Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Erste Eindrücke GS LC 2014

Erstellt von andi76, 22.10.2013, 16:09 Uhr · 23 Antworten · 5.248 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    170

    Standard

    #11
    Hallo Andi76!
    Mein Händler sagte mir, laß sie doch bis 2014 hier stehen... hätte ich nie ausgehalten! Das mit der Batterie, ok ist da der Ruhestrom so groß das die Batterie in der sauren Gurkenzeit, leer ist?

    AlpenoStrand!
    Nun ja da kann, bzw, sollte man doch schon richtiges Werkzeug mitnehmen. Wenn ich an meiner letzten 4 000 km Tour denke, da habe ich sogar ein Mulimeter mit gehabt, man gut, denn ein Vermutung nach Limaschaden, konnte bestätigt werden.... Mit dem Bordwerkzeug, naja geht zur Not auch aber, da fülle ich lieber die Ecken mit Werkzeug.

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.553

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von andi76 Beitrag anzeigen
    Heute ist sie angekommen. Die neue GS.
    Bin überrascht dass im Vergleich zur alten 2009ner die Hälfte vom Bordwerkzeug fehlt. Wo ist der Zündkerzenschlüssel ?
    Selten dämlich wie die Batterie verbaut ist. Man muss aufpassen, das beim Verschrauben der Polanschlüsse die Batterie nicht auf den Boden landet ...
    bordwerkzeug ist "zubehör" - unter bmw motorrad - gs 1200 - zubehör

    Bordwerkzeug-Servicesatz

    • Bordwerkzeug-Servicesatz für einfache Wartungs- und Pflegearbeiten.
    • Klein, leicht und multifunktional:
    - Schnelles und flexibles Zusammensetzen und Zerlegen durch Adapter mit Schnappverschluss und Kugelarretierung.
    - Standard-Bitaufnahme sowie Standard-Werkzeugeinsatz (9x12 mm und 3/8") bieten die Mög-lichkeit, den Satz individuell zu erweitern.
    • Werkzeugqualität und Ausführung (Oberfläche, Härte, etc.) in gewohnt hoher Qualität.
    • Inklusive praktischer Werkzeugtasche aus schwarzem Kunstleder.
    • Lieferumfang:
    - Zündkerzenschlüssel Teleskop SW 14.
    - Innensechskantschlüssel SW 19 3/8".
    - Bit-Adapter 3/8" Vierkant - 1/4" Sechskant.
    - Adapter verstellbar 3/8" - 9x12 mm.
    - Gabelschlüssel SW 10 und 14 - 9x12 mm.
    - Ringschlüssel SW 17 – 9x12 mm.
    - Bit Kreuzschlitz PH1 und PH2 - 1/4" Sechskant.
    - Bit Schlitz 6 mm - 1/4" Sechskant.
    - Bit Torx 25, 30, 40, 45 und 50 - 1/4" Sechskant.
    - Stecknuss SW 13 – 3/8“ Vierkant.
    - LED-Taschenlampe (ohne Batterie¹).
    - Tasche für Bordwerkzeug-Servicesatz.
    - Bedienungsanleitung.
    • Der Adapter für die Kerzenschachtzündspule ist separat zu bestellen. Ein entsprechender Freiplatz ist in der Werkzeugtasche vorgesehen.

    ¹ Benötigt werden 4 Knopfzellen 1,5 V Typ LR-41.

  3. Registriert seit
    22.03.2013
    Beiträge
    45

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von andi76 Beitrag anzeigen
    Da ich das Moped erst im März anmelde und die Batterie über den Winter rausschraube, sind das die ersten Eindrücke von der neuen... Die wesentlich interesanteren Fahrerlebnisse müssen noch warten bis zum März :-))).
    meine Güte! ist ja die Höchststrafe. Was ist mit Tageszulassung oder irgendeiner roten Nummer?

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #14
    Du meinst wohl eher Kurzzeitkennzeichen oder rote Nummer

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von andi76 Beitrag anzeigen
    Da ich das Moped erst im März anmelde und die Batterie über den Winter rausschraube, sind das die ersten Eindrücke von der neuen... Die wesentlich interesanteren Fahrerlebnisse müssen noch warten bis zum März :-))).
    uff, das ist wie ne N.utte bezahlen und die dann nur angucken...........

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #16
    Würde ich nie machen. Alleine der heutige Tag hätte sich rentiert...
    image.jpg

  7. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    220

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    uff, das ist wie ne N.utte bezahlen und die dann nur angucken...........
    worauf willst Du hinaus...?

  8. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von andi76 Beitrag anzeigen
    Heute ist sie angekommen. Die neue GS.
    Bin überrascht dass im Vergleich zur alten 2009ner die Hälfte vom Bordwerkzeug fehlt. Wo ist der Zündkerzenschlüssel ?
    Selten dämlich wie die Batterie verbaut ist. Man muss aufpassen, das beim Verschrauben der Polanschlüsse die Batterie nicht auf den Boden landet ...

  9. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #19
    Warum kaufst Du Dir am Ende der Saison ( für Dich) einen neuen Ofen, mit dem Du dann nicht heizen kannst ??
    Da kauf ich entweder nächstes Jahr im Frühjahr oder fahre auch im Winter, wenn es irgendwie geht
    lg
    Christian

  10. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    uff, das ist wie ne N.utte bezahlen und die dann nur angucken...........
    ... geht schon in die Richtung ...

    aber vom Preis her war die GS ein relativ gutes Angebot ... Deshalb hab ich das Moped noch schnell im Herbst gekauft. Wegen Garantie und Werterhalt werde ich die GS erst im März anmelden... Denke dass eine 2014ner auch eine EZ 2014 haben sollte.

    Und wenn mich die ;Lust aufs mopedfahren nochmals packen sollte hab ich noch notfalls ein angemeldetes Zweitmoped in der Garage stehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    bordwerkzeug ist "zubehör" - unter bmw motorrad - gs 1200 - zubehör

    Bordwerkzeug-Servicesatz

    • Bordwerkzeug-Servicesatz für einfache Wartungs- und Pflegearbeiten.
    • Klein, leicht und multifunktional:
    - Schnelles und flexibles Zusammensetzen und Zerlegen durch Adapter mit Schnappverschluss und Kugelarretierung.
    - Standard-Bitaufnahme sowie Standard-Werkzeugeinsatz (9x12 mm und 3/8") bieten die Mög-lichkeit, den Satz individuell zu erweitern.
    • Werkzeugqualität und Ausführung (Oberfläche, Härte, etc.) in gewohnt hoher Qualität.
    • Inklusive praktischer Werkzeugtasche aus schwarzem Kunstleder.
    • Lieferumfang:
    - Zündkerzenschlüssel Teleskop SW 14.
    - Innensechskantschlüssel SW 19 3/8".
    - Bit-Adapter 3/8" Vierkant - 1/4" Sechskant.
    - Adapter verstellbar 3/8" - 9x12 mm.
    - Gabelschlüssel SW 10 und 14 - 9x12 mm.
    - Ringschlüssel SW 17 – 9x12 mm.
    - Bit Kreuzschlitz PH1 und PH2 - 1/4" Sechskant.
    - Bit Schlitz 6 mm - 1/4" Sechskant.
    - Bit Torx 25, 30, 40, 45 und 50 - 1/4" Sechskant.
    - Stecknuss SW 13 – 3/8“ Vierkant.
    - LED-Taschenlampe (ohne Batterie¹).
    - Tasche für Bordwerkzeug-Servicesatz.
    - Bedienungsanleitung.
    • Der Adapter für die Kerzenschachtzündspule ist separat zu bestellen. Ein entsprechender Freiplatz ist in der Werkzeugtasche vorgesehen.

    ¹ Benötigt werden 4 Knopfzellen 1,5 V Typ LR-41.
    Immer wieder mal eine neue Geschäftsidee von BMW ... da wäre der Zündkervenschlüssel dabei ... den Rest hab ich schon


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ich hab heute drauf gesessen- erste Eindrücke ohne Probefahrt
    Von yello im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 17:50
  2. Das Pferd ist im Stall - Erste Eindrücke und Wehwechen
    Von Kroni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 19:09
  3. erste eindrücke und fragen
    Von herbert_r im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 13:05
  4. R1200GSA (2006) erste Eindrücke
    Von FrankG im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2008, 16:34
  5. Vorstellung des neuen Familienmitglieds und erste eindrücke
    Von mr.spock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 10:05