Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Erfahrungswerte Metzeler Karoo 3, bzw. Heidenau K 60 (Scout)?

Erstellt von radon13, 28.12.2013, 12:24 Uhr · 28 Antworten · 19.897 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #21
    Hier mal ein Bild von Gestern im Unterholz....mit TKC 80 :





    Trotzdem, ich will endlich meinen HEIDENAU K60 SCOUT für meine BERTA!!!

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #22
    Da sind Fingerabdrücke am Krümmer...

    Sieht aus, als hättest Du Spaß gehabt

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #23
    jau oerst...den hatte ich.

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.571

    Standard

    #24
    .. so ein "normaler weg" geht mit dem karoo 3 auch sehr gut , erst bei tiefem matsch und schlamm am hang ist dann "schluss" - auch dem gewicht der ADV geschuldet .. - da muss dann die kati durch

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    .. so ein "normaler weg" geht mit dem karoo 3 auch sehr gut , erst bei tiefem matsch und schlamm am hang ist dann "schluss" - auch dem gewicht der ADV geschuldet .. - da muss dann die kati durch
    Ja, eine schõne 350er Kati wãr noch was. Die fehlt mir noch im Stall. :-)

  6. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    #26
    Der Fred ist ja schon etwas älter, aber inzwischen ist der K60 Scout ja erhältlich.

    Ich hab den K60 inzwischen montiertm so zufrieden wie auf der luftgekühlten GS bin ich aber nicht.

    Hat einer von euch einen direkten vergleich zwischen dem Karoo 3 und dem K60? Wäre für ei paar infos sehr dankbar, von Profil her wäre der Karoo3 schon was, off road soll er auch gut sein..... Aber wie ist er auf der Strasse?

  7. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #27
    Erstaunlich gut und reichlich Schräglagentauglich. Auch bei 200 km/h sehr stabil, kein LR- Flattern. Abrollgeräusche natürlich vorhanden aber nicht nervig. Auf Schotter sehr gut, auf Wiese/Match ne Katastrophe

  8. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    #28
    Das klingt doch schon mal sehr gut! Wie ist der Karoo 3 denn bei nässe auf Asphalt?

  9. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #29
    Wie alle Stollenreifen nur im Chickenmodus fahrbar bei Regen


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60 Scout vs. Metzeler Tourance EXP auf der G650GS, Erfahrungen?
    Von caracol im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 22:41
  2. Biete Sonstiges Heidenau K60 Scout 140 / 80 / 18 70 S , M/C tt M+S
    Von Zebulon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 20:52
  3. Biete Sonstiges Heidenau K60 Scout 90/90-21 54 T , M/C tl M+S
    Von Zebulon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 20:12
  4. Heidenau K60 Scout oder Metzeler Tourance für die 12er GS ADV ?
    Von christopher74 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 13:43
  5. Haltbarkeit Metzeler Karoo + Karoo (T)
    Von TomTom-Biker im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 22:28