Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68

Erste Eindrücke nach Probefahrt GS LC

Erstellt von Zörnie, 20.03.2014, 15:36 Uhr · 67 Antworten · 8.886 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gs3 Beitrag anzeigen
    ...die Zahnräder mal wieder direkt aufeinander stehen...
    Die stehen nicht, die hängen fein säuberlich aufgefädelt auf Wellen.

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #12
    Und waren schon lange vor der GS LC schrägverzahnt!

  3. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #13
    Boxerfeeling ???Was ist das eigentlich? Ein Motor, in welcher Auslegung auch immer, muß mich von seiner "Leistung" überzeugen und der Lc Motor hat's voll drauf! Da können die Vorgänger verdient gegen in Rente gehen. Ob da nun akustisch n Beutel Schrauben mit werkelt, geht mir persönlich am A . . . . . vorbei ! Hab eh einen Helm auf. Wenn das der Karre nix tut, kann sie von mir aus beim Schalten und der Laufkultur rülpsen wie sie will.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Bernii Beitrag anzeigen
    Boxerfeeling ???Was ist das eigentlich? Ein Motor, in welcher Auslegung auch immer, muß mich von seiner "Leistung" überzeugen und der Lc Motor hat's voll drauf! Da können die Vorgänger verdient gegen in Rente gehen. Ob da nun akustisch n Beutel Schrauben mit werkelt, geht mir persönlich am A . . . . . vorbei ! Hab eh einen Helm auf. Wenn das der Karre nix tut, kann sie von mir aus beim Schalten und der Laufkultur rülpsen wie sie will.
    So unterschiedlich sind die Geschmäcker und Gefühle. Leistung satt bieten alle Hersteller - wo also ist da das Element, das Emotionen hervorruft? Das Alleinstellungsmerkmal? Der alte Boxer hatte es mMn bis zuletzt, wenn auch abnehmend aufgrund des techn. Fortschritts. Klang und Leistungscharakteristik waren einfach unverwechselbar Boxer. Der LC-Boxer ist mit Sicherheit ein sehr guter Motor, aber für mich austauschbar- und verwechselbar. Wenn ich nicht gewusst hätte, dass das ein Boxer sein ist, wäre ich nicht drauf gekommen. Sollte ich mich mal später für eine LC entscheiden, dann bestimmt nicht wegen, aber auch nicht trotz des Motors.

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #15
    Ich bin kein akustischer Grobmotoriker, aber wenn sie mich in der Summe ihrer Eigenschaften überzeugt, und das tut sie, bin ich "gerne" bereit gewisse Abstriche zu machen.

  6. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #16
    Abstriche kenne ich nur vom Frauenarzt

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von stefan_sch Beitrag anzeigen
    wie oft denn noch dieses Thema ???
    Hi
    wieso das?
    Es geht doch nur um eine Gebrauchsanleitung zum Fahren.
    Früher reichte es Kupplung ziehen - Gang einlegen - losfahren.
    Oder zwischendurch Kupplung ziehen - 2. Gang - Kupplung ziehen - 3. Gang - Kupplung ziehen - 4. Gang - usw.
    Und beim Runterschalten das gleiche in die andere Richtung

    Und nun hat BMW das verschlimmbessert und man braucht viel Hilfe zum Anfahren, Schalten.

    Gruß

  8. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    man braucht viel Hilfe zum Anfahren, Schalten
    Braucht man?

  9. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Früher reichte es Kupplung ziehen - Gang einlegen - losfahren.
    Oder zwischendurch Kupplung ziehen - 2. Gang - Kupplung ziehen - 3. Gang - Kupplung ziehen - 4. Gang - usw.
    Und beim Runterschalten das gleiche in die andere Richtung

    Und nun hat BMW das verschlimmbessert und man braucht viel Hilfe zum Anfahren, Schalten.

    Gruß
    ...genau so hab' ich das mal in der Fahrschule gelernt und so handhabe ich das auch auf der R1200GS-LC immer noch. Ich glaube, zumal ich auch den Leerlauf auf anhieb finde, ich bin ein Naturtalent was Schalten angeht.

  10. gs3
    Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    145

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von stefan_sch Beitrag anzeigen
    ...genau so hab' ich das mal in der Fahrschule gelernt und so handhabe ich das auch auf der R1200GS-LC immer noch. Ich glaube, zumal ich auch den Leerlauf auf anhieb finde, ich bin ein Naturtalent was Schalten angeht.
    Naturtalent hin, Naturtalent her, für 18 Kilo-Euros möchte ich mich nicht auf mein Talent verlassen müssen, um den Nullgang und den 1. Gang reinzukriegen. Das sollte einfach auch für ach so untalentierte Schaltmuffel wie mich ohne gezicke funktionieren. Bei meiner LC-Zicke geht es inzwischen nach dem Motto, "und bist du nicht willig, so brauche ich Gewalt!"

    Dennoch haben wir alle unsere zickige LC natürlich ganz arg lieb und ich freue mich ganz doll auf das Modell 2016 mit Kurven-ABS und DSG!


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1200 GS LC 2014, Kurzbewertung nach den ersten 500 kmAm Freitag habe ich "SIE" gehol
    Von gs3 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 00:00
  2. Erste Eindrücke GS LC 2014
    Von andi76 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.10.2013, 08:02
  3. PROBEFAHRT HEUTE : KTM 1190 R und BMW R 1200 GS LC ! HAMMERGEIL
    Von gstreiberstgt im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 20:12
  4. ich hab heute drauf gesessen- erste Eindrücke ohne Probefahrt
    Von yello im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 17:50
  5. Vorstellung des neuen Familienmitglieds und erste eindrücke
    Von mr.spock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 10:05