Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 107

Erstbereifung R1200GS LC 2016

Erstellt von Fehlerspeicher, 03.04.2016, 11:20 Uhr · 106 Antworten · 20.914 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.09.2014
    Beiträge
    77

    Standard

    #11
    Ein Motorrad aus der Zukunft! ;-)
    ist halt so ein klassisches Thema. Die einen meinen, ist gar nicht so schlecht, andere sagen, ist der schlechteste Reifen den sie jeh gefahren sind. Auch wenn man weitere Bewertungen sucht, findet man einfach alles.
    Schlussendlich hilft einem das alles nichts, man muss es selbst raus finden.
    Ich bin gespannt.
    gruss Fabian

  2. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    126

    Standard

    #12
    Hi,

    fahre eine TB MJ 2016, EZ 09/2015; bis Nov. 15 die Anakee III mehr oder weniger genussvoll verschlissen.
    Fahre seit April den Metzeler Tourance Next - was soll ich sagen? Ich bewege ein ganz anderes Motorrad!!
    Unbedingt wechseln (Ausnahme: Autobahn-Bolzen mit Sozia und Gepäck nach Sizilien oder ans Nordkap)

    Wie heißt es so schön: "Das Bessere ist des Guten Feind!" (kann man ja auch gut bei jedem GS-Update beobachten, oder?)

  3. Registriert seit
    22.08.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    #13
    Grundsätzlich ist Anakee 3 nicht schlecht ich hatte Ihn auf meiner 2015 auch als Erstbereifung drauf.
    Aber er ist nicht mit dem MTN zu vergleichen.
    Doch nach dem Wechsel auf den Metzeler Tourance Next ist die Q meiner Meinung viel agiler und handlicher geworden.
    Ausserdem im Gegensatz zum Anakee3 wesentlich mehr Grip im Trocknen und bei Nässe.
    Ich werde den Anakee diemal bei der TB sofort tauschen. Diesman aber gegen den Pirelli Scorpion Trail II

  4. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Ninjaman Beitrag anzeigen
    Und Du bist Dir wirklich sicher mit TripleBlack 09/2016 ???
    Danke, natürlich 09/2015 , sonst hätte ich ja eine Ewigkeit für die 26.500 km mit der 03/2014er gebraucht...

  5. Registriert seit
    15.12.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von MacJagger Beitrag anzeigen
    Keine Referenz und hier Tips geben, da würde ich an deiner Stelle lieber nichts dazu schreiben... . Echte Erfahrungen
    sind immer wikommen.
    Und ich bezweifle, dass jemand einen Reifen bis zur "Einfahrkontrolle" beurteilen kann, der Rat taugt nix.
    (Zumindest bewege ich, in der Einfahrphase, meine LC bis zur 1.000 km Einfarkontolle nicht im Grenzbereich.

    Zu meiner Person... 03/2014er LC mit 26.500 km in Zahlung gegeben und meine TripleBlack 09/2015 hat aktuell 9.000 km
    auf´m Display, somit über 35.000 km abgespult.

    Fazit: Es gibt sehr viel bessere Reifen, als der hier geannte, auf dem Markt. Am Besten selbst testen und vergleichen !!!
    Sonst alles klar bei Dir Ralf? Warst dieses Wochenende nicht beim Mopedfahren? Wie kommst darauf dass ich keine Motorradreifen beurteilen kann? Wenn 6.000km mit dem Anakee 3 keine "echte" Erfahrung ist dann weis ich nicht was Du mir mit Deiner sinnfreien selbstprofilierenden Mitteilung sagen willst.
    Man kann bis auf den Verschleiß einen Reifen durchaus die ersten 1.000km beurteilen wenn man sich an die Einfahrempfehlung von BMW hält und Landstraßen fährt die nicht nur geradeaus gehen. Siehe dazu Seite 83 in Deiner Betriebsanleitung!!
    Hoffe Du sitzt bald mal wieder auf Deinem Moped, vielleicht ändert sich dann Deine Stimmung wieder und Du mußt keinen weiteren Forenmitgliedern die Meinungsäußerung untersagen.

  6. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    #16
    Du hast es nicht verstanden, hier nochmal deinen eigenen Text #6 auf den ich geantwortet habe

    Zitat:
    "habe allerdings auch keine Referenz, da ich sie als Erstbereifung seit einem Jahr drauf habe"

    ... na ja, wie du meinst.

    PS: Habe am Wochende 700km Spaß gehabt

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.310

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von MacJagger Beitrag anzeigen
    ...

    PS: Habe am Wochende 700km Spaß gehabt
    Hast wohl nicht viel Zeit gehabt

    Müssen unbedingt mal eine Südpfälzer-Tour machen

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.747

    Standard

    #18
    Ich will mit... Sagt bitte mal frühzeitig Bescheid, das ich mir mal wieder ein WE da einrichten kann...

  9. Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    203

    Standard

    #19
    Hey Max,

    ich bin doch mit zwei Spezis vom 22. - 24.04. in Eppenbrunn, da wolltest du dich doch evtl. einklinken... Vielleicht sollten wir uns für den 23.04. organisieren. Was meinst du?

    ./
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Hast wohl nicht viel Zeit gehabt

    Müssen unbedingt mal eine Südpfälzer-Tour machen

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.747

    Standard

    #20
    Habe ich soeben im Kalender geblockt....


 
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Baehr Capo in eine R1200GS LC Mj.2016 einbauen
    Von Manni1100 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 31.07.2016, 09:13
  2. Seitenständer-Auflagevergrösserung für R1200GS LC Bj. 2016 tief
    Von surfguy im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.12.2015, 22:32
  3. R1200GS-LC 2016 -- Asynchron-- Rechts höher als Links am Lenker?
    Von Skippy1200 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.10.2015, 21:02
  4. Zylinder an der neuen R1200GS LC
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 15:30
  5. Neue Fahrwerkoption für R1200GS LC
    Von Grisuli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 11:29