Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 90

Erste Eindrücke meiner Neuen (R1200 GS-LC Adventure)

Erstellt von IamI, 16.03.2015, 10:53 Uhr · 89 Antworten · 12.939 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    wenn ich mich hier mal einbringen darf...ich durfte heute für 3std. eine nagelneue GS LC ausführen...3km auf dem Tacho als als ich aufgestigen bin...vollausstattung mit Dynamic ESA und dem ganzen klimbim, Reifen Anakee 3.

    ich muß gestehen deine lobeshymnen auf das fahrwerk kann ich absolut nicht nachvollziehen.
    Ich bin die gleiche Strecke zuerst mit der LC GS und dann mit meiner 2008er mit original showa(...) fahrwerk gefahren und auch wenn ein deutlicher unterschied spürbar war(mein fahrwerk hat doch schon 65tkm runter) hätte ich mir doch deutlich mehr erwartet.

    das fahrwerk gibt imo im dynamic modus unebenheiten(hab diverse einstellungen durchprobiert auf raod & dynamic) viel zu stark weiter.
    wenn ich dynamic und hart einstelle laß ich mir das ja noch einreden aber road und soft machts auch nicht wirklich besser.
    gut, es ist nicht mehr so bretthart und absolut unbrauchbar wie der Sport modus bei meiner aber trotzdem, imo mehr gag feature als sonstwas.

    wie schon gesagt, es ist ein spürbarer unterschied zu meiner alten da aber wenn man bedenkt wieviel mehr technik im neuen fahrwerk steckt frag ich mich schon obs das sein kann.

    morgen kann ich das semi-aktive fahrwerk der 1290er KTM ausprobieren...bin gespannt ob das genau so abstinkt.

    kann natürlich auch sein das es am mir verhaßten Anakee 3 liegt...die pelle ist noch immer laut wie sau und den begriff eigendämpfung kennt der auch nicht.
    Ich bin genau deiner Meinung! Dieses Fahrwerk hat das Hochloben nicht verdient.

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    wenn ich mich hier mal einbringen darf...ich durfte heute für 3std. eine nagelneue GS LC ausführen...3km auf dem Tacho als als ich aufgestigen bin...vollausstattung mit Dynamic ESA und dem ganzen klimbim, Reifen Anakee 3.

    ich muß gestehen deine lobeshymnen auf das fahrwerk kann ich absolut nicht nachvollziehen.
    Ich bin die gleiche Strecke zuerst mit der LC GS und dann mit meiner 2008er mit original showa(...) fahrwerk gefahren und auch wenn ein deutlicher unterschied spürbar war(mein fahrwerk hat doch schon 65tkm runter) hätte ich mir doch deutlich mehr erwartet.

    das fahrwerk gibt imo im dynamic modus unebenheiten(hab diverse einstellungen durchprobiert auf raod & dynamic) viel zu stark weiter.
    wenn ich dynamic und hart einstelle laß ich mir das ja noch einreden aber road und soft machts auch nicht wirklich besser.
    gut, es ist nicht mehr so bretthart und absolut unbrauchbar wie der Sport modus bei meiner aber trotzdem, imo mehr gag feature als sonstwas.

    wie schon gesagt, es ist ein spürbarer unterschied zu meiner alten da aber wenn man bedenkt wieviel mehr technik im neuen fahrwerk steckt frag ich mich schon obs das sein kann.

    morgen kann ich das semi-aktive fahrwerk der 1290er KTM ausprobieren...bin gespannt ob das genau so abstinkt.

    kann natürlich auch sein das es am mir verhaßten Anakee 3 liegt...die pelle ist noch immer laut wie sau und den begriff eigendämpfung kennt der auch nicht.
    Ser's,

    also ich habe durchaus Unterschiede in den divrsen Einstellungen gespürt.
    Auch für zu hart habe ich das nicht empfunden.
    Ganz im Gegenteil, ich empfand es als straff und knackig, im Dynamikmodus.
    Im Roadmodus ist das Fahrwerk angenehm und gibt trotzdem noch das Gefühl des direkten Fahrbahnkontakts. Den Rainmodus habe ich nur kurz getestet da fiel mir hauptsächlich die sanfte Gasannahme auf, das Fahrwerk war in der Situation nicht so im Fokus (da wars ein wenig schlitzig)

    Ich gestehe allerdings, dass ich harte Fahrwerke mag, direkter Kontakt zur Strasse.
    Absolut positiv habe ich empfunden, dass die Maschine in flotten Kurven auch bei kurzen Unebenheiten und Wellen absolut ruhig liegt und ohne Strampfen und Trampeln durch die Kurven zieht.
    Beim Geradeausfahren sind die Unebenheiten dann ein wenig spürbar, aber für mich nicht störend.

    Ich mag es übrhaupt nicht, wenn die Maschine in der Kurve unruhig ist.

    Aber deine Empfindung lässt mich für die Zubehörfahrwerkhersteller hoffen.

    Liebe Grüße
    Wolfgang

  3. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    #53
    Madels, habt ihr das noch nicht geschnallt ? ta-rider ist doch nicht aus Fleisch und Blut. Hat auch kein Gehirn. Das ist nur eine Maschine, die so programmiert ist, dass auf begeisterte Berichte frischer LC-Besitzern völlig gefühllose Statements kommen. Das würde doch ein Mensch niemals machen. Also braucht ihr an ta-rider gerichtet nichts mehr schreiben, das versteht die Maschine nicht. Oder hat ta-rider (möchte gerne wissen, wieso sein oder ihr Entwickler diesen Namen gewählt hat) schon mal auf Eure Fragen nach seinem Verhalten geantwortet ? Na also !

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Mospear Beitrag anzeigen
    Madels, habt ihr das noch nicht geschnallt ? ta-rider ist doch nicht aus Fleisch und Blut. Hat auch kein Gehirn. Das ist nur eine Maschine, die so programmiert ist, dass auf begeisterte Berichte frischer LC-Besitzern völlig gefühllose Statements kommen. Das würde doch ein Mensch niemals machen. Also braucht ihr an ta-rider gerichtet nichts mehr schreiben, das versteht die Maschine nicht. Oder hat ta-rider (möchte gerne wissen, wieso sein oder ihr Entwickler diesen Namen gewählt hat) schon mal auf Eure Fragen nach seinem Verhalten geantwortet ? Na also !

    1 Schaf über den Abgrund, die Anderen in einer Kolone hinterher..............

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.146

    Standard

    #55
    Du meinst Lemminge.....

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Das kann man so natürlich nicht stehen lassen, ohne ein grosses KOMMT DRAUF AN. Als Garagendeko Zeigt mal Eure GS Garagen mag sie taugen, aber schon beim fahren und mit der Alltagstauglichkeit scheints zu hapern, sonst würden die Leute nicht reihenweise 4/10 Kennzeichen kaufen.

    Eine gute Reise Enduro zeichnet sich folgendermassen aus:

    Ein gutes Preis/Leistungsverhältniss. Hier sind fast alle Motorräder auf dem Markt besser. Von Gebrauchtfahrzeugen ganz zu schweigen.

    Einfache Reparatur und Wartungsmöglichkeit auf Reisen auch abseits der Zivilisation. Hier sind fast alle älteren Motorräder besser.

    Eine Enduro ist ziemlich genau das Gegenteil einer GS LC und sollte eher weniger Schnickschnack haben als mehr.

    Eine hohe Zuverlässigkeit und lange Haltbarkeit sollte selbstverständlich sein. Hier sind Erfahrungsberichte erst nach 20 Jahren möglich aber nach dem traditionellen Abschneiden der GS in Zeitschriftentests und bei so viel anfälliger Elektronik sehe ich schwarz. Da sind in den Langzeittests der Zeitschriften selbst günstigere Motorräder der Konkurrenz aus Japan besser.
    Junge, die Deko kannst Du Dir noch nicht mal als Fahrzeug leisten, geschweige denn als Deko,

    Tja, wenn Blinde von der Farbe reden, was soll dabei rauskommen, ausser Dummgeschwätz.

    IamI, viel Spaß-Kilometer damit.

  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Junge, die Deko kannst Du Dir noch nicht mal als Fahrzeug leisten, geschweige denn als Deko,

    Tja, wenn Blinde von der Farbe reden, was soll dabei rauskommen, ausser Dummgeschwätz.

    IamI, viel Spaß-Kilometer damit.
    Zweiter.........

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Du meinst Lemminge.....

    neee, schafseggel..........

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.146

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    neee, schafseggel..........
    Was ist denn das schon wieder?

    Steinbock habe ich schon verinnerlicht...

  10. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    36

    Standard

    #60
    sehr schöner Bericht, zu einem genialen Moped.
    meins kommt leider ers im Mai.
    muss meine geliebte K1200s noch verkaufen ��������
    mit einem weinenden und lachenden Herz...


 
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Alu Topcase für K51 (R1200 GS LC Adventure)
    Von Hansemann im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 10:00
  2. ERLEDIGT Biete ungefahrenen Satz Michelin Anakee III für die R1200 GS LC Adventure
    Von QPutzer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2014, 11:04
  3. ERLEDIGT Windabweiser getönt für BMW R1200 GS LC Adventure
    Von mattscher im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2014, 20:12
  4. Windschild hoch getönt, BMW R1200 GS LC Adventure, R1200 GS LC
    Von mattscher im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 19:29
  5. offizielles Foto ?! der neuen R1200 GS Adventure LC
    Von venice2000 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 09:25