Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 93

Ernüchterung nach Probefahrt mit 1200GS LC

Erstellt von Domi, 24.03.2015, 09:02 Uhr · 92 Antworten · 13.081 Aufrufe

  1. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #11
    Kann ich gar nicht bestätigen. Gegen die LC ist der alte Boxer ein Motor aus einer vergangenen Welt.
    Bin früher nur Vierzylinder gefahren und habe dann eine R 1200 GS gekauft. Den Motor fand ich immer schwach, von Drehmoment unten raus habe ich nichts gespürt. Die ersten 3 Jahre hatte ich gleichzeitig noch mein altes Motorrad was bei gleichem Hubraum wesentlich besser ging. Als ich die neue GS dann hatte war ich vom Motor begeistert, endlich Drehfreude und ein deutlich höher Nutzbares Drezahlband. Die Höchstgeschwindigkeit ist natürlich immer noch nicht so doll, aber die GS ist für BAB heizen auch das falsche Motorrad.

  2. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    563

    Standard

    #12
    Hallo,

    ich durfte den Unterschied letzte Woche "erfahren". Meine aktuelle, R 1200 GSA Bj 2007 mit 98 PS.

    Gefahren bin ich R 1200 GSA LC Bj. 2015 mit, wie jeder weiss, 125 Ps.

    Hammer Unterschied! Meine alte fährt sich im Vergleich wie ein Panzer.

    Da liegen schon Welten dazwischen. Alles ist verbessert. Toll.

    Grüsse Helge

  3. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Helge Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich durfte den Unterschied letzte Woche "erfahren". Meine aktuelle, R 1200 GSA Bj 2007 mit 98 PS.

    Gefahren bin ich R 1200 GSA LC Bj. 2015 mit, wie jeder weiss, 125 Ps.

    Hammer Unterschied! Meine alte fährt sich im Vergleich wie ein Panzer.

    Da liegen schon Welten dazwischen. Alles ist verbessert. Toll.

    Grüsse Helge
    Sag ich doch, so ging es mir vor 2 Jahren auch.

  4. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #14
    Es geht hier um den Vergleich TÜ - also DOHC mit 110 PS zur LC ......

    Als ich das vor 2 Jahren geschrieben habe, also dass ich froh war wieder auf meiner 2011 zu sitzen, bin ich hier fast gesteinigt worden.

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Als ich das vor 2 Jahren geschrieben habe, also dass ich froh war wieder auf meiner 2011 zu sitzen, bin ich hier fast gesteinigt worden.
    So ist die Strafe bei Gotteslästerung eben

  6. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    #16
    Wer hat hier Jehova.......

    ich hatte schon öfter das Vergnügen, da 2 meiner Sparringspartner die 13er und 14er fahren.
    Wir sind fahrerisch auf einem Level und tauschen gerne schon mal, auch für mehr als 100 km.
    Dauert ja immer ein paar km nach dem Umstieg, bis man sich wohl fühlt.

    M.M.n. merkt man den Leistungsunterschied eher im oberen Drehzahlbereich und das Fahrwerk ist
    etwas strammer, wenn man die Modis überhaupt vergleichen möchte.
    Aber die TÜ muss sich nicht verstecken, wegfahren tut keiner dem anderen und probiert hab ich das

    Ein tolles Motorrad, für mich(so würde Merkel sagen) alternativlos

  7. Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    31

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Gibt es an den Dingern einen elektronischen Einfahrmodus? Bei den Autos, die ja "auf Achse" auf die Transporter bewegt werden schützt ein "Transportmodus" (hoher Leerlauf, stark eingegrenzte Drehzahl) vor idiotischen Transporteuren.
    Nächste Stufe ist bei denen der Einfahrmodus der die Kunden hindert den neuen Motor an den Grenzen zu quälen. Ob er beim ersten KD ausgeschaltet wird oder sich nach irgendeim Km-Stand selbst elininiert weiss ich nicht.
    gerd
    Also das kann ich mir jetzt nicht vorstellen, da würde sich BMW ja bei nem Vorführmotorrad nen Bärendienst erweisen.
    Es war eine 2015er, wie gesagt, vom Empfinden her deutlich zahmer als die 2013er. Aber es war ja nicht nur der Motor, sondern eben auch die Geräuschkulisse, wie von einem "alten Schüttler".

    Sicher ein gutes Motorrad, aber wenn ich daran denke, wie hochgepriesen dieses Teil wurde, da stellt sich bei mir eben schon eine Enttäuschung ein.

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Es geht hier um den Vergleich TÜ - also DOHC mit 110 PS zur LC ......
    Davon steht nigs in der Überschrift

    Und im Post schreibt der TE zuerst vom Vergleich 2013 zu 2015, wobei ich es schon bemerkenswert finde, zwei Jahre das Gefühl der 2013 im Hintern behalten zu können. War wohl sehr prägend...

    Laut Überschrift müsste der TE ja besoffen gefahren sein.... Und die Probefahrt bis zur Ernüchterung einen ganzen Tag gedauert haben...

  9. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Davon steht nigs in der Überschrift

    Und im Post schreibt der TE zuerst vom Vergleich 2013 zu 2015, wobei ich es schon bemerkenswert finde, zwei Jahre das Gefühl der 2013 im Hintern behalten zu können. War wohl sehr prägend...

    Laut Überschrift müsste der TE ja besoffen gefahren sein.... Und die Probefahrt bis zur Ernüchterung einen ganzen Tag gedauert haben...
    Also ich bin in der Lage auch den Text und nicht nur die Überschrift zu lesen .....

    Und wenn Du Dir die Mühe machen würdest und weiter als die Überschrift zu lesen dann geht es sehr wohl um den Vergleich DOHC zur LC.

    Und mein Beitrag bezog sich auf das Statement vom User "Helge" - der sprach von einer 2007er im Vergleich zur LC.

    Ernüchterung ist etwas anderes als "wieder nüchtern werden".

  10. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Domi Beitrag anzeigen
    Aber boah, was ist denn aus der Spritzigkeit geworden. Mir war ja bekannt, dass BMW die Schwungmasse erhöht hat, aber da ist ja der ganze von unten heraus Biss weg . Trotz Dynamic-Modus alles ganz zahm.
    interessantes testurteil.....

    bin (nach anderen teilen) drei saison die TÜ gefahren und hab mir dann die 2013er K50 geholt..... ein wirklich signifikanter unterschied in der motorenperformance !!!

    nach zwei saison K50 hab ich diese gegen die 2014er K51 getauscht....... hier hingegen KEIN signifikanter unterschied zwischen leichterer und schwerer kurbelwelle feststellbar !!

    aber so unterschiedlich kann das subjektive empfinden augenscheinlich eben ausfallen.....

    grüße
    frank


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche vario topcase mit Befestigung 1200gs LC
    Von Rafa88 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2015, 17:30
  2. Erste Eindrücke nach Probefahrt GS LC
    Von Zörnie im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 29.03.2014, 22:04
  3. Heute Probefahrt mit der LC
    Von Burkhard13 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 16:22
  4. Schäden nach Zusammenprall mit einem Reh
    Von Dietmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 08:45
  5. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18