Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Erfahrungen mit Touratech Sitzbänken

Erstellt von Daniel_17, 13.04.2015, 13:14 Uhr · 22 Antworten · 5.876 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    97

    Standard Erfahrungen mit Touratech Sitzbänken

    #1
    Hallo Forumsmitglieder,

    Ich möchte hier mal meine Erfahrungen mit den Toratech (Kahedo) Sitzbänken mitteilen.
    Da ich mit der original ADV LC Sitzbank in niedriger Stellung bei meinen zierlichen 110kg bei 180cm nach 150-200 Popo Weh bekomme, dachte ich mir ich bestelle mir mal eine Touratech Bank.

    Ich hab die Niedrige und Die Standard zum Testen bestellt. Im ersten Moment fühlen sich beide echt super an. Die Standard habe ich in der Niedrigen Position gefahren die Niedrige in der Hohen Position.

    Passform und Verarbeitung sind Prima.

    Die Standard kommt mir sogar höher vor als die hohe von der Original ADV liegt wohl daran das man auf der Touratech quasi nicht einsinkt.

    Das Popometer vermittelt eine wesentlich bessere aber nicht unangenehme Rückmeldung zur Fahrbahn.

    So nun das große aber. Nach 80 km tut mir der Hintern schon weh auf beiden Bänken. Ich merks an den Sitzknochen. Nicht dem Steißbein. Die Durchblutung scheint nicht mehr gut zu funktionieren. Es brennt an den Sitzknochen und ist einfach unangenehm.

    Die Bank ist sehr straff so liegt viel Gewicht direkt an den Sitzknochen. Bei der Originalen tun die Sitzknochen erst weh wenn sich die Bank nach 150km durchgesessen hat und man eingesunken ist.

    Wenn die Touratech Bank etwas mehr einsinken zulassen würde, dann hätte ich wohl ne bessere Auflagefläche und evtl weniger schmerzen.

    Alles nur Vermutungen meinerseits.

    Ich habe mal Bei Kahedo angerufen und der Nette Herr meinte ich müsste die Hohe Bank bestellen da ich hier noch mehr Auflagefläche hätte und die Bank insgesamt Wagrechter wäre. Jetzt komme ich mit der Standard Touratech schon schlechter auf den Boden als mit der Original ADV Bank. Mit der Hohen komm ich dann wohl allerhöchstens mit Zehenspitzen runter. Die Touratech macht einen Größeren Schrittbogen als die Original Bank. Weil die Touratech vorne breiter ausfällt. Der Tipp von Kahedo ist gut gemeint und wohl auch richtig aber dafür bin ich zu klein.

    Bin da schon etwas Ratlos. Da kann ich gleich bei der Originalen bleiben.

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #2
    Ich weiß jetzt nicht, welche ADV Du hast. ich bin mit der 2006er in 8 Jahren insgesamt 140 000 km problemlos gefahren. Die sitzbank der 2014er LCA war allerdings so, wie Du beschreibst. Nach kurzer Zeit, spätestens 2 Stunden bekam ich Arschkater. Ich hab mir deshalb die hohe TT/Kahedo vorne (und hinten wengs der Optik) besorgt und bin seitdem zufrieden. Diese Siitzbank hab ich auch auf die 2015er LCA mitgenommen, wobei ich den Eindruck habe, das die 15er etwas straffer als die 14er ist, obwohl der Händler sagt, die wären gleich. ich kann's nicht genau beurteilen, da ich die Originalsitzbank der 15er eingepackt im Keller liegen habe.

    Insgesamt gilt aber, je weicher die Sitzbank ist, umso eher kriegt man Probleme. Vielleicht probierst Du mal, eine gepolsterte Radlerhose unter zu ziehen.

  3. Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    97

    Standard

    #3
    Hallo Hansemann,

    Ich hab die 2015er LC. Vielen Dank für deine Ausführliche Antwort. Wie groß ( Schrittlänge ) bist du und wie schwer das du mit der Hohen noch runter kommst?

    Das mit der Radlerhose hab ich jetzt schon öfter gelesen.

    Das verrückte ist ja das ich mit der Originalen weiter komme als mit der Touratech. Obwohl deutlich weicher.

  4. HDC
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    #4
    Hört sich jetzt evtl. blöde an, aber das gibt sich mit der Zeit. Meine erste war defekt und ist nach ca. 1000 KM getauscht worden.
    Den Unterschied hab ich sofort gemerkt.

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.499

    Standard

    #5
    Auch ich tüftel gerade an einer ordentlichen Sitzbank für die neu GSA. Derzeit lasse ich meinen Originalfahrersitz beim Sattler überarbeiten. Den hoffentlich letzten Änderungswunsch habe ich heute besprochen. Ich hoffe das es fruchtet, denn so ein schmerzender Hintern kann ein schon alles versauen. Bei mir kommt der meiste Alarm vom Steiß. Da ist die Originalbank viel zu weich und lässt somit Druck an selbigen zu.
    Ich habe letzte Woche eine neue 15er GSA wegen des SA Probe gefahren und hatte auch den Eindruck, dass die Bank ein Ticken härter als die der 14er ist. Mir tat trotzdem schnell der Hintern weh.
    Parallel zum Umbau meiner Bank habe aber auch schon eine einteilige TT Bank in Standardhöhe getestet. Alarm vom Steiß war nicht mehr zu verspüren, jedoch auch bei mir tat es dann an den Sitzknochen weh. Die Bank ist doch schon recht hart. Hat somit auch keine Eigendämpfung und kann auch nicht zusätzlich zum Fahrwerk kleinere Unebenheiten der Fahrbahn schlucken. Das spürte ich auch im Rücken. Vielleicht habe ich aber auch noch nicht meine Position auf der GSA gefunden, fahre sie ja erst seit etwa 2000km.
    Ich habe nun mal die TT Bank als Atmungsaktiv bestellt, vielleicht gleicht die durch den zusätzlich aufgebrachten Belüftungsmesch die Auflagefläche etwas aus. Werde ich zum kommenden Wochenende mal testen.
    Als zusätzlichen Versuch habe ich mir nun auch 1cm dicken Moosgummi besorgt. Da ich generell die einteilige Sitzbank für die GSA ganz nett finde, mir der Bezug aber nicht 100%ig gefällt könnte ich mir vorstellen, dieses Moosgummi als Ausgleichsschicht auf den harten TT Schaum zu kleben, ordentlich in Form zu fäsen und dann einen schönen Bezug draufmachen zu lassen, optisch ähnlich der KTM 1190 ADV R.
    Ich werde berichten, wenn ich mein Optimum gefunden habe.

  6. Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    14

    Standard

    #6
    Ich fahr seit einigen hundert Kilometern eine atmungsaktive TT-Bank. Erster Eindruck war: ich rutsche zu sehr nach vorne und wäh ist die hart! Dann hab ich die Sitzhöhe verstellt - vorne hoch und hinten tief - paßt! Große Tour mit 3 h am Stück auf der Mopette und nix Popo-Aua mehr. Ich bin mit der Bank jetzt hochzufrieden

  7. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.499

    Standard

    #7
    Das bekommt man hin, vorn hoch hinten tief? Ich hatte mir bei der getesteten Standard ohne atmungsaktiv einen beim Montieren abgebrochen. Hab nur vorn und hinten tief montiert bekommen. Vielleicht lag es aber nur an der sehr schlechten Passform. Der Dealer meinte, dass es wohl eine aus der ersten Charge sein könnte.
    Morgen hole ich mal die atmungsktive zum testen. Schaun wa mal.

  8. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Bitchone Beitrag anzeigen
    Das bekommt man hin, vorn hoch hinten tief? Ich hatte mir bei der getesteten Standard ohne atmungsaktiv einen beim Montieren abgebrochen. Hab nur vorn und hinten tief montiert bekommen. Vielleicht lag es aber nur an der sehr schlechten Passform. Der Dealer meinte, dass es wohl eine aus der ersten Charge sein könnte.
    Morgen hole ich mal die atmungsktive zum testen. Schaun wa mal.
    meine geht hinten auch nicht hoch , kann sie dann nicht verriegeln , wenn ich die Gummis raus mache geht"s ,
    aber das ist ja nicht der Sinn der Sache ,
    außerdem ist sie mir dann nicht mehr ergonomisch , werde vor/hin tief machen und hinten mal 5mm unterlegen !

  9. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    715

    Standard

    #9
    Frage: hast Du irgendeine Lenkererhöhung installiert? Rox oder andere?

  10. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #10
    wer ich ? nein keine Erhöhung


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Touratech Suspension FAHRWERSET DDA / Plug & Travel für BMW R 1200 GS
    Von CH31 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.05.2015, 12:36
  2. Erfahrungen mit diversen Sitzbänken ???
    Von Manu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 18:54
  3. Erfahrungen mit Touratech Windschildverstellung?
    Von s62j69 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 08:26
  4. Erfahrungen mit anderen Sitzbänken
    Von loofenundverkoofen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 08:49
  5. Erfahrungen mit Touratech-Halter für ZUMO660
    Von Fredl im Forum Navigation
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 10:50