Ergebnis 1 bis 8 von 8

Erfahrungen mit Windschild der ADV

Erstellt von Fiffikus, 27.03.2014, 09:40 Uhr · 7 Antworten · 2.358 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    36

    Standard Erfahrungen mit Windschild der ADV

    #1
    Hallo zusammen,

    hat schon jemand von Euch Erfahrungen mit dem größeren/höheren Windschild der K51 gemacht - insbesondere im Hinblick auf das Fahren mit Sozia (Winddruck!). Wenn ja, ist es spürbar besser mit Winddruck und Geräuschen?

    Passt das Schild ohne weiteres an die K50?

    Gruß

    Fiffikus

  2. k_m
    Registriert seit
    26.09.2013
    Beiträge
    236

    Standard

    #2
    Hallo Fiffikus,

    habe mir im Februar das getönte Windschild der ADV gegönnt - Montage keinerlei Problem (10min). Einerseits aus optischen Gründen (Tönung), aber hauptsächlich um dem unsäglichen Gedröhne im Helm Herr zu werden.

    Mit dem Original Windschild habe ich a) ab ca. 80km/h ein auf Dauer unerträglichen Lärm im Helm und b) mit Sozius deutliche Verwirbelungen die einem den Kopf ständig hin- und herwerfen. Beides unabhängig von Einstellung Hoch oder Niedrig. Wenn ich aufstehe - also mit dem Helm voll im Wind - ist es übrigens so ruhig, dass ich sogar bei 100km/h meinen Motor hören kann...

    Nach Montage des hohen Windschilds dann die Ernüchterung: Auch wieder in beiden Stellungen Dröhnen im Helm. Aber immerhin sind in Stellung hoch die Verwirbelungen mit Sozia nun weg.
    Gegen die Montage irgendwelcher Spoiler oder ähnliches wehre ich mich. Ich finde die sehen alle einfach nur sch... aus. Das geht gar nicht.

    Daten: 1,87m Groß, Sitzbank obere Stellung, Helm Shoei GT-Air.

    Hoffe die Infos helfen.

    Viele Grüße
    km

  3. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #3
    Prima Post. Danke.

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #4
    Ja, danke, auch wenn es ernüchternd ist, wenn das schon bei 1,87 so ist, was ja nicht gerade klein ist...

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von gska-em Beitrag anzeigen
    Hallo Fiffikus,

    habe mir im Februar das getönte Windschild der ADV gegönnt - Montage keinerlei Problem (10min). Einerseits aus optischen Gründen (Tönung), aber hauptsächlich um dem unsäglichen Gedröhne im Helm Herr zu werden.

    Mit dem Original Windschild habe ich a) ab ca. 80km/h ein auf Dauer unerträglichen Lärm im Helm und b) mit Sozius deutliche Verwirbelungen die einem den Kopf ständig hin- und herwerfen. Beides unabhängig von Einstellung Hoch oder Niedrig. Wenn ich aufstehe - also mit dem Helm voll im Wind - ist es übrigens so ruhig, dass ich sogar bei 100km/h meinen Motor hören kann...

    Nach Montage des hohen Windschilds dann die Ernüchterung: Auch wieder in beiden Stellungen Dröhnen im Helm. Aber immerhin sind in Stellung hoch die Verwirbelungen mit Sozia nun weg.
    Gegen die Montage irgendwelcher Spoiler oder ähnliches wehre ich mich. Ich finde die sehen alle einfach nur sch... aus. Das geht gar nicht.

    Daten: 1,87m Groß, Sitzbank obere Stellung, Helm Shoei GT-Air.

    Hoffe die Infos helfen.

    Viele Grüße
    km
    Fahr mal zur nächsten TT-Vertretung / Ndl. und lass dir das Touratech WS mal kostenlos probe montieren und fahre es Probe (LS/AB).
    Habe es bei meiner LC (K50) so gehandhabt und es dann gleich drauf gelassen. Das Brummen und pulsieren am Helm ist weg und ich kann sogar ohne Probleme nun bei 120-140km/h mit offenem Visier fahren. Das TT-WS benötigt keine Zusatzhalterungen welche die Verstellmöglichkeiten mit dem Handknauf einschränken( so wie beim Wunder..WS), wird an den originalen Befestigungspunkten wie das originale WS befestigt und flattert in keinster Weise oder ist in der Halterung irgendwie instabil. Das TT-WS ist stärker und biegesteifer als das originale WS.
    Nicht zu erwähnen das das Brummen und pulsieren der Stauluft vorm Helm natürlich beim originalem WS dadurch gefördert wird, das das WS in sich schon flattert(pulst) und damit das Brummen durch frequente Änderung der Anströmung massiv fördert.

    Meine neue ADV(K51) kommt Mitte Juni und das TT-WS liigt schon bei mir zu Haus und wird sofort gegen das ADV-WS getauscht...
    Gruß
    Dirk

  6. Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    36

    Standard

    #6
    Hallo,

    zunächst Danke für die beiden sehr guten Beiträge. Leider ist das oft nicht der Fall!!

    Kannst du etwas zum Soziusbetrieb sagen?

    Ist das Touratech-Windschild von den Abmessungen mit dem der ADV zu vergleichen? Was kostet das TT-Schild?

    Gruß

    Fiffikus

  7. Registriert seit
    27.09.2007
    Beiträge
    105

    Standard

    #7
    Kann mir vielleicht jemand sagen,wie hoch die hohe Scheibe für die ADV ist?

    GS 38cm
    ADV 43cm
    Hohe Scheibe ???????????????
    Danke im voraus

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #8
    Windschild hoch für BMW R1200GS ab 2013/ BMW R1200GS Adventure ab 2014 - Windschild - Verkleidung & Windschild - Fahrzeugausstattung | Touratech AG
    Zitat Zitat von Fiffikus Beitrag anzeigen
    Hallo
    zunächst Danke für die beiden sehr guten Beiträge. Leider ist das oft nicht der Fall!!

    Kannst du etwas zum Soziusbetrieb sagen?

    Ist das Touratech-Windschild von den Abmessungen mit dem der ADV zu vergleichen? Was kostet das TT-Schild?

    Gruß

    Fiffikus
    Schau mal hier Preis und Höhe


 

Ähnliche Themen

  1. Windschild der Adv Bj. 2006 weißt Risse auf!
    Von BMW Günter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 22:06
  2. Wer hat Erfahrungen mit Hecktieferlegung 1150 ADV ?
    Von Freddy-Colonia im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 11:08
  3. Erfahrungen mit Windschild "Flowjet"
    Von beeky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 21:18
  4. getöntes Windschild der Adv.
    Von BMW Günter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 14:19
  5. Erfahrungen mit Textil-Satteltaschen auf der 1200 GS?
    Von probefahrer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 00:53