Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 88

Erfahrungen mit Tieferlegung

Erstellt von Rudi-Bth, 14.10.2013, 10:51 Uhr · 87 Antworten · 8.644 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #11
    der Winkel, welchen eine gedachte Linie durch die Zyl. (im Stand ist diese Linie waagerecht -oft) mit der waagerechten (dem Boden) bildet wenn man mit dem "Liniendünnen Zyl." den Boden berührt läßt sich mit dem tan darstellen. Gegenkathete/Ankathete. Die Gegenkathete würde durch tiefer legen um 3cm verkürzt (von 30 auf 27 cm, angenommen) und die Ankathete nehmen wir mal mit 40cm an. Also jetzt mal so auf die schnelle mit dem Bleistift: 3° weniger. Das ist wie mit dem Bremsweg, och 1 Meter kürzer ist nicht so wichtig. Trotzdem kann es die Fortsetzung einer tollen Urlaubsreise bedeuten oder Totalschaden.

    Muß Abendessen vorbereiten, deswegen etwas kurz gehalten.

  2. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #12
    Alles relativ...was sollen dann erst die HD-Fahrer mit ihren Trottbrettern sagen...3° weniger Seiteneigung ist natürlich beachtlich wenn man sonst auch immer auf den Zylinderköpfen drehend die Spitzkehren nimmt...
    Da hilft nur eines : Probefahren
    Gruß
    Dirk

  3. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    wenn man sonst auch immer auf den Zylinderköpfen drehend die Spitzkehren nimmt...
    ach, das geht auch anders?

  4. Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    200

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Diesel Beitrag anzeigen
    also ich fahr auch nicht schnell, aber meine Koffer würden mich aushebeln, denke ich.
    Na Klar,Du kannst auch mit 67° durch jede Kurve! Halt ein Überflieger!!

  5. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #15
    och ne, "Überflieger" überhaupt nicht. Ich rolle meist. Aber nach 7stelliger km Fahrleistung auf 2rädern, rollt man relativ zügig. Und glaub mir, das ist in gar keiner Weise rasen. Weil rasen, ist zügiges Rollen auf der Kurzstrecke aber Kurzstrecke fahr ich immer unter 4500/min.

    Im übrigen hab ich nur versucht darzustellen was 3 cm so ausmachen können - also ich mein jetzt zu diesem Thema.

    Und ganz zum Schluß, letzlich hatten wir - also meine Frau und ich - auf dem Weg zum Übungsplatz, so eine tiefergelegte. Also ich bin gefahren und sie hinten drauf. In der ersten Kurve, also so an einer Ampelkreuzung - ich kann Dir sagen, haarscharf und wir hätten beide auf "der Schnauze" gelegen. Es hat ja quasi alles aufgesetzt. Das ist man als ADV-Fahrer nicht gewohnt. Macht ja nix aber is halt so.

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #16
    Zu schwere Frau.

  7. Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    200

    Standard

    #17
    Ich kann es einfach nicht Glauben,"An der erste Ampel aufgesetzt"

    Da stellt sich mir die Frage ,wie fährst du durch Kurven,und dann noch an einer Ampelkreuzung!?
    Ich kenne noch zwei Leute mit na Tiefergelegten,ich selbst habe sie auch,wenn die zwei unterwegs sind,(mit Sozia)und flott,
    setzt nichts auf,vielleicht machts du, trotz deiner dreistellingen Fahrleistung ,Kurventechnisch grobe Fehler
    Gruß an Alle
    Regor

  8. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    165

    Standard

    #18
    Ich denke auch das die tiefergelegte bei richtig eingestellten Fahrwerk nicht so schnell aufsetzt, fahre mom. die normale LC und bin schon flott unterwegs und fast immer zu zweit. Reifen ist bis am Rand angefahren, da ist noch Luft bei den Fußrasten bis zum Boden.
    Leider gibt es wenig tiefe Vorführmaschinen, würde aber doch gerne zur tiefen wechseln, ein sicherer Stand ist mir schon wichtig.
    Werde dann im Frühjahr doch mal auf die Suche nach einer tiefen Vorführmaschine gehen.

    Grüße Rudi

  9. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    165

    Standard

    #19
    Hallo Regor,
    ich muss das Thema noch mal ins Leben erwecken. Hab leider noch keine tiefergelegte in der Nähe zum Probefahren gefunden.
    Deshalb hoffe ich auf einen Erfahrungsbericht von jemand der auch eine tiefergelegte hat, nicht nur Vermutungen oder den Hinweis, man solle sich ein anderes Motorrad kaufen.
    Vielleicht ist doch mal einer so nett und schreibt mal etwas über seine Erfahrungen. Wie schon angesprochen fahre ich oft zu zweit und auch gerne etwas sportlich. Muss mich diese Woche entscheiden, tief oder nicht ???

    Grüße Rudi

  10. Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    #20
    Hallo,
    Ich habe seit Donnerstag eine tiefergelegte r1200gs lc.
    Bin auch nur laut perso 170cm, denke mal das es aber schon weniger ist.
    Ich kann in den 500km die ich sie bewegt habe nix negatives feststellen, man kann immer noch auf der kante des Reifens fahren ohne das die Zylinder schleifen.
    Durch esa gibt es auch keine zuladungs Veränderung.
    Habe noch eine tiefergelegte f700gs bestellt und die darf dann.nicht mehr so beladen werden.

    Fazit:tieferlegung ist klasse und jedem zu empfehlen der auch kurze Beine hat.


 
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tieferlegung
    Von bertoni im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 20:47
  2. Erfahrungen mit Tieferlegung
    Von mr.coffee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 04:39
  3. Tieferlegung GS
    Von mr.coffee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 18:16
  4. Suche Tieferlegung
    Von Biting Cock im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 08:56
  5. Tip zur Tieferlegung
    Von omopenk im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 20:51