Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 107

Erstbereifung R1200GS LC 2016

Erstellt von Fehlerspeicher, 03.04.2016, 11:20 Uhr · 106 Antworten · 20.977 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.816

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von _alex_ Beitrag anzeigen
    Treff?
    Dazu müsste man ja anhalten
    ja anhalten ist auch eher nicht so mein Ding . Bikertreff? Eigentlich auch nicht, aber ab und zu halte ich an der Biker Ranch in Rollesbroich an wenn auf dem Rückweg meine Thermoskanne leer ist und ich noch Kaffeedurst habe.

  2. Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    151

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Andreas-SIN Beitrag anzeigen
    Hi,

    zum Annakee 3 kann ich mich hier anschliessen vom 12.11.15 bis 10.01.16 fuer 9800 km draufgehabt als Erstausruestung und er rutsche regelmaessig, im 2. oder 3. Gang beim Hahn oeffnen oder auch in zuegigen Kurven.
    Kaputt fahren kann man ihn aber in D wuerde ich immer versuchen ihn beim Haendler zulassen und was anderes von Anfang an draufziehen.
    Dann bei 9800 km Tourance Next drauf gezogen und die kannte ich aus 2015 von meiner GSA AC. Normal waren die bei 7500 bis 8000 km Geschichte. Diesmal haben sie 13.500 km gehalten und sind gestern gegen Pirelli ST2 getauscht worden. Die letzten 4000 km neigte auch der MTN zum Schmieren, was etwas das Vertrauen beschaedigt besonders wenn man ihn vom Vorgaengermotorrad in guter Erinnerung hat. Haben die die Gummimischung veraendert, um den Sparfuchs zu befriedigen?

    Mein Fazit: Anakee 3 geht ab Zulassungstag in den Gebrauchtmarkt und Michelin PR 4 drauf oder hier in Thailand fahren jetzt fast alle Pirelli ST2 weil es keinen Strassenreifen mit 120 auf 19 Zoll gibt.

    Viele Gruesse Andreas

    Motorradfahren in Sued Ost Asien - Meine Website
    Andreas, Du fährst ja nun aktuell den Pirelli. Ist der Unterschied zum Anakee 3 nun wirklich so groß wie überall geschrieben? Bei Deiner Kilometerleistung vertraue ich schon in einem gewissen Maße auf Dein Urteil. Ich kann nämlich bis auf die Laufgeräusche, selbst bei zügiger Fahrweise, nicht viel Negatives über den Michelin speziell auf der Adventure berichten. Aber wenn die Unterschiede doch so deutlich sind, wie im Forum zu lesen ist, dann freue ich mich schon auf den Mai!

  3. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Fahrt mal zum Sicherheitz und Kurventraining oder fahrt die Dinger mal warm ,
    ich bin davon überzeugt das der Reifen mehr kann als ihr .
    Da hast du wahrscheinlich recht. Nützt mir aber nix wenn ich mich mit dem Reifen unsicher fühle und kein Vertrauen aufbauen kann.

  4. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    581

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Biker27 Beitrag anzeigen
    Andreas, Du fährst ja nun aktuell den Pirelli. Ist der Unterschied zum Anakee 3 nun wirklich so groß wie überall geschrieben? Bei Deiner Kilometerleistung vertraue ich schon in einem gewissen Maße auf Dein Urteil. Ich kann nämlich bis auf die Laufgeräusche, selbst bei zügiger Fahrweise, nicht viel Negatives über den Michelin speziell auf der Adventure berichten. Aber wenn die Unterschiede doch so deutlich sind, wie im Forum zu lesen ist, dann freue ich mich schon auf den Mai!
    Der Pirelli ist erst gestern Mittag drauf gekommen, nachdem ich mit dem Mann von BMW hier in Bangkok ueber Reifenalternativen gesprochen habe, da es ja keine 19" in 120er Breite als Strassenreifen hier gibt.
    Und auch im Forum habe ich viel gelesen. Da Laufleistung mich nicht wirklich interessiert und ich 7000-8000 km fuer einen Reifensatz okay finde scheint der Pireeli ST2 wohl ganz ordentlich zu sein.... ich suche einen weichen Reifen der klebt bei hohen Temperaturen und auch bei unserem glatten Asphalt..... Bin mir nicht sicher was sich in den letzten Monaten beim Tourance Next geaendert hat aber nach den guten Erfahrungen auf der GSA AC bin ich jetzt etwas enttaeuscht auf der GS LC.

    Alle Aussagen, die bis jetzt bekommen habe lauten : der Pirelli klebt! Mal schauen. Da jetzt 3 Tage Neujahrsfest anstehen und der Thai dieses Fest dazu nutzt andere Leute mit Wasser zu uebergiessen, hat die Dame gestern neue Schuhe und neue rote Brembos bekommen, heute eine intensiv Schaumwaesche und wurde von mir eingepackt. Erst wenn das Wassergematsche hier vorbei ist wird sie wieder rausgeholt und dann steht ein Trip nach Samui an....das sind schnelle 1500 km hin und zurueck und danach bin ich schlauer....

    Viele Gruesse Andreas

    Motorradfahren in Sued Ost Asien - Meine Website

  5. Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    151

    Standard

    #55
    Danke, kannst ja dann mal berichten, wie die Testfahrt verlaufen ist. Na dann, gute Fahrt Andreas und viel Spaß beim feiern!!!!!

    LG. aus Deutschland

  6. Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    29

    Standard

    #56
    Hi Fabian,

    meine 2015 GS war natürlich auch mit den Anakee ausgerüstet! Ich hatte vor vielen Jahren schon mal das Vergnügen mit einem Vorgänger und habe dann mit dem Luftdruck ein wenig experimentiert und siehe da so schlimm waren sie gar nicht mehr.

    Ich hatte für mich vorne statt 2,5 nur 2,3 und hinten statt 2,9 nur 2,6 Bar eingestellt und das fand ich ganz OK!
    Der Pirelli Scorpion Trail-II ist aber wirklich super, viel besser! Völlig unauffällig macht er genau das was er soll ohne Zicken und Überraschungen! Das Gefühl damit könnte man vielleicht so beschreiben: "Reifen? Wie jetzt? Ich fahre auf Reifen? Keine Ahnung, habe ich noch nie gemerkt oder nachgeschaut!" Teste es aus mit dem reduzierten Luftdruck, aber schön vorsichtig natürlich bis sich das Vertrauen einstellt!

    Andi.

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.841

    Standard

    #57
    Da sieht man wie Unterschiedlich die Eindrücke von Reifen sind ...den Scorpion Trial hat ich auf der Megamoto und nach einer Toscana Gardatour flog das Ding in die Tonne.

  8. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.816

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Da sieht man wie Unterschiedlich die Eindrücke von Reifen sind ...den Scorpion Trial hat ich auf der Megamoto und nach einer Toscana Gardatour flog das Ding in die Tonne.
    War das der Scorpion Trail II?

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.841

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    War das der Scorpion Trail II?
    Ich glaube ja ..so ein Scheissreifen ...meiner war in 17 " nach 1000 bis 1500 km war das Ding am Vorderrad GLATZE und hat gejammert wie eine Jungfrau, als ich zuhause war sofort in die Tonne Vorne und hinten

  10. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.816

    Standard

    #60
    komisch, weil man sehr viel ausschließlich positives über den Reifen liest.

    1.000km..... den hast Du aber gefoltert


 
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Baehr Capo in eine R1200GS LC Mj.2016 einbauen
    Von Manni1100 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 31.07.2016, 09:13
  2. Seitenständer-Auflagevergrösserung für R1200GS LC Bj. 2016 tief
    Von surfguy im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.12.2015, 22:32
  3. R1200GS-LC 2016 -- Asynchron-- Rechts höher als Links am Lenker?
    Von Skippy1200 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.10.2015, 21:02
  4. Zylinder an der neuen R1200GS LC
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 15:30
  5. Neue Fahrwerkoption für R1200GS LC
    Von Grisuli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 11:29