfahrungen mit dem RDC gemacht.
    Meine neue GS hat sowas und auf was sollte man sich da gefasst machen.
    .. auf die Anzeige im Display der Reifendrücke in bar - getrennt nach vorne und hinten - du schaffst das!

  3. Registriert seit
    13.01.2008
    Beiträge
    15

    Standard

    #3
    Wie wird der Druckverlust eigentlich signalisiert?
    Gibt es einen eingestellten Schwellwert und wenn der unterschritten ist blinkt was oder muss ich über den BC mir den Reifendruck immer wieder anschauen?

    Wenn es einen Schwellwert gibt, kann man den selber einstellen?

  4. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #4
    Hi,
    wenn dieser Fall mal bei Dir auftreten sollte macht sich dieser sofort im Display deines BC duch blinken des gelben Dreiecks und der sofortiges Umschalten auf die Reifendruckanzeige bemerkbar.Es gibt einen Schwellenwert der aber Werkseitig eingestellt ist . Frage aber mich jetzt nicht bei welchem Wert er liegt ,ist bei mir erst einmal aufgetreten ... an Tanke gefahren und nachgepumt ,fertig.Meines wissens gibts es auch nichts anderes darüber zu berichten.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von auto Beitrag anzeigen
    Wie wird der Druckverlust eigentlich signalisiert?
    Gibt es einen eingestellten Schwellwert und wenn der unterschritten ist blinkt was oder muss ich über den BC mir den Reifendruck immer wieder anschauen?

    Wenn es einen Schwellwert gibt, kann man den selber einstellen?

    Luft ablassen, dann siehst Du es


  6. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #6
    Einziger Tip meinerseits:Teil Deinem Reifenwechsler mit, dass sich am Ventil ein empfindlicher (ja: doppelt) Sensor befindet...

    img_1855.jpg

    Saludos

  7. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von auto Beitrag anzeigen
    Hoi Moppedfahrer,

    hat jemand von euch schon berichtenswerte Erfahrungen mit dem RDC gemacht.
    Meine neue GS hat sowas und auf was sollte man sich da gefasst machen.
    Das RDC gibt es doch schon Jahrelang.Mit der Suchfunktion hier,wird dir sicher geholfen.

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #8
    Moin,

    der Schwellwert liegt (lag?) bei 0,4 Bar unter dem Mindestwert lt. Handbuch. Ob dies einstellbar ist, weiß ich nicht ... und hat mich bisher nicht interessiert.

    Das Teil funktioniert einwandfrei seit vielen Jahren. Ggf. muss man sich auf geringfügige Abweichungen 0,1-0,2 Bar zu "offiziellen" Messgeräten einstellen.

  9. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    105

    Standard

    #9
    Und nach 7 Jahren kannst du dich auf eine nachlassende Batterie einstellen
    Bei mir leuchtet es jetzt dauerhaft, weil er den hinteren Sensor nicht mehr findet.
    Ist aber an sich eine ganz nette Spielerei, man kommt aber nicht um wenn man sie nicht hat!

    Gruß

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von schulli Beitrag anzeigen
    Und nach 7 Jahren kannst du dich auf eine nachlassende Batterie einstellen
    dann will ich mal darauf warten. 7 Jahre, über 80.000 KM und sehr häufig die Anzeige genutzt. Bisher reicht der Saft. Spielkind.


    Sollten die Batterien ihren Geist aufgeben, irgendwann ist es auf jeden Fall so weit, wechsel ich gerne die Teile (RDC) aus. Nach ~sieben Jahren, bei meiner R eher mehr, kein Problem. Kaufe ich einige Wunder....teilchen, die häufig für gar nichts nutzen, weniger.


    Werde berichten, wenn bzw. wann die Batterien versagen. Hoffe, es dauert noch einige Zeit. Ich wollte mir noch ein kleines Wunder....deckelchen kaufen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit BOS ESD?
    Von Kampfteckel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 10:54
  2. BT 023 Erfahrungen
    Von Grafenwalder im Forum Reifen
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 23:06
  3. HJC HQ1 - Erfahrungen?
    Von wmadam im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 11:51
  4. Erfahrungen mit TMC?
    Von Fischkopf im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 21:25
  5. Erfahrungen mit dem Z6?
    Von Psycho im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 21:53