Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 88

Erfahrungen mit Tieferlegung

Erstellt von Rudi-Bth, 14.10.2013, 10:51 Uhr · 87 Antworten · 8.619 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Zu schwere Frau.

    Das ist genau was ich meine - ein wenig Beladung und eine tiefer gelegte ist was anderes als ein normales Bike. Da machen 55kg zusätzlich (mit Helm und Klamotten) schon eine Menge aus.

    Im Übrigen - nichts von dem was ich schreibe ist eine "Anweisung". Jeder fährt das Bike was er mag und im weitesten Sinne auch wie er es mag.

    Bewundern tu ich allerdings jene, die mit weniger als 6 ltr./100km auskommen bei Verwendung eines LC Boxers.

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #22
    Zum Verbrauch: Da bin ich auch gespannt, wie sich das entwickeln wird! Gut, sie ist ganz neu. Aber wenn ich beim Einfahrschleichen schon 5,5 ltr brauche?

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Zum Verbrauch: Da bin ich auch gespannt, wie sich das entwickeln wird! Gut, sie ist ganz neu. Aber wenn ich beim Einfahrschleichen schon 5,5 ltr brauche?
    Die ADV braucht per Definition mehr...

  4. Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    200

    Standard

    #24
    Ok laßt uns beim Thema bleiben!
    Also ,wenn man einigermaßen in der Lage ist ein Bike zu bewegen ( Und nicht an der ersten Ampel beim Abbiegen aufsetzt,)
    kann ich aus eigener Erfahrung sagen,das tiefer gelegte GS LC`s nicht schlechter oder weniger schräg durch Kurven zu fahren sind!
    Wie schon geschrieben,bei normalen Gewicht,80Kg,Sozia 54 Kg,Einstellung ein Helm mit Gepäck.
    Gruß an Alle Regor

  5. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #25
    Es ist zwar absolut nicht wirklich wichtig aber ich stimme Deiner Beobachtung eigener Erfahrungen vorbehaltlos zu.

    Grüße zurück
    Günter

  6. Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    200

    Standard

    #26
    [QUOTE=Diesel;1334719]Es ist zwar absolut nicht wirklich wichtig aber ich stimme Deiner Beobachtung eigener Erfahrungen vorbehaltlos zu.
    Vielleicht schaffen wir es ja mal zusammen zufahren,dann werden es auch deine Erfahrungen werden!
    Gruß Regor

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von regor Beitrag anzeigen
    Ok laßt uns beim Thema bleiben!
    Also ,wenn man einigermaßen in der Lage ist ein Bike zu bewegen ( Und nicht an der ersten Ampel beim Abbiegen aufsetzt,)
    kann ich aus eigener Erfahrung sagen,das tiefer gelegte GS LC`s nicht schlechter oder weniger schräg durch Kurven zu fahren sind!
    Wie schon geschrieben,bei normalen Gewicht,80Kg,Sozia 54 Kg,Einstellung ein Helm mit Gepäck.
    Gruß an Alle Regor
    natürlich verliert ein tiefer gelegtes Mopped an Schräglagenfreiheit, die Physik ändert man durch die Tieferlegung nicht

  8. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von regor Beitrag anzeigen
    Ok laßt uns beim Thema bleiben!
    Also ,wenn man einigermaßen in der Lage ist ein Bike zu bewegen ( Und nicht an der ersten Ampel beim Abbiegen aufsetzt,)
    kann ich aus eigener Erfahrung sagen,das tiefer gelegte GS LC`s nicht schlechter oder weniger schräg durch Kurven zu fahren sind!
    Wie schon geschrieben,bei normalen Gewicht,80Kg,Sozia 54 Kg,Einstellung ein Helm mit Gepäck.
    Gruß an Alle Regor
    Gefühlt mag das so sein und Du sagst es ja auch. Nur, solange hinten die Federvorspannung angepasst wird und vorne nicht verändert sich der Nachlauf. Dadurch verändert sich auch das Lenkverhalten des Motorrades. Aber es mag sein, das man das gar nicht so empfindet. Die LC hat ohne hin schon weniger Nachlauf als die GSA und sie wirkt, so meine Behauptung, daher etwas unhandlicher, dafür läuft sie wahrscheinlich besser geradeaus und ist durch Störeinflüsse nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen.

  9. Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    18

    Standard

    #29
    Jungs regt Euch ab. Ich stehe vor der gleichen Problematik. Bei 1,66 wird's schon knapp mit rangieren! Also ich sollte mich dann auch mal irgendwann entscheiden, sonst bekomme ich das neue Mopped erst im Herbst. Und das wär ja nun wirklich bedauerlich.
    einen schönen Abend noch!

  10. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    165

    Standard

    #30
    Hallo Schlonz,
    hast du ne tiefergelegte GS ? oder überhaupt ne GS, ich denke mal nicht. Ich hab ne normale GS und da ist schon noch Luft an den Fußrasten , auch wenn ich den Reifen bis zum Rand fahre, also könnte das mit der tiefergelegten noch klappen ohne aufzusetzen .

    Grüße Rudi


 
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tieferlegung
    Von bertoni im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 20:47
  2. Erfahrungen mit Tieferlegung
    Von mr.coffee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 04:39
  3. Tieferlegung GS
    Von mr.coffee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 18:16
  4. Suche Tieferlegung
    Von Biting Cock im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 08:56
  5. Tip zur Tieferlegung
    Von omopenk im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 20:51